Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Keine Buchungsbestätigung

habichtler

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
25 Aug 2011
Beiträge
57
Zustimmungen
2
Hallo zusammen,

im Oktober geht endlich mein Flug Richtung Kuba.
Dieses Mal verzichte ich auf die drei Übernachtungen im Hotel. Könnt ihr mir sagen ob ich ohne Buchungsbestätigung, also nur mit Visitenkarten von verschiedenen Casas, Probleme bei der Einreise bekommen könnte?

Laut http://wikitravel.org/de/Kuba#Anreise ist es möglich.

Gruß
Volker
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.597
Zustimmungen
307
Standort
München
Um auf Nummer sicher zu gehen, würde ich dir empfehlen eine Buchungsbestätigung mit zu nehmen. Wenn ich dich fragen darf, hast du eine Unterkunft für die ersten Nächte, oder willst du die Suche tatsächlich am Anreisetag beginnen.
 

habichtler

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
25 Aug 2011
Beiträge
57
Zustimmungen
2
Danke el-cheffe für die schnelle Antwort.
Für die erste Nacht wollte ich mir in Varadero eine Casa suchen, danach geht es nach Habana und Santa Clara, dort werde ich mich in den Casas aus dem letzten Jahr einquartieren bzw. meine Touristenkarte in eine Besucherkarte (Übernachtung bei einer befreundeten Familie) umzuwandeln. Die Casabetreiber wissen dass ich komme aber noch nicht wann da ich mich zeitlich nicht festlegen möchte.
Soll ich mir eine fiktive Buchungsbestätigung von den Casas per E-Mail schicken lassen?
 

habichtler

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
25 Aug 2011
Beiträge
57
Zustimmungen
2
Ok, dann schreibe ich gleich die Casas an. Mein Spanisch ist nicht gerade das Beste, könntest du meine E-Mail im Notfall korrigieren?

Ich habe noch ein anderes Problem und vielleicht weißt du mir Rat. Ich darf dieses Jahr die Rettungswache in Habana besuchen und bekomme (ohne finanzielle Interessen / Gegenleistung) ein Musterpaket von einer deutschen Medizinproduktefirma mit. Kann es hierbei zu Problemen kommen?
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.597
Zustimmungen
307
Standort
München
Bei der spanischen Übersetzung bzw. der Korrektur helfe ich gerne.

Ich kann dir wegen der zweiten Frage zwar keine rechtlich verbindliche Auskunft geben, würde aber sicher meinen, das solange keine dort unerlaubten Wirkstoffe dabei sind, es keine Probleme gibt.
 

habichtler

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
25 Aug 2011
Beiträge
57
Zustimmungen
2
Nochmals Danke für Deine schnellen und hilfreichen Antworten.
Bei den Musterpaket handelt es sich um keine Arzneimittel sondern um Notfallinstrumente zur Atemwegssicherung.
 

Zita

Moderatorin
Mitglied seit
28 Dez 2011
Beiträge
403
Zustimmungen
113
Standort
Magdeburg
Also hatte beim letzten mal auch keine Reservierung dabei, weil ich vor Ort ein Casa gesucht habe. Mache das jetzt im September auch wieder so. Mich haben sie am Flughafen bei der Einreise aber auch nicht danach gefragt.

Wegen dem Musterpaket würde ich direkt bei der Airline nachfragen. Hatten da auch einige Probleme, als wir von der Universität aus hingeflogen sind und einige Utensilien für das Labor mitnehmen sollten. Die Bestimmungen für solche Sachen haben sich in den letzten Jahren wohl erheblich verschärft und so gilt jetzt sogar z.B. destilliertes Wasser als Gefahrengut.
Aber wie gesagt, da müssen dir die Leute von der Fluggesellschaft Auskunft geben können.
 

luckas

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
7 Jul 2011
Beiträge
187
Zustimmungen
42
Standort
johanngeorgenstadt
casa oder hotelbestätigung wir schon seit einigen jahren nicht mehr verlangt!
auf den neuen touristenkarten gibt es das feld wo man seine adresse auf cuba eintragen mußte auch nicht mehr!
ich hab in den letzten jahren immer blutdruckmessgeräte und medikamente für eine ärztin mitgenommen da gabs nie propleme!
 


Oben Unten