Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Kleidung für kubanische Kinder

Nela

Nutzer
Registriert
7 Sep. 2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Hallo,

wir fliegen im Oktober zum ersten Mal nach Kuba.
Ich würde gern ein paar Kindersachen mitnehmen und dort verschenken.
Gibt es dort eine Art Organisation,wo ich es abgeben kann oder verschenkt
man die kleidung direkt auf der Strasse? Auf Sri Lanka haben wir es so gemacht,
aber Kuba?

LG Nela
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
162
Ort
al culito del mundo
Nette Geste.
Eine Organisation wüsste ich jetzt nicht aus dem stehgreif.
Auf der Strasse verschenken, halte ich auch für keine gute Idee!
Cubaner sind sehr stolz und es könnte falsch aufgefasst werden!
Wenn es mehrere Kleidungsstücke sind, würde ich es bei der Kirche
versuchen. Einfach in Cuba nach einer Kirche fragen und dort den Pfaffen
"anhauen".
Viel Spas drüben.
falko
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Da hat der falko recht,denn Klamotten auf der Straße verschenken kommt nicht so gut an.
Ihr werdet Leute kennenlernen die auch Kinder haben und dann könnt ihr die Kindersachen hingeben.
Ich nehme auch immer was mit für die Kinder.Es ergibt sich immer was.
Siggi
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt. 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
162
Ort
al culito del mundo


Ich bin bei solchen Organisationen etwas skeptisch!

Als ich das erste Mal in cuba war, waren wir in Varadero
und mein Kumpel hatte unglaubliche Kopfschmerzen und bat den
Hotelarzt um ein Medikament. Das bekam er auch gegen CUC und auf
der Verpackung stand drauf:
Geschenk der katholischen Kirche Deutschland :mad:
Also, lieber direkt in die Krche gehen, der Pfaffe kennt seine
Schäfchen und weiss, wer es am dringensten braucht...
falko
 
Zuletzt bearbeitet:

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
3.569
Punkte Reaktionen
738
Ort
Leipzig
Hallo,

wir fliegen im Oktober zum ersten Mal nach Kuba.
Ich würde gern ein paar Kindersachen mitnehmen und dort verschenken.
Gibt es dort eine Art Organisation,wo ich es abgeben kann oder verschenkt
man die kleidung direkt auf der Strasse? Auf Sri Lanka haben wir es so gemacht,
aber Kuba?

LG Nela

wie reist Ihr? In welche Gegend? Mit dem Reisebüro? Welche Kindergrößen sind das?
Vielleicht gibt es ja hier im Forum jemanden, dessen Angehörige das nehmen würden.

- - - Aktualisiert - - -

der Verpackung stand drauf:
Geschenk der katholischen Kirche Deutschland :mad:
ironie an: " geschenkte Sachen soll man ja nicht weiterverschenken" ironie aus
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan. 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Ja Don aber die Angehörigen haben doch schon genug,aber abgelegen auf dem Lande,die Kinder könnten es gebrauchen und würden sich freuen.
So habe ich es auch viele Jahre gemacht und die Familien haben sich immer sehr gefreut.
Dazu gibt es viele schöne Geschichten von mir,die ich nie vergessen werde.
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
3.569
Punkte Reaktionen
738
Ort
Leipzig
Ja Don aber die Angehörigen haben doch schon genug,aber abgelegen auf dem Lande,die Kinder könnten es gebrauchen und würden sich freuen.
So habe ich es auch viele Jahre gemacht und die Familien haben sich immer sehr gefreut.
Dazu gibt es viele schöne Geschichten von mir,die ich nie vergessen werde.
ja da gibt es strahlende Kinderaugen: Unser ahijado, lebt auf dem Lande.....
 

Anhänge

  • P0000006.JPG
    P0000006.JPG
    439,7 KB · Aufrufe: 10

bucanero

Erfahrener Nutzer
Registriert
22 Mai 2014
Beiträge
158
Punkte Reaktionen
32
Ort
wir leben seit 2017 in Cuba
Wir verteilen immer alles in der Familie unten und bei Nachbarn Freunden und bekannten.
Ist natürliche einfacher, da wir Familie in las tunas haben.
Aber tolle ide von dir. Stifte für die Schule sind auch sehr gefragt.
 

Nela

Nutzer
Registriert
7 Sep. 2014
Beiträge
9
Punkte Reaktionen
1
Danke für eure Antworten.
Dann werd ich mal schauen,wie ich die Sachen am Besten verteile.

Wir sind die ersten vier Tage in Havanna in einem Casa.
Von da aus mit dem Mietwgen oder Bus ein wenig Land und Leute kennenlernen
und einfach da übernachten,wo es uns gefällt.

Die Sachen sind von meiner Tochter bzw.von meinen Arbeitskolleginnen(natürlich von deren Kindern:)
Also alle Größen dabei...

LG Nela
 
Oben