1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kuba ohne Reiseveranstalter bereisen

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von el-cheffe, 14 Sep. 2013.

  1. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.540
    279
    83
    12 Dez. 2010
    Wie oft zu lesen, ist das Kuba welches man abseits der Touristenpfade kennen lernt, ein ganz anderes als das der 'All Inklusive' Bettenburgen. Was nicht bedeutet, dass Kuba keine schönen Ressorts und Hotelanlagen zu bieten hat. Liegt einem jedoch die 'Reise auf eigene Faust' näher und man hat sich dazu entschieden, sind einige Vorbereitungen zu treffen. In mehreren Beiträgen auf www.kuba-endtecken.de sowie www.casa-particular.de sind weitere Informationen dazu zu finden. Eine für jede Art der Reise gültige Checkliste, habe ich als .pdf zum downloaden und ausdrucken zusammengestellt. Sollten wichtige Punkte fehlen, bzw. Ihr Individualreisenden bestimmte Vorschläge unterbreiten wollen, ist hier Platz dafür.

    Link zum erwähnten Dokument: Kubaurlaub Checkliste
     
    Siggi gefällt das.
  2. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    726
    245
    43
    27 Mai 2013
    Hallo el-cheffe!
    Würde evtl folgende Erweiterungen/Änderungen vorschlagen:
    * Heiratsurkunde (falls ein A2 Visum vor Ort angestrebt wird), sowie Kopie um 'Unstimmigkeiten' mit Exekutive zu vermeiden
    * bei Ladegeräten die Anmerkung, daß sie auf 110V funktionieren sollten (240V sind nicht überall verfügbar)
    * bei Ladegeräten die Kamera evtl auch erwähnen (ist zwar bei Batterien, sind aber eben manchmal verschieden)
    * im Bereich bei Mietwagenreservierung evtl zusätzlich VIAZUL-Busfahrpläne

    Ansonsten sicher eine praktische Liste
     
  3. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.540
    279
    83
    12 Dez. 2010
    Hi Caney,

    vielen Dank erstmal für die Vorschläge. Den dritten Punkt verstehe ich nicht ganz. Wenn du meinst nur die Kamera zu erwähnen, dann habe ich das bereits bei Mobiltelefon / Kamera gemacht.
    Alle andere Vorschläge sind sehr gut. Ich werde sobald wie möglich eine Erweiterung machen. Also genau gesagt eine Liste für Pauschalurlauber (hauptsächlich Hotel), eine für Individualreisende (eher Casa Particular) . In dieser wird dann dein Vorschlag mit der Heiratsurkunde und den Busfahrplänen übernommen. Bei den Ladegeräten sieht es so aus, dass ich bisher noch nie eins gesehen habe, das keine 100 bzw. 110 Watt annimmt. Ich werde aber in der ausführlicheren Version erwähnen, dass der Standard 110V in Kuba ist.
     
  4. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.756
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Hallo Kubafreunde!
    Ich bin ja wieder im Januar in Havanna und habe dazu mal eine Frage!
    Das letzte mal hatte ich ja ganz Privat ein Auto einige Tage,aber wie ich jetzt oft gelesen habe ist das ganz schön gefährlich,da man ja von Privaten kein Auto nehmen sollte.
    Ist halt verboten und etwas Angst habe ich dann doch schon.
    Jetzt habe ich mich mal schlau gemacht über Preise.Heute habe ich ein Angebot bekommen über Havanna-Autos.
    1 Woche pro Tag 39,00€ ist das oki? Ich denke schon der Preis passt,da wir uns das teilen werden.
    Ich hatte auch im Hotel 110V,aber konnte alles normal laden,Handy und Kamera.Hatte keine Probleme damit und den Adapter brauchte ich nicht.
    Siggi
     
  5. locura

    locura Guest

    Der Preis geht, aber ich habe auch schon die erfahrung gemacht, wenn du vor Ort den Einheimischen verhandeln lässt, dass du eine Klasse grösser für den selben oder günstiger bekommst...

    hatte für 28 Tage eine limousine für 32€ /Tag war ungefähr Jettagröße. /Dezember/Januar
     
  6. Zita

    Zita Moderatorin

    403
    113
    0
    28 Dez. 2011
    Ich denke das mit den 110 v ist besonders bei längeren Aufenthalten wichtig. Bei mir war es leider so, dass nach den 3 Monaten sowohl der Handy-Akku als auch der Akku des Computers nur noch kurze Zeiten gehalten haben. Hängt mit den starken Stromschwankungen und halt den 110 V zusammen aber gibt dafür Spannungswandler, dann sollte es keine Probleme geben.
     
  7. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.756
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Guten morgen!
    Danke erst einmal für den Hinweis,dann werde ich doch von hier buchen ist wohl besser.
    Siggi
     
  8. locura

    locura Guest

    @Siggi: Ich habe von hier kein Auto gebucht, sondern es vor Ort geholt mit einem Einheimischen, der für mich verhandelt hatte. Von hier waren die alle ausgebucht. und wie gesagt für den Preis von 39€ hätte ich damals nur einen Kleinstwagen bekommen. So hatten wir für 32€ eine Limousine.
     
  9. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.756
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Ich werde mir überlegen wie ich es diesmal machen werde.
    Im März hatte ich ja einen schönen Benz von einem Kumpel,aber ist mir jetzt doch zu gefährlich.
    Einen Kleinwagen würde uns ja auch reichen und ich brauch nicht dankbar sein bei den Einheimischen.
    Da ja eine Freundin mitkommt und Kuba kennenlernen möchte,weiß ich nicht wie sie auf Einheimischen reagiert.
    Allein hätte ich kein Problem damit.Sie möchte das alles richtig organisiert wird von hier.
    Am liebsten wäre ja wieder der schöne Benz von meinem Kumpel und er ist auch noch bei der Polizei lach,aber ich bin mir nicht so sicher ob meine Freundin das möchte.
    Sie hat Angst im Knast zu landen und genau deswegen muß ich alles korrekt organisieren.
    Ich weiß noch nicht wie ich es machen werde.
    Kann ja auch sein,das meine Kubanische Freundin in Havanna sogar ein Auto hat.
    Etwas Zeit ist ja auch noch bis Januar.
    Siggikuba-flagge
     

Diese Seite empfehlen