Kuba sitzt im Dunkeln - euronews

Kuba-News

Kuba, meine zweite Heimat
Teammitglied
Mitglied seit
30 Jun 2011
Beiträge
1.742
Punkte
0
Standort
Kubaforum

[SIZE=-2]euronews[/SIZE]


Kuba sitzt im Dunkeln
[SIZE=-1]euronews[/SIZE]
[SIZE=-1]In Teilen Kubas ist die Stromversorgung zusammengebrochen. Zwischen der Hauptstadt Havanna, dem Süden und Westen der Insel leuchteten allein Autoscheinwerfer in die Nacht. Stromausfälle sind in Kuba nicht ungewöhnlich. Entsprechend gelassen ...[/SIZE]




Weiterlesen...
 

Don Arnulfo

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
1.561
Punkte
83
Standort
Leipzig
In den 90er Jahren waren Stromausfälle in Kuba an der Tagesordnung. Der Zusammenbruch des großen Bruders, der Sowjetunion, erschütterte damals das Budget des Inselstaats – und damit auch die Verlässlichkeit des Stromnetzes.]
ich glaubs nicht, so ein Stuss. Bereits 1977 - 1980, in dieser Zeit war ich dort, gab es jede Menge apagones....
 

Ähnliche Themen


Oben