Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Hola --- Planung KubaUrlaub mit 12 Personen Sommer 2020

FidelCastrop

Neuer Nutzer
Mitglied seit
12 Jan 2020
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Hallo zusammen, wir sind ab Ende Juni mit 3 Familien (Kinder 12-16Jahre) für 2 Wo auf Kuba unterwegs u planen gerade unsere Rundreise mit paar Tagen enspanntem Strandurlaub auf ner Cayo gegen Ende...

Freu mich über Tipps, Routenvorschläge, Erfahrungen, "Must-Sees", ...
Wir haben jetzt ein Angebot von einem der einschlägiten CubaSpezialanbieter, die man so beim googln findet, aber irgendwie stehen da Hotelniveau, Programm u Sammeltransfers nicht in Relation mit dem was die haben wollen $$$...

Wir möchten eigentlich nicht selber fahren, habt ihr Tipps was das Beste wäre zum herumreisen ? Am liebsten alle in einem Kleinbus mit jnd, der uns dabei viel über Kuba u seine Menschen vermittelt ! Kennt ihr jnd, der jnd kennt ?? DANKE!

Unterkunft....Normalerweise sind ja die Casa Particulares nur fuer so max 4 Personen, vllt kennt ja jnd auch grössere Häuser, damit man einen guten MIttelweg mit Hotels u Land&Leuten findet.. Vielen Dank !! Oliver
 

selinaalemanita

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
3 Dez 2017
Beiträge
158
Punkte für Reaktionen
85
Ort
Jena
Hallo ihr und willkommen im Forum,

Dann versuche ich mal euch ein paar Anregungen zu geben. Ich nehme an ihr landet in Havanna. Als Routenempfehlung würde ich euch die klassische "Einsteiger-Route" vorschlagen. Also: Havanna - Vinales - evtl. Playa Larga - Trinidad - Varadero - Havanna.

Ihr habt "nur" zwei Wochen Zeit, da würde ich mir eher weniger Orte vornehmen, um nicht zu sehr von einem Ort zum nächsten zu hetzten. Aufgrund der kurzen Zeit würde ich euch auch raten nicht weiter in den Osten als nach Trinidad/Santa Clara zu reisen, das kann dann schnell stressig werden. Bei der Route habt ihr alles dabei, Städte, Natur, Strände. Von Vinales kann man auch noch nach Cayo Levisa oder Cayo Jutías fahren. Von Trinidad auch einen Ausflug nach Cienfuegos. Statt Varadero könntet ihr auch Santa Clara und Cayo Santa María in Betracht ziehen.

Bei dem Transport kann ich euch leider nicht wirklich helfen, die Kleinbusse die ich dort so auf den Straßen sehen sind alle von irgendwelche Pauschalreiseveranstaltern angemietet. Vielleicht gibt es über Autovermietungen die Möglichkeit einen zu mieten, aber dann müsstet ihr selber fahren. Ich selber bin entweder mit dem Viazul-Bus oder einem Taxi collectivo unterwegs. Bus fällt für euch wahrscheinlich aus, wird wahrscheinlich auch schwierig da genug Tickets zu bekommen. Collectivos wären vielleicht eine Möglichkeit. Da könntet ihr euch auf mehrere Taxis aufteilen und euch fahren lassen.

Zu den Unterkünften: schaut mal bei AirBnB, da gibt es auch größere Apartments und/oder Häuser. Oder alternativ Casas, die mehrere Zimmer im gleichen Haus vermieten. Die Standards der Casas sind mittlerweile recht hoch und auch die Hotels der spanischen Hotelketten haben einen guten Standard. Der kostet allerdings auch. Die günstigen Hotels unter kubanischer Führung sind aber vom Standard nicht mit unserm europäischen zu vergleichen. Seid euch da bewusst, dass ihr da für gute Qualität auch etwas tiefer in die Tasche greifen müsst. Kuba ist kein günstiges Land.

Ich hoffe das hilft euch ein bisschen bei eurer Planung. Fragt gerne nach wenn ihr sonst noch was wissen wollt :)

Viele Grüße
 

Oben Unten