1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Jemanden von Kuba nach Deutschland einladen

Dieses Thema im Forum "Einladung | Schengen Visum" wurde erstellt von Michel, 29 März 2013.

  1. Michel

    Michel Nutzer

    12
    0
    1
    10 März 2013
    Hallo Leute,

    Ich möchte gerne jemanden aus Havanna im Oktober 2013 für 3-4 Wochen nach Deutschland einladen. Ich denke nach allem was ich hier gelesen habe ist es wohl am besten mit der kubanischen Botschaft hier in Deutschland Kontakt aufzunehmen. Meine Bekanntschaft hat keinen Pass. Wer hat Erfahrung und kann mir Tipps geben.

    Danke für jede Antwort,

    Michael
     
  2. Zita

    Zita Moderatorin

    403
    113
    0
    28 Dez. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 29 März 2013
  3. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Der wichtigste Tip:
    Nicht entmutigen lassen!
    Da die Cubaner ja nun reisen dürfen, wirst du Dich nur noch mit der deutschen
    Seite "rumschlagen" müssen.
    Sieh zu das Du bei Deiner zuständigen AB einen "guten" Eindruck hinterlässt, da die
    auch ein Wörtchen mitzureden haben.
    falko
     
  4. Moskito

    Moskito Erfahrener Nutzer

    173
    41
    0
    17 März 2013
    Hi Michael, die kubanische Botschaft in D. brauchst du für die Einladung nicht zu kontaktieren. Dafür das Ausländeramt an deinem Wohnort, wo du eine sog. Verpflichtungserklärung machst.
    Deine kubanische Bekannte kontaktiert die deutsche Botschaft in Havanna um einen Termin für die Abgabe des Visumantrages zu machen. Aber erst, wenn sie alle Unterlagen zusammen hat.
    Was sie genau braucht, steht schon in dem Link von Zita. Aber zuallererst benötigt sie einen Reisepass, ohne den läuft gar nix. Und den bekommt sie in ihrer Heimatstadt auf der Inmigracion, wo das ist, weiß sie sicher selbst.
     
  5. Michel

    Michel Nutzer

    12
    0
    1
    10 März 2013
    herzlichen Dank an alle Antworten,

    Michael
     
  6. h.j.thoene

    h.j.thoene Neuer Nutzer

    3
    0
    0
    21 Apr. 2013
    Habe gerade die Verpflichtungserklärung von der AB erhalten und möchte nun den Visumantrag für meine Freundin vorab per Internet eingeben. Wenn ich Mitte Mai auf Kuba bin, wollen wir dann gemeinsam nach Havanna zur Botschaft. Hat jemand Erfahrungen wie die Chancen auf Bewilligung stehen? Welche Zeit muss ich hier berücksichtigen, der Rückflug ist ja am 03.06 und ich würde sie gerne dann schon mitnehmen. Wie realistisch ist es, dass es mir gelingt mein Vorhaben so durchzuführen?
     
  7. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Hallo, könnte klappen. Kommt darauf an, wie ihr ihre "Rückkehrbereitschaft"
    darlegen könnt. Das ist fast imer der Knackpunkt. Aber wenn Du dabei bist,
    könnte die Visaerteilung leichter werden. Viel Glück.
    falko
     
  8. h.j.thoene

    h.j.thoene Neuer Nutzer

    3
    0
    0
    21 Apr. 2013
    Ja, hat funktioniert. Aber Achtung: Als Vorlaufzeit für einen Termin bei der Botschaft muss man im Moment mind. 1 Monat einrechnen, hat sich täglich verlängert! Da nützt es auch nichts, den Antrag vorher im Internet einzugeben. Wir haben den Antrag inkl. Visumserteilung in einer Woche hinbekommen. Das lag aber wirklich nur daran, dass ich dabei war. Zu beachten ist auch, dass man 3 Tage in Havanna einplanen muss, wenn man von außerhalb kommt. So lange dauert die Bearbeitung des Antrages. War auf jeden Fall ein Abenteuer für sich. Noch ein Tipp, den ich in Kuba bekommen habe: Im Antrag "Besuch von Freunden" ankreuzen, Touristenreisen nehmen die einen nicht ab!
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Aug. 2013
  9. Michel

    Michel Nutzer

    12
    0
    1
    10 März 2013
    Hallo Freunde,
    wie es aussieht kommt Vivian am 23. Sept. Alle Unrterlagen sind in Havanna und ich bin einfach mal optimistisch. Danke für euere postings. Macht bittew weiter, dann informiere ich auch gerne.

    solidarische Grüße an alle,

    Michael
     
  10. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    im o.g. Link sind 2 Weiterverlinkungen zur Datenerfassung angegeben. Eine elektronische Datenerfassung und ein Formular.
    Braucht man alle beide? Oder wahlweise nur eins von diesen.
    Die elektronische ist ja wirklich kompliziert....man kommt sich in DDR - Zeiten zurückversetzt vor. da steht etwas von "zusätzlich" also alles beides wird benötigt?
     

Diese Seite empfehlen