1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Hola

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von Asuncion, 2 Juni 2017.

  1. Asuncion

    Asuncion Aktiver Nutzer

    27
    15
    8
    1 Juni 2017
    Ich bin der Alban aus dem schönen Badnerland. Ich bin 51 Jahre jung und seit 7 Jahren mit einer kubanerin verheiratet. Wir leben hier in Deutschlan, fliegen aber 2-3 mal pro Jahr nach Kuba. Das erste Mal war ich 1996 auf der Insel und inzwischen ist die Anzahl auf über 50 gestiegen. Wir haben ein Haus in Santiago gebaut und besitzen auch eine Finca in unmittelbarer Strandnähe. Dieses Jahr werde ich meine RP bentragen.
    Ich freue mich auf einen regen Austausch mit euch "Kubainfizierten"
     
    Havannastyle gefällt das.
  2. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Bienvenídos aquí! Hört sich gut an! :) Bei 20 Jahren Kubaerfahrung erfahren wir sicher Interessantes.
    Produzierst du Gemüse auf der Finca?
     
    Havannastyle gefällt das.
  3. Asuncion

    Asuncion Aktiver Nutzer

    27
    15
    8
    1 Juni 2017
    Gracias. Meine Schwiegereltern bauen dor verschiedene Gemüsesorten und Früchte für den Privatverzehr an.
    Es ist geplant, ein kleines Paladar dor zu eröffnen mit frischem Fisch und Meeresfrüchten.
     
  4. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Sehr gute Idee!
     
  5. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    318
    215
    43
    23 März 2015
    Wie gefällt dir die Idee, hausgemachte Nudeln anzubieten? (eine willkommene Abwechslung zu Pizza!:)) In der Bodega gibts ja nur Spaghetti und in der Tienda kosten sie ein Vermögen...
     
  6. Asuncion

    Asuncion Aktiver Nutzer

    27
    15
    8
    1 Juni 2017
    Die Idee finde ich sehr gut, wir haben auch schon eine Nudelmaschine drüben.
    Auch Brot backen wir gelegentlich selbst, Trockenhefe nehme ich von D mit.
     
  7. Hans33 Gesperrt

    Hans33 Gesperrt Gesperrt

    4
    0
    1
    10 Juni 2017
    Wow, Alban, da gehe ich ja ehrfurchtsvoll in die Knie vor dir, 50 mal, so oft bin ich noch nicht hin und her geflogen. allerdings war ich dafuer schon "am Stueck" eine Weile drueben, du weisst ja, wenn man alle 2 Monate (neuerdings: alle 3 Monate) mal kurz nach Cancun fliegt, dann kann man beliebig lange bleiben...

    Sieben Jahre mit einer, wow, auch da kann ich nicht mithalten, dafuer war ich schon, nacheinander aber jeweils kuerzer, mit zwei Kubanerinnen verheiratet, es nimmt sich also nichts...

    das interessiert mich, wie das ablaeuft, also aidsfrei musst du sein, keine Vorstrafen darfst du haben, beides koennte ich auch nachweisen, aber dann: Ehe mit in Kuba gemeldeter Kubanerin muss bestehen, das muesste ich erst veranlassen. Und nun kommt es, Alban: musst du auch eine Taetigkeit in Kuba ausueben, oder reicht es, dass du Geld hast? Geld hab ich, aber arbeiten in Kuba wuerde ich nicht wollen. Haette ich also eine Chance auf eine Residencia Permanente in Kuba?

    Also Alban, lass mal von dir hoeren.

    P.S. das interessiert mich auch noch sehr: was hat dich zu deinem Nick "Asuncion" veranlasst? In Kuba gibt es doch gar kein Asuncion. Wolltest du urspruenglich nach Paraguay?

    (Mein Nick "gesperrt" kommt uebrigens daher, dass ich hier im Forum am meisten von allen schreibe, die aber bei mir staendig "Sperren" ueben...)
     
  8. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    Meine Frau hatte auch dunkles Brot gebacken. Mehl aus der Bäckerei erhalten und dann gut gesiebt, wegen den kleinen Fleischeinlagen darin. Aus dem Teig hat sie dann einen Sauerteig erstellt, um beim nächsten Backen wieder den Teig gehen zu lassen.
    P.S.
    da schreibt einer, das er "am Stück" drüben war, Tja, deutsche Sprache, schwere Sprache, seit wann kann man Zeit in Stück messen? :eek:
    Ach, ist ja klar, es ist der "Kolumbianer" mit den vielen Spitznamen :cool:
     
    Zuletzt bearbeitet: 10 Juni 2017
  9. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    746
    260
    63
    27 Mai 2013
    Nennt sich dort dann Hamburguesa ;)
     
    Don Arnulfo gefällt das.
  10. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
    Die Bäckerei war in der calle 51, zwischen der 50sten und 52sten.
    Die gibt es immer noch und, es ist noch nicht so lange her, da haben wir reingeschaut und die Bäcker haben uns, als wir von früher erzählten, Brötchen geschenkt. Das ist Kuba
     
    La Vispa, Caney und Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen