Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

In eigener Sache ...

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.329
Punkte Reaktionen
849
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Liebe Forumsteilnehmer,

nachdem es in den letzten Tagen einen regen Zulauf an Teilnehmern gab und auch die Anzahl der Beiträge dadurch steigt und vermutlich weiter steigen wird, möchte ich die Gelegenheit nutzen und einiges los werden:

Ich bin hier zwar schon seit langer Zeit gemeldet, habe aber erst im letzten Jahr begonnen vermehrt hier zu schreiben. Zum einen weil ich aufgrund meines Berufes aber auch wegen meinem privaten Umfeld seit über 20 Jahren einen engen Bezug zu Kuba habe und nun auch schon seit über 11 jahren in Havanna lebe, zum anderen weil ich es von Anfang an wichtig fand über Kuba zu informieren und informiert zu werden. Und dafür eignet sich ein solches Forum ideal.

el-cheffe hat mich dann letztes Jahr zum Moderator (mit anderen ganz lieben Kollegen zusammen) ernannt und ich bin dem gerne nachgekommen, zumal ich diese Tätigkeit ja auch schon früher einmal in einem anderen euch vermutlich gut bekannten Forum inne hatte.

Ich sehe meine Tätigkeit, die ich entgeltlos ausübe, als Möglichkeit anderen Kubainteressierten zu helfen ihr Interesse und Ihre Liebe zu Kuba in einem geordneten Rahmen unter Gleichgesinnten zu teilen und Informationen auszutauschen, zumal Kuba ja - wie die meisten wissen - kein so leichtes oder bequemes Reiseland ist wie z.B. Spanien.

Ich würde mir - auch in eigenem Interesse - wünschen, dass jeder der hier teilnimmt, den anderen Forumsmitgliedern den nötigen Respekt erweist, und zwar ganz egal welche politischen Ansichten der- oder diejenige vertritt. Kuba polarisiert, das dürfte allen klar sein, es sollte aber trotzdem möglich sein einen respektvollen Umgang miteinander zu wahren. Wer sich in einer politischen (oder auch anderen) Diskussion angegriffen fühlt, sollte vor einer hitzigen Antwort erst einmal versuchen den Kopf wieder kühl zu bekommen um letztlich zu vermeiden, dass es persönliche Angriffe gibt. Ich als Moderator sehe meine Aufgabe nicht darin, hier beim Moderieren die eine oder andere politische Seite zu bevorzugen, ich versuche die Moderatorentätigkeit politisch neutral auszuüben. Das bedeutet nicht, dass ich keine politische Meinung habe, die habe ich sehr wohl, es bedeutet, dass es von mir keine Löschungen etc. geben wird, die aus politischen Motiven heraus erfolgt. Ich habe mir vorgenommen nur dann einzugreifen, wenn persönliche Angriffe erfolgen, bzw. wenn das Geschriebene nur zur Provokation dienen soll. Ich bitte Euch es gar nicht erst soweit kommen zu lassen. Auch fände ich es schön, wenn wir uns hier hauptsächlich um den Informationsaustausch bemühen würden, hin und wieder ein flapsiger Einschub ist OK, aber vermeidet all zu sehr Off Topic zu schreiben. Auch hier würde ich (oder die anderen Moderatoren) dann wohl einschreiten und den Off Topic verschieben.

In diesem Sinne allen alten und neuen Forumsmitgliedern eine schöne und informative Zeit, bei Fragen, Anmerkungen oder auch Beschwerden könnt Ihr mich jederzeit anschreiben. Aufgrund meines Wohnsitzes hier in Havanna solltet ihr bitte auch an die Zeitverschiebung denken, wenn ich nicht umgehend antworten sollte.

Saludos aus Havanna
Chris
 

Quimbombó

Erfahrener Nutzer
Registriert
17 Nov 2020
Beiträge
211
Punkte Reaktionen
64
Ort
Salzkammergut, Österreich
Lieber Chris,

sehr schön formuliert! Mit fast allem, was Du geschrieben hast, gehe ich d'accord.

Einzig bezüglich Off Topic habe ich eine leicht andere Meinung.

In einem natürlichen Gesprächsverlauf zwischen Menschen (und im Idealfall kommt ein Forumsthread dem meiner Ansicht nach möglichst nahe) kommt man auch auch "von Höckchen auf Stöckchen". Dies stark unterbinden zu wollen hindert den Gesprächsfluss und ein Forum soll ja mehr sein als ein schwarzes Brett.

Die Patentlösung habe ich dafür leider auch nicht; ins Off Topic verschieben ist natürlich in Ordnung, aber für die Moderation ein großer Aufwand.

LG
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.329
Punkte Reaktionen
849
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Nachtrag:
Dies soll kein Forum über andere Foren sein, sofern ihr Euch woanders schonmal gezofft haben solltet, haltet dies hier bitte heraus. Auch mit Kommentaren über andere Foren sollten wir uns zurückhalten, das haben wir glaube ich nicht nötig und derartiges Vorgehen zeigt eigentlich nur die eigene Schwäche. Vielleicht ist dieses Forum hier ja auch die Chance eines Neubeginnes für den Ein oder Anderen :cool:
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.329
Punkte Reaktionen
849
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Einzig bezüglich Off Topic habe ich eine leicht andere Meinung.
In einem natürlichen Gesprächsverlauf zwischen Menschen (und im Idealfall kommt ein Forumsthread dem meiner Ansicht nach möglichst nahe) kommt man auch auch "von Höckchen auf Stöckchen". Dies stark unterbinden zu wollen hindert den Gesprächsfluss und ein Forum soll ja mehr sein als ein schwarzes Brett.
Die Patentlösung habe ich dafür leider auch nicht; ins Off Topic verschieben ist natürlich in Ordnung, aber für die Moderation ein großer Aufwand.
danke Mathias, warten wir es einfach mal ab, ich denke nicht, dass uns das im Moment betrifft und sollte es wider Erwarten überhand nehmen melden wir uns ... :cool:
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.329
Punkte Reaktionen
849
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Nur nochmal als Hinweis an Alle:
es gibt hier keinen Preis für Vielschreiber!

Bitte bedenkt, dass jeder nicht zum Thema gehörige Post das Lesen eines Threads für denjenigen erschwert, der Informationen zum Threadthema sucht.

Manches ist lustig und lockert auf, wenn es aber zuviel wird, dann wird es lästig den Faden zu behalten.

Von daher, erst denken - dann schreiben, beherzigt das bitte etwas mehr.

Vielen Dank im voraus
Chris
 

Harryluzcab

Bekannter Nutzer
Registriert
6 Jul 2015
Beiträge
52
Punkte Reaktionen
17
Bitte bedenkt, dass jeder nicht zum Thema gehörige Post das Lesen eines Threads für denjenigen erschwert, der Informationen zum Threadthema sucht.

Hallo Chris,
Hallo @all,

und genau das ist das Problem, welches - sorry - nur durch Moderatoren gelöst werden kann. Posts müssen dann ggfs. einem neuen Thread zugeordnet werden. Wenn ich Informationsbedarf habe oder Informationen mitteile, möchte ich keine Zeit aufwenden um Mist zu lesen.
Ich wäre auch gerne bereit, einen finanziellen Beitrag zu leisten um die Qualität sicherzustellen.
Übrigens: Im Extremfall und bei Wiederholungen sollten die Forumsteilnehmer gesperrt werden, die sich ungebührlich und Grenzen überschreitend hier äußern.
Eine gute und gesunde Zeit für alle.
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Jun 2011
Beiträge
1.329
Punkte Reaktionen
849
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Hallo Harryluzcab,

je mehr aktive Mitglieder so ein Forum hat, desto mehr leidet selbstverständlich die Übersichtlichkeit. Vor ca. einem Jahr gab es hier vielleicht 5 bis 10 aktiv sich beteiligende Mitglieder, damals konnte man die täglichen Wortmeldungen fast an einer Hand abzählen.
Wenn ich heute in der Früh ins Forum schaue, habe ich richtig was zu lesen. Ich bevorzuge das hier und heute, auch wenn naturgemäß nun ein grösserer Anteil an Wortmeldungen dabei ist, die nicht unbedingt immer informativ sind.

Und auch den Umgangston finde ich momentan ok, bei einem Thema wie Kuba muss konträr diskutiert werden, und wie in der Beziehung mit einem Kubaner oder einer Kubanerin fliegen dann halt auch mal die Fetzen. Daran finde ich nichts Schlimmes, im Gegenteil, die Versöhnung danach ist umso schöner, gelle ;)
Solange das nicht allzusehr ins persönliche abdriftet kann ich gut damit leben, ich hoffe ihr auch!

Und für die absoluten Ausnahmen ist dann ja auch die Forumsleitung noch da ;)
 

cubanol

Bekannter Nutzer
Registriert
12 Dez 2020
Beiträge
99
Punkte Reaktionen
55
Lieber Chris,

sehr schön formuliert! Mit fast allem, was Du geschrieben hast, gehe ich d'accord.

Einzig bezüglich Off Topic habe ich eine leicht andere Meinung.

In einem natürlichen Gesprächsverlauf zwischen Menschen (und im Idealfall kommt ein Forumsthread dem meiner Ansicht nach möglichst nahe) kommt man auch auch "von Höckchen auf Stöckchen". Dies stark unterbinden zu wollen hindert den Gesprächsfluss und ein Forum soll ja mehr sein als ein schwarzes Brett.

Die Patentlösung habe ich dafür leider auch nicht; ins Off Topic verschieben ist natürlich in Ordnung, aber für die Moderation ein großer Aufwand.

LG
Ich finde , wenn viele Foristen durch einen Anstoß plötzlich ein anderes Thema diskutieren, weil es vielleicht für den Augenblick sogar interessanter als das Hauptthema ist, so denke ich leitet die Diskussion nicht wenn man das Ganze in einen OFF Topic Thread schiebt. Man kann ja dort weiter dieses Thema pflegen und die Orientierung im Forum bleibt erhalten. Ich hatte früher manchmal ein schlechtes Gewissen zum Abtriften dazu beizutragen wenn man sich auf dieses Abtriften mit weiteren Beiträgen beteiligt, weil man fühlte, was sagen zu müssen.

Besser man verschiebt es und das ungute Gefühl einen Thread zu verwässern verschwindet. Schlimm ist es hingegen so finde ich , wenn man zu früh einfach den Deckel drauf macht den Thread schließt und so manches nicht Unwichtiges ungesagt läßt. Ich finde solange die Form einigermaßen gewahrt bleibt sollte dass das allerletzte Mittel sein, wie wenn ein Schiri einen Spielabbruch bewirkt.
 
Oben