Kubaner überweisen jedes Jahr rund 59 Millionen US-Dollar ins Ausland

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von guajiro, 14 Apr. 2017.

  1. guajiro

    guajiro Erfahrener Nutzer

    209
    84
    28
    20 Nov. 2011
    Kubaner überweisen jedes Jahr rund 59 Millionen US-Dollar ins Ausland

    Das ist ja eine Menge Geld, was aus Kuba verschickt wird, damit hätte ich nicht gerechnet. Und laut Artikel sind das alles überweisungen von Privatpersonen, wenn ich das richtig verstehe. Wahrscheinlich sind das dann die Casa Particulares und andere private Dienstleister, die mit Privatinvestitionen aus dem Ausland entstanden sind und nun ihre Schulden zurückzahlen. Oder eben Geschäftsmodell über Strohmann/frau in Kuba. Gerade in Havanna sind ja Privatrestaurants teilweise sehr üppig eingerichtet, wo ich Unbedafter mich immer wundere, wo solche Möbel usw. in Kuba überhaupt zu bekommen sind.
     
    Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen