Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

laptop von dell in kuba

marlin

Neuer Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2012
Beiträge
1
Zustimmungen
0
hallo ich weiß nicht wo ich eine frage stellen kann- ich hoffe ich bin hier richtig-ich möchte nach kuba im märz und wollte einen laptop mitnehmen und dort lassen, weiß jemand, ob es probleme mit einem lap von dell geben würde- oder auch von einer anderer amerikanischen firma? dell ist fast übergeschnappt als ich nach ihrem wireless gefragt habe bezogen auf kuba, obwohl ich da nichts von das ich ihn dort lassen gesagt habe. ich möchte den jemanden geben, der seinen doktor in kuba und in germany machen wird. leider habe ich wenig ahnung von computer und frage mich jetzt ob dell da irgendwas einbaut- oder ähnliches? ich hoffe die frage ist nicht zu versponnen!!!!!!!!!!!!ganz sehr lieben dank für eure antwort!!!!!!!!!!
 

Clandestino

Abgemeldet
Mitglied seit
5 Jun 2011
Beiträge
407
Zustimmungen
12
Standort
Rio de Janeiro
Habe noch nie gehört, dass die Herstellermarke eine Rolle spielt, allerdings kann es sein, dass du Einfuhrzoll bezahlen musst, wenn du angibst, dass du den Laptop nicht wieder ausführen wirst. Und der Zoll liegt meines Wissens bei 100% des Neuwertes.
 

luckas

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
187
Zustimmungen
42
Standort
johanngeorgenstadt
hab im dezember einen laptop für meine frau mitgenommen. am zoll hatt sich keiner dafür interesiert.
 

falko1602

Gesperrt
Mitglied seit
6 Okt 2011
Beiträge
1.507
Zustimmungen
160
Standort
al culito del mundo
...dell ist fast übergeschnappt als ich nach ihrem wireless gefragt habe bezogen auf kuba......
Mach Dir keinen Kopp, kannst so mitnehmen! Die haben sich nur so aufgeregt wegen dem Handelsembargo und dem
Antikriegswaffengesetz. Offiziell darf nichts nach Cuba ausgeführt werden, was ein Chip enthält. PS 90 % der Programe
dürfen auch nicht ausgeführt werden nach Cuba, steht überall drauf. Aber hier in der Freiheit interessiert das niemanmden:D
Also kein Problem----
Gruss Falko
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.590
Zustimmungen
303
Standort
München
Marlin, erwähne es einfach nicht - das du den Laptop dalassen möchtest. Bei einem Laptop ist es meines Wissens nach so, das der Pauschal besteuert werden würde. Kostet an die 400 CUC - dafür erhält man dann das Papier was man in Kuba bei vielen Elektrogeräten hat, das einen als "legalen" Besitzer ausweist. Ohne eben dieses Papier, sollte sich der neue Besitzer dann auch möglichst wenig auf der Straße damit bewegen. Nicht das groß was passieren, könnte - man muss es aber nicht austesten.
 

Ähnliche Themen


Oben Unten