Ich suche ein Kubanisches Backrezept.( Kuchen)

Dieses Thema im Forum "Erfahrungen | Ratschläge" wurde erstellt von Siggi, 11 Aug. 2014.

  1. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.752
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Wer hat ein schönes Kubanisches Kuchenrezept für mich?
    Siggikuba-flagge
     
    Zuletzt bearbeitet: 11 Aug. 2014
  2. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.557
    287
    83
    12 Dez. 2010
  3. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.752
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Das habe ich jetzt mal durchgesucht und verstehe nur nichts davon
    Danke aber trotzdem.
     
  4. Moskito

    Moskito Erfahrener Nutzer

    173
    41
    0
    17 März 2013
    Die kubanischen Kuchen die ich bis jetzt kosten durfte bestanden hauptsächlich aus extrem süßen Zuckercremes und verursachen noch heute n meiner Erinnerung Zahnschmerzen... ;)
     
    Don Arnulfo gefällt das.
  5. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Stimmt, verdammich süüüß....
    falko
     
  6. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    FLANTORTACHOCOLATE

    Para la torta
    1 1/2 taza de harina
    1 taza de chocolate en polvo
    1 taza de azucar
    6 huevos ( yo utilise solo 4 )
    50 gramos de mantequilla deretida
    Dos cucharadas de leche
    Agua hirviendo
    Una pizca de sal
    1 cucharadita de polvo de hornear
    1 cucharadita de esencia de vainilla
    Preparacion
    Batir los huevos con el azucar durante diez minutos en la batidora electrica
    Aparte cernir la harina con la sal y el polvo de hornear e incorporarla a la mezcla anterior
    En un molde hechas una taza de azucar con media taza de agua y haces un caramelo

    Con las dos cucharadas de leche derrites a fuego lento la mantequilla
    El agua Hirviendo la hechas con cuidado en la taza de chocolate en polvo y dejas que se aciente bien y con mucho cuidado botas el agua para utilizar solo el chocolate que esta en el fondo de la taza
    Despues unes la mantequilla derretida con el chocolate
    Hechas en el molde acaramelado la mezcla de la batidora luego hechas la mezcla del chocolate y lo dejas que repose

    Flan
    1 lata de Leche condensada
    1 Lata de la misma medida de la leche condensada de Leche de vaca
    1 lata de crema de leche
    ( Sahne )
    6 huevos yo utilizo solo 3
    Vainilla y pizca de sal

    Preparacion

    Bates todos los ingredientes en la batidora y lo buelcas bien despacito en la mezcla de la torta

    Enciendes el horno a 180 grados y lo pones en baño Maria por una hora y media
     
  7. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.752
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Danke else,
    aber kann mir das mal jemand übersetzen?
    Einiges verstehe ich,aber leider nicht alles!
    Siggikuba-flagge
     
  8. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    Gerollte Panetela (8 Portionen)
    • 1 Tasse Weizenmehl
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 4 Eier
    • 1Tasse Zucker
    • 5 Esslöffel Wasser
    • 1 Esslöffel Vanille
    • Salz
    • Eiscreme oder Marmelade für die
    Füllung

    Eine 39 x 27 x 2.5 cm große Panetela-Form einfetten und mit Backpapier auskleiden, dieses ebenfalls einfetten. Ofen auf 190°C vorheizen. Mehl zusammen mit dem Backpulver sieben. Eier ca. 10 Minuten schlagen oder bis sie eine festere Konsistenz annehmen. Nach und nach den Zucker dazu geben. Anschließend Wasser und Vanille hinzufügen, zuletzt die trockenen Zutaten mit einem Kochlöffel oder einem Handrührgerät untermischen. Teig in die Backform füllen und 15 Minuten lang backen. Bevor der Kuchen abkühlt, die Ränder mit einem Messer aus der Form lösen, auf ein Tuch umstülpen und mit Puderzucker bestreuen. Papier vorsichtig entfernen, Panetela in das Tuch einschlagen und abkühlen lassen. Anschließend aus dem Tuch nehmen, mit Marmelade oder Eiscreme füllen.


    Erdnuss Panetela (8 Portionen)
    • 250 g geschälte und leicht geröstete Erdnüsse
    • 6 Esslöffel Weizenmehl
    • 1/2 Teelöffel Backpulver
    • 10 Eier
    • 1 1/4 Tassen Zucker
    • 1 Teelöffel Vanille

    Ofen auf 190°C vorheizen. Ringförmige Kuchenform mit einem Durchmesser von ca. 25 Zentimeter verwenden, Boden mit Backpapier auslegen; Seiten nicht fetten. Erdnüsse fein hacken. Mehl und Backpulver sieben, Erdnüsse hinzufügen. Eidotter von Eiweiß trennen. Dotter 15 Minuten lang schlagen.
    Eiweiß schaumig schlagen und mit dem Eigelb verrühren, Zucker nach und nach unterrühren. Dabei allerdings nicht weiter schlagen. In die Kuchenform füllen.
    Mindestens 50 Minuten backen, mit einem Stäbchen überprüfen ob der Kuchen fertig ist. Aus dem Ofen nehmen, ein bis zwei Stunden abkühlen lassen, anschließend aus der Form nehmen. Die Seiten mit Hilfe eines Messers von der Form lösen, aus der Form nehmen, Papier entfernen.
    Die Pantela mit Eiscreme, Schlagsahne oder Schokoladensoße servieren oder rösten und mit Butter bestreichen.


    Magdalenas – Feen-Kuchen
    • 150 g Butter
    • 5 Eier
    • 350 g Zucker
    • 150 g Weizenmehl
    • 1 Teelöffel Backpulver
    • 1 Teelöffel geriebene Zitronenschale
    • 1 Esslöffel Rum

    Butter schmelzen und etwas abkühlen lassen. Ofen auf 175°C vorheizen. Magadelenen- oder Pikelet-Formen einfetten. Eigelb und Eiweiß trennen. Eigelb schlagen, dabei Zucker nach und nach dazugeben bis eine dicke Masse entsteht. Das Eiweiß schaumig schlagen und zusammen mit der Butter zum Eigelb geben. Anschließend die Masse mit Mehl und Backpulver gut vermischen, dabei nicht schlagen. Zitronenschale und Rum unterrühren. Die Formen zu 2/3 mit dem Teig füllen. 25 Minuten backen. Abkühlen lassen und mit Zucker bestäubt servieren.


    Tropisches Dobosh (10 Portionen)
    Für die Creme-Füllung:
    • 250 g Butter
    • 225 g weißer Zucker
    • 3 Eier
    • 1 Teelöffel Vanille

    Für den Kuchen:
    • 70 süße Kekse
    • 160 ml Milch
    Für die Glasur
    • 150 g Zucker
    • 1 Teelöffel Butter

    Für die Füllung Butter schlagen, Zucker nach und nach zugeben bis eine weiche Creme entsteht. Eier einzeln hinzugeben, danach die Vanille. Boden und Seiten einer gefrier-festen Form mit Backpapier auskleiden. Kekse kurz in Milch legen, so dass sie sich leicht vollsaugen können. Auf dem Boden der Form die erste Schicht auslegen. Anschließend die Creme darauf verteilen, eine weitere Schicht Kekse darauf legen. Auf diese Art verfahren bis 7 Schichten aus Keksen und 6 Schichten aus Creme entstanden sind. Leicht auf die oberste Schicht (aus Keksen) drücken, um sicher zu stellen, dass die Schichten fest sind. Ins Eisfach stellen, vor dem Servieren herausnehmen, Papier entfernen. Butter in einer Pfanne schmelzen und Zucker darin karamelisieren lassen, je nach Geschmack etwas Vanille hinzufügen. Glasur über Kuchen geben. Bevor das Karamel aushärtet mit einem Messer einritzen um das Schneiden später zu erleichtern
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Aug. 2014
  9. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    352
    82
    28
    29 Juli 2014
    und welcher sieht dann fertig so aus :D
     

    Anhänge:

  10. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    Das ist einfach Bisquitteig gefüllt mit sehr süssen mermalada und dann mit crema und schokolade verziert.

    - - - Aktualisiert - - -

    hier noch ein anderes Rezept
    CAKE CUBANO RELLENO CON DULCE DE LECHE :
    https://www.youtube.com/watch?v=mCC7aycn-tA

    https://www.youtube.com/watch?v=EdewoYKFn3c

    - - - Aktualisiert - - -

    https://www.youtube.com/watch?v=wsod_Qo9cRg

    - - - Aktualisiert - - -

    Panetela cubana im Schnellkochtopf gemacht:

    https://www.youtube.com/watch?v=y6khTWhJrq4

    - - - Aktualisiert - - -

    Panetella borrachas cubana:
    https://www.youtube.com/watch?v=m0rmUKUGNkQ

    - - - Aktualisiert - - -

    Tocinillo del cielo cubano
    https://www.youtube.com/watch?v=fm9InhjFrL4
     

Diese Seite empfehlen