Isla de la Juventud - Casa Particular Odalis Peña Fernandez

JungerReisender

Neuer Nutzer
Mitglied seit
6 Feb 2014
Beiträge
1
Punkte
0
Anfang des Jahres unternahmen meine Reisepartnerin und ich eine Exkursion auf die Insel Isla de la Juventud. Unsere Unterkunft war das Casa Particular Odalis Peña Fernandez mit deren Besitzerin Señora Odalis wir eine unerfreuliche Erfahrung gemacht haben. Kurz nach der Ankunft baten wir Señora Odalis um Unterstützung Flugtickets für uns zu bekommen. Sie wollte uns für 41 CUC + 5 CUC "Provision" je Ticket diese besorgen und so händigten wir ihr den Betrag aus. Auf Nachfrage in den nächsten Tagen, beteuerte sie, dass alles in Ordnung sei und wir die Tickets bekommen würden. Wir vertrauten ihr, da sie freundlich war und wir annahmen einen guten Kontakt mit ihr zu haben. Am Morgen der Abreise gab sie jedem von uns 41 CUC zurück. Sie erklärte uns, wir können die Tickets bei einer Flughafenmitarbeiterin, die darüber informiert ist und die 10 CUC Provision bekommt, selbst kaufen. Die zweite Überraschung war der Preis für die Zimmer. Es waren 15 CUC pro Zimmer telefonisch vereinbart, hinzukamen aber bei der Abrechnung noch 5 CUC für das Frühstück und 7 CUC für das Abendessen pro Tag und für jeden von uns. Das ist unglaublich viel Geld für kubanische Verhältnisse und verdoppelte nahezu den Zimmerpreis!!!
Am Flughafen angekommen, fragten und baten wir nach Tickets, aber wir hatten keine Chance, da die Flughafenmitarbeiterin nicht informiert war!!! Wir konnten die 10 CUC noch am selben Abend bei Señora Odalis zurückfordern. Es verzögerte jedoch unsere Reise um 2 wertvolle Tage und es war eine große Herausforderung von der Insel zurück auf das Festland zu kommen und die bereits gebuchten Zimmer zu regeln.
 
Zuletzt bearbeitet:

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte
63
Standort
Osnabrück
Na das ist ja keine schöne Erfahrung die ihr gemacht habt.
Wie ich schon immer geschrieben habe,ich buche immer ein Hotel,ist wie ich raus gefunden habe sicher und viel billiger.
Und von telefonischer Vereinbarung halte ich schon mal überhaupt nichts.
Wer will beweisen,das es alles stimmt was vereinbart war?
Und dazu kommt noch,das die Kubis die besten Schauspieler sind und genau wissen wie sie es anstellen um an Geld heran zu kommen.
Geld gibt es bei mir erst,wenn die Leistung passt und wenn ich sehr zufrieden bin dann lege ich gerne noch was drauf.
Die ganzen Tricks sind bekannt bei Kubakenner und ich glaube das diese schmerzhafte Erfahrung schon jeder gemacht hat und auch daraus gelernt hat.

Siggikuba-flagge
 

falko1602

Gesperrt
Mitglied seit
6 Okt 2011
Beiträge
1.507
Punkte
63
Standort
al culito del mundo
.... Es waren 15 CUC pro Zimmer telefonisch vereinbart, hinzukamen aber bei der Abrechnung noch 5 CUC für das Frühstück und 7 CUC für das Abendessen pro Tag und für jeden von uns. Das ist unglaublich viel Geld für kubanische Verhältnisse und verdoppelte nahezu den Zimmerpreis!!!
Abgesehen davon, das daß mit dem ticket ärgerlich ist habe ich mal eine Frage:
Zimmerpreis- 15 CUC
Frühstück - 5 CUC
Abendessen- 7 CUC

Für mich, sind die Preise einzeln eigentlich normal...

Wie hast du telefonisch Dein zimmer gebucht? Auf deutsch oder spanisch?

Hier gibt es auch HP-VP-garni........
falko
 
Zuletzt bearbeitet:

Salsero Rainer

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
9 Sep 2013
Beiträge
266
Punkte
0
Standort
München
Abgesehen davon, das daß mit dem ticket ärgerlich ist habe ich mal eine Frage:
Zimmerpreis- 15 CUC
Frühstück - 5 CUC
Abendessen- 7 CUC

Für mich, sind die Preise einzeln eigentlich normal...

Hier gibt es auch HP-VP-garni........
falko
Da kann ich Falko nur zustimmen. Das sind eigentlich ganz normale Preise.
Ein Casa für 25 bis 30 CUC zu mieten, da ist aber essen nicht enthalten. Wenn ihr das mal in Euro umrechnet, ist es sicherlich auch nicht zu viel verlangt für ein Frühstück und Abendessen. Klar ist das in Kuba viel Geld, aber wir reden hier über Preise für die Touris :)
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte
63
Standort
Osnabrück
Na wenn ich das mal umrechne,bleibe ich dann doch lieber im Hotel,hat aber mit Geiz nichts zu tun,sondern mit normalem Denken!
Was gibt es denn zum Frühstück? Und wer ist denn Abends im Zimmer oder im Haus um Kuba zu erleben?
Abendessen 7CuC,na da mache ich lieber eine Party mit allem was dazu gehört und gebe etwas mehr aus,immer diese Zeitbanausen na so was aber auch:cool:;):p typisch Deutsch,warum dann Kuba??????
Siggi
 

falko1602

Gesperrt
Mitglied seit
6 Okt 2011
Beiträge
1.507
Punkte
63
Standort
al culito del mundo
@ Siggi
Das ist eigentlich nur eine Frage, was man machen will in Cuba....
Beim ersten Besuch ist Hotel mit VP bestimmt günstiger, als eine CP!
Hat dann aber für mich den Nachteil, das ich mit der gesamten Herde zeitgleich gefüttert werde
und ich fast das gleiche Essen habe wie in D.Das ich 24 Std. nur von Touris umgeben bin etc.
In einer CP bin ich etwas "familliärer" aufgehoben, kann u.U am "cubanischen" Leben und deren Probleme etwas teilhaben.
Jeder so, wie er es mag....
falko

- - - Aktualisiert - - -
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte
63
Standort
Osnabrück
Hallo Falko,
bei Dir ist es auch was ganz anderes und auch bei den Leuten,die sich ganz Kuba ansehen wollen.
Stimmt auch jeder so wie er es mag.
Ich hatte ja schon geschrieben,das ich nur zum schlafen und auch mal am Pool im Hotel zum erholen bin.
Ich frühstücke immer ganz früh und da ist kaum ein Turi im Früstücksraum.
Ansonsten bin ich den ganzen Tag unterwegs mit meinen Kubanischen Freunden,oder was ich auch sehr,sehr gern mag mal ganz für mich allein.
Den ganzen Tag nehme ich teil am Kubanischen Leben,aber ich ziehe mich auch mal sehr gerne zurück.
Genau jeder wie er es mag falko.kuba-flaggesmoke
Siggi
 


Oben