Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kubanische Wörter - kubanisches Spanisch

L

locura

Gast
bollo kenne ich nur von santiageros, in den kreisen in denen ich in habana verkehre spricht man nicht davon.
 

Don Arnulfo

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
1.587
Punkte für Reaktionen
320
Ort
Leipzig
Bollo ist liebevoll, zaertlich.
bin mal mit dem Bus vom Strand in die Stadt zurückgefahren. Es waren junge Kubanerinnen darin. Und wie das so bei den Kubanerinnen damals 1979 üblich war, sie hatten die nassen Badesachen drunter.
So war dann das Gespräch untereinander: ay, tengo un bollo mojado...
also nicht anzügliches, oder?
 

Zita

Moderatorin
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
113
Ort
Magdeburg
Gut mein Versuch diesen Faden wieder in eine andere Richtung zu lenken ist damit wohl ganz offensichtlich gescheitert. Ich habe das Wort bollo dafür noch nicht gehört sondern kenne nur das Wort crica (@Siggi).
Meine Intention mit meiner Anmerkung zu der Papaya war jedoch nicht, dass man hier im Thread über die verschiedenen Bezeichnungen der weiblichen und männlcihen Geschlechtsteile redet. Ich bin mir da nämlich nicht so sicher, ob das el cheffe recht ist und da kann ja am besten jeder mit seinem kubanischen Partner drber philosophieren :D Ich wollte eigentlich nur davor warnen, beim Obsthändler auf Kuba nach Papaya zu fragen, weil Siggi ja auch von ihrem kleinen Irrtum berichtet hatte.
 
Zuletzt bearbeitet:

WilliCartagena

Kubakenner
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
bollo kenne ich nur von santiageros, in den kreisen in denen ich in habana verkehre spricht man nicht davon.
Eben, @Locura, das ist es wohl: es kommt immer auf die Kreise an, in denen man verkehrt, und da kann es ganz unterschiedlich zugehen..

Ich bin mir da nämlich nicht so sicher, ob das el cheffe recht ist...
aber was so zwischen Mann und Frau passiert, das wird er schon wissen, oder? :)
 

WilliCartagena

Kubakenner
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
aber mal was ganz anderes: in Kolumbien musste ich ein mir bisher unbekanntes Wort lernen - Mesera : Kellnerin

Was heisst denn das auf kubanisch?

- - - Aktualisiert - - -

und Nevera : Kuehlschrank. Wie war der noch auf kubanisch?
 

WilliCartagena

Kubakenner
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
Ja, danke, @Locura: Camarera - Bett-Maedchen, na dann die sind wir in Kolumbien mit Tisch-Maedchen etwas naeher dran, hihi...:)
 
L

locura

Gast
man merkt WilliCartagena: no tienes conocimientos del castellano
 

Zita

Moderatorin
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
403
Punkte für Reaktionen
113
Ort
Magdeburg
Wie Locura sagt ofiziell Camarera aber rufen tuen sie niña oder niño. Auf camarera hört da keine Kellnerin :D
Und refrigador aber meistens sagen sie nur kurz frío.
 

WilliCartagena

Kubakenner
Mitglied seit
10 Aug 2011
Beiträge
971
Punkte für Reaktionen
25
Ort
Cartagena/Colombia
man merkt WilliCartagena: no tienes conocimientos del castellano
und weisst du, woran das liegt, @Locura:

die Chicas in Kuba sind zu faul, einen zu verbessern, und die Chicas in Kolumbien auch...

tja, und in Rio, da hat auch keine einzige Garota dran gedacht, mein Portugiesisch zu verbessern

und so steh ich da, ich armer Tor, und bin so klug als wie zuvor :hopelessness:
 

Oben Unten