1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kuba im Juli/August

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von Curly80, 25 Juni 2015.

  1. Curly80

    Curly80 Neuer Nutzer

    2
    0
    0
    25 Juni 2015
    Hallo zusammen,

    mein frischgebackener Mann und ich, beide 35, wollen im Juli/August für drei Wochen nach Kuba - unsere Hochzeitsreise :) Zwei Wochen Rundreise mit Mietwagen, eine Woche entspannen am Strand. Das ist unser Plan. Ich habe schon gelesen, ist nicht die ideale Reisezeit, aber geht leider nicht anders...

    Nun meine Frage - ist es nötig, in der europäischen Ferien-Hochsaison - alle Übernachtungen von Deutschland aus vorzubuchen? Wir hatten gedacht, dass wir die ersten Tage in Havanna bleiben und dort im voraus buchen. Und den Badeabschluss wollten wir auch vorher buchen. Es geht mir somit um die Übernachtungen dazwischen. Findet man im Juli/August dort leicht und schnell eine Unterkunft? Wir würden uns gerne ein bisschen Flexibilität erhalten im Sinne von "hier gefällt es uns, hier wollen wir bleiben". Und wir können beide leider kein spanisch.

    Freue mich auf Eure Antworten.

    Liebe Grüße
    Curly
     
  2. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    726
    245
    43
    27 Mai 2013
    Willkommen Curly!

    Da wird es gründlich warm sein, meine Empfehlung wäre dann eher der Westen, da es dort nicht so heiss ist wie im Oriente (obwohl das ansonsten auch ein sehenswerter Teil Kubas ist).

    In Kuba könnt ihr entweder im Hotel wohnen oder in einem sogenannten Casa Particular (CP - Privatpension). Für Varadero eher ein Hotel. Havanna et al ist es Geschmackssache. Hotel eher vorausbuchen CP ist flexibel (da Nebensaison sicher leicht eines zu finden). Zumindest die erste Nacht solltet ihr etwas vorgebucht haben (siehe auch Casaverzeichnis evtl hier im Forum).

    Bei eurer Rundreise gilt Hausverstand - in Städten werdet ihr schon ein passendes Plätzchen finden, aber immer einen Zeitpuffer einrechnen, da man nichr wirklich schnell fahren kann und die Suche dann schon auch mal dauert wenn man Pech hat. Auch hier gilt: Nebensaison, also wenn ihr was findet, was euch gefällt ist es wahrscheinlich auch frei. Andernfalls sind die Cubaner untereinander auch vernetzt und sie werden für euch einen Rundruf starten, damit ihr etwas bekommt (Provision!)
     

Diese Seite empfehlen