Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kubaner dürfen corona-bedingt länger ausserhalb Kubas bleiben

Gonzalez

Bekannter Nutzer
Registriert
5 Apr 2021
Beiträge
86
Punkte Reaktionen
17
Von Venezolanern habe ich sowas auch schon gehört.
Als Cubaner ist man dann wohl Republikflüchtling.
Es lässt sich ja auch mehr Cash machen wenn die Leute gezwungen sind alle 2 Jahre anzutreten.
Siehe auch die Reisepass Kosten.
 

islaorca

Aktiver Nutzer
Registriert
23 Mrz 2021
Beiträge
42
Punkte Reaktionen
5
Ort
La Mira - Playa el Agua - Venezuela
Von Venezolanern habe ich sowas auch schon gehört.
Als Cubaner ist man dann wohl Republikflüchtling.
Es lässt sich ja auch mehr Cash machen wenn die Leute gezwungen sind alle 2 Jahre anzutreten.
Siehe auch die Reisepass Kosten.
Nein, in Venezuela gibt es das nicht. Was es gegeben hat, das Chavistas in Chaves-Zeiten leerstehende und nicht bewohnte Hauser okkupiert haben. Ist jetzt aber nicht mehr vorstellbar bei der wirtschaftlichen und politischen Situation.
 

CarpeDiem

Bekannter Nutzer
Registriert
23 Mrz 2021
Beiträge
78
Punkte Reaktionen
92
Wer das dann übertragen bekommt weiss ich auch nicht so genau, vermutlich die Familienangehörigen die dort wohnen
Ja, so haben wir das auch verstanden. Hoffentlich ist‘s tatsächlich so und die Immo fällt nicht an den Staat ... !
 

Saludos

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mai 2020
Beiträge
178
Punkte Reaktionen
65
Ort
Zürich
In Brasilien gabs das in den 90'. Ich kannte mal jemanden dem es so ergangen ist mit einem Appartement in Recife
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.852
Punkte Reaktionen
1.319
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Die Erklärung ist ja recht einfach, der Staat möchte nicht, dass Wohneigentum in die Hände von nicht auf Kuba Lebenden ("pöhse Kapitalisten";) ) fällt.
 

alibaba

Kubakenner
Registriert
15 Feb 2021
Beiträge
732
Punkte Reaktionen
117
Chris, aber was ist mit einem Cubaner der 3 Jahre in Deutschland Studiert und sein Haus auf Cuba 3 Jahre nicht benutzt ??? Es gibt glaube ich nun ein Gesetz über Privateigentum auf Cuba. Steht wohl in der neuen Verfassung.
 
Oben