Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kurze Vorstellung

Susan199

Nutzer
Registriert
6 Mai 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
bei Hamburg
Hallo ich bin Susan,
noch 48 Jahre jung und mein Mann und ich planen im Januar mal wieder eine knapp 4 wöchige Reise. Durch einen Fernsehbericht bin ich auf Kuba gestoßen und fand es sehr interessant.
Wir leiben es auf eigene Faust mit dem Mietwagen zu fahren und haben dies schon in Thailand, Afrika , USA usw. gemacht. Eigentlich sollte es dieses Jahr wieder Thailand sein...bis zu dem besagtem Bericht.
Leider bin ich schon beim Flug an meine Grenzen gestoßen....so musste ich doch feststellen, dass die Flüge von Hamburg aus sehr teuer sind und die Gesellschaften rar.:(
Mir fehlt eigentlich ein Überblick über die Kosten für Hotel, Pensionen etc. Wie ich gesehen habe muss man für das Hotel auch schon um die 100,- Euro p.P. rechnen. Die privaten Unterkünfte liegen wohl so bei 60€ richtig? Ist das p.P. oder pro Zimmer?
Wie schnell findet man die Pensionen? Möchte natürlich nicht Ewigkeiten suchen müssen.
Sind die Unterkünfte in punkto Sauberkeit in Ordnung?
Wieviel wird ein Leihwagen pro Woche kosten?
Oh, man...obwohl ich viel gelesen habe, sind es doch einige Fragen.
Ich werde jetzt fleissig nach Flügen suchen und hoffen, dass ich noch diese Woche buchen kann, denn sonst entscheidet mein Mann sich doch für Thailand.
LG Susan
 

ron decano

Bekannter Nutzer
Registriert
7 Jan. 2015
Beiträge
59
Punkte Reaktionen
12
Hallo Susan und herzlich willkommen im Forum.
Ich habe nicht die Zeit (wegen dem Fussballspiel heute) all deine Fragen zu beantworten aber möchte doch kurz auf die Pensionen, genannt Casa particulares, eingehen.
Die Pensionen für Touristen haben ein blaues umgedrehtes "Symbol", ähnlich eines Ankers, nur diese Pensionen haben die Lizenz an Touristen zu vermieten. Die Pensionen sind sehr sauber, da sie für das Wohlergehen der Touristen verantwortlich sind und bei Nichteinhaltung bzw. einer Erkrankung des Touristen (auf Grund der Hygiene) ihre Lizenz verlieren könnten oder eine Strafe zu zahlen haben.
Schwarze Schafe unter den Vermietern gibt es natürlich immer aber im Normalfall sind zufriedene Touristen die beste Werbung für die Pensionen.
In der Regel zahlt ihr das Zimmer pro Nacht, egal wie viele Personen in dem Zimmer übernachten. Die Preise bewegen sich je nach Qualität, Ausstattung und touristischem Hotspot zwischen 15 CUC - 35 CUC / pro Nacht.
Pensionen sind recht einfach zu finden via Internetsuche, Forum oder kurzfristig vor Ort.

Lies dich einfach ein wenig im Forum ein, da wirst du einige Fragen schon im Vorfeld klären können.

Salu2
kuba-flagge
 

Susan199

Nutzer
Registriert
6 Mai 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
bei Hamburg
Hallo,
danke für die Antwort....und viel Spaß beim Fussball.
Bin schon den ganzen Tag im Netz unterweg und lese und lese. Alles schien erst so einfach und unkompliziert...aber dann fing es schon mit den Flügen an schwierig zu werden und Mietwagen auch nicht einfacher. Aber ich werde nochmal weiter lesen und schauen ob ich es so schnell schaffe. Reizen würde es mich sehr.
LG
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.720
Punkte Reaktionen
166
Ort
Osnabrück
Hallo Susan!
Wo soll denn die Reise hingehen nach Kuba?
Das erste mal würde ich ein schönes kleines Hotel empfehlen,wo Du umsorgt wirst.Würde dann nur mit Frühstück buchen.
Flüge sind für mich persönlich zu teuer und Private Unterkünfte dazu und auch oft nicht sicher genug.
35 Cuc sind viel zu teuer für eine Nacht.Egal.
Mein Motto bleibt immer wieder eine Reise nach Kuba buchen in einem schönem Hotel,,günstig und gut.
Außer Frank,dort werde ich wohl das nächste mal landen,aber wir sind persönliche Freunde,aber nur deswegen.
Weil ich immer noch Havanna so sehr liebe und jetzt schon wieder vermisse,übrigens auch mein Hotel und alle die dort arbeiten.
Ist wie eine Familie geworden.Aber schaun wir mal wie es sich jetzt alles schnell verändert,oder sich schon verändert hat.
Kuba ist für mich immer noch mein Leben und meine zweite Heimat,trotz Schwierigkeiten im Januar.
Irgendwer hat geschrieben Siggi mal abwarten einige Monate und der Frust ist weg! Stimmt alles weg,aber durch diese vielen Leute war ich wohl doch etwas überfordert.
Ständig übersetzen,immer aufpassen auf jedem und nicht an sich selbst denken.Gestern war meine Freundin bei mir und wir sprachen darüber.Sie war auch mit und ich hatte wenig Zeit für sie.
Besser ist allein,mit Freund,Freundin oder Mann,oder Frau.Ich passe nicht wieder auf andere auf im Urlaub und genau deswegen war ich wohl gestresst.
Meine Freundin hat es mir gestern noch gesagt! Ich wollte nur Kuba zeigen,weil so viele voller Vorurteile sind,oder waren!
Susan ich wünsche euch eine schöne Zeit in Kuba.
Siggikuba-flagge
Auszukotzen ist ja auch mal erlaubt!
 

Anhänge

  • Kuba2015 271.JPG
    Kuba2015 271.JPG
    390,8 KB · Aufrufe: 9

Susan199

Nutzer
Registriert
6 Mai 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
bei Hamburg
Hallo Siggi,

sorry aber aus Deinem Post werde ich nun gar nicht schlau! Ich denke der ist eher für Insider gedacht und hilft mir im Moment so gar nicht weiter....Ja, die Flüge nach Kuba sind teuer, aber die Ünterkünfte sind doch im Rahmen. Die Hotels wiederum sind ja doch sehr viel teurer. es tut mir leid, dass Du Dich in einer schwierigen Situation befunden hast und hoffe es geht wieder aufwärts mit Dir.

Ich schaue mich gerade bei den Casa Particulare um und frage mich ob man am Besten vorbucht um auch noch die schönen Casa's zu bekommen. Mein Mann legt sehr viel Wert auf Swimmingpools....und das ist bei einer Casa ja nicht unbedingt der Fall.
Die Route haben wir tatsächlich noch nicht festgelegt. Wir haben ca. 25-28 Tage und da kann man einiges sehen. Ich lese gerade was uns gefallen könnte. Uns kommt es weniger auf Kultur als auf Natur an. Wälder, Wasserfälle, Tierwelt, Strände und schöne Altstädte sind unser. Dabei muss ich erwähnen, dass ich auf Grund einer Erkrankung nicht sehr gut zu Fuß bin. Und dieser Umstand bringt mich zur nächsten Frage. Die medizinische Versorgung in Kuba soll ja anscheinend eher schlecht sein. Gibt es Listen mit Krankenhäusern, Ärzten usw. die im Falle eines Falles zu empfehlen sind?
Die Mietwagen die ich von Deutschland aus buche, haben irgendwie alle nur ungenügenden Versicherungsschutz. Gibt es keine Agentur bei der man ein Rundum Sorglos Paket buchen kann?
Wir möchten auf jeden Fall 6-7 Tage Strand dabei haben...welcher ist schön und die Unterkünfte bezahlbar?
Sorry für die vielen Fragen, aber leider lässt sich nicht alles so schnell erlesen.
LG Susan
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.720
Punkte Reaktionen
166
Ort
Osnabrück
Hallo Susan!
Jaja alles ist gut und ich habe es ja überstanden.
Ich buche immer persönlich alles über ein Reisebüro,und es stimmt nicht das Hotels teurer sind.
Ich kann rechnen wie ich will und komme mit dem Hotel immer auf einen Preis der mit Privatunterkünften nicht mithalten kann.
Es gibt gute und weniger gute Private Unterkünfte,aber das stellt man erst fest,wenn man die Erfahrungen gemacht hat.
Kenne so einige die sehr zufrieden waren,aber auch viele die beklaut wurden usw.Und genau das ist auch ein Grund warum ich immer ein Hotel buche.
Wenn Du die Natur so liebst würde ich doch Frank empfehlen.Er hat sehr schöne Zimmer und es liegt direkt in der Natur.Er ist ein Deutscher und hilft wo er kann.
Das Hotel wo ich immer bin ist in Havanna,aber nicht direkt in der Innenstadt und hat sogar einen Meerpool.Auflüge von dort aus in die Natur ist überhaupt kein Problem.
Rings um Havanna ist auch viel Natur und zum Strand nach Playa del Este nur einige Minuten.Mir hat auch Quatalawaka sehr gut gefallen,denn da hat man sehr viel Natur und das Klima ist ganz anders als in Havanna.
Aber es liegt außerhalb und jetzt ist da auch nur noch Tutoriums. Aber der Stand ist einmalig dort.
Ich bevorzuge dann doch Playa del Este und das Leben in Havanna.Um das schöne Land auch richtig kennen zu lernen lohnt sich der weite Flug.
Nur Strand dafür fliege ich nicht so weit.Ich liebe die Natur im Leninpark und auch las terrazas ist so schön,Flora und Fauna,kleine Wasserfälle.
Susan wenn Du das erste mal nach Kuba fliegst,entweder Frank oder ein schönes Hotel würde ich Dir raten.
Wenn Du im Reisebüro buchst wird ein ganzes Paket für euch fertig gemacht mit Versicherungsschutz usw.
Siggikuba-flagge
 

Susan199

Nutzer
Registriert
6 Mai 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
bei Hamburg
Hallo Sigig,

wer ist Frank bzw. wie heisst sein Hotel? Im Reisebüro buchen???? Das habe ich ehrlich gesagt seit Jahren nicht mehr gemacht ;-) Als wir früher mit unseren Kinderrn unterwegs waren, hatte ich die besten und günstigsten Angebote immer schneller rausgesucht als die netten Damen im Reisebüro. Auch für Thailand und Südafrika hatte ich eher das Gefühl die Damen waren mit unserem Wunsch alles auf eigene Faust, sprich mit Mietwagen, zu machen überfordert. Vllt ist es ja bei Kuba anders oder Du meinst eine Reiseagentur die auf solche Reisen spezialisiert sind? Da habe ich im Internet auch schon bei Aventuora geschaut und ganz interessante Sachen gefunden.
Bei booking.com war es mir nicht mal möglich die Preise für Januar zu erfahren. Ich werde fleissig weiter Recherieren. Aus SA sind wir das Reisen in B&B gewohnt und finden das eigentlich im,er wieder sehr nett. So ähnlich hätte ich es auch in Kuba gedacht....vllt. übereine Seite vorbuchen, beim der man sich die Lage, Zimmer etc. vorher anschauen kann. Also nur ein Zimmer in der Wohnung der Besitzer würde für uns eh nicht in frage kommen, weil wir Privatsphäre brauchen. Werde mich heute mal nach Hotels umschauen und sehen was ich finde. Ich habe nur ein Hotel der Melia- Gruppe besucht und das war für 4 Nächte völlig überteuert.
LG Susan
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.720
Punkte Reaktionen
166
Ort
Osnabrück
Erst einmal,das hier ist Frank http://www.casa-particular-trinidad.de/unterkunft/
Ich hoffe es ist hier erlaubt.Ich habe für drei Wochen 1348 € bezahlt mit Flug und allem drum und dran.
Hotel gute Lage in havanna und überschaubar.Und ich habe ein ganz tolles Reisbüro hier in OS.
Es war immer mit Frühstück und das war auch ganz in Ordnung.
In welchem Ort Kuba hast Du geschaut? Varadero ist sehr teuer geworden und ganz ohne Natur,zum baden ganz ok mehr aber auch nicht.
Siggikuba-flagge
 
Zuletzt bearbeitet:

Susan199

Nutzer
Registriert
6 Mai 2015
Beiträge
6
Punkte Reaktionen
0
Ort
bei Hamburg
Hallo Siggi,

wir sind gerade dabei und planen. Wir wollen versuchen bei der Rundreise Geld zu sparen, damit man dann für das Strandhotel mehr Geld ausgeben kann. Grob soll unsere Tour jetzt so aussehen:
Holguin-Guardalavaca- Biran-Camagüey-Sancti Spiritus-Trinidad-valle de los ingenios-Topes de Callantes-Cienfuegos-Playa Giron-Cienaga de Zapata -Havanna -Matanzas-Varadero-Cardenas-Santa Clar Remedios-Maron-Jardines del Rey
Das ist grob geplant. Uns kommt es vor allem auf Natur und Tiere an. Strand soll dan der Cayo Coco werden.
Für Tipps, Ergänzungen, Berichte etc. bin ich dankbar.
LG Susan
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.720
Punkte Reaktionen
166
Ort
Osnabrück
Hallo Susan,
ist das nicht etwas zu viel?
Das der Plan teuer wird ist mir dann klar.Das geht ja von oben bis unten los.Nix für mich.
Da habt ihr euch ja was vorgenommen.Warum nicht erst mal einen Ort und von dort aus Ausflüge machen?
Sieht so aus,das ihr jeden Tag woanders seid.Koffer auf und wieder zu.
Ausgangspunkt wäre für mich dann erst mal Frank und dann Tagesausflüge,Strand Cayo Coco,na ja Geschmackssache.
Übernimmt euch nur nicht mit dem ganzen Vorhaben.
Siggikuba-flagge
 
Oben