1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

heiraten in kuba

Dieses Thema im Forum "Heiraten | Die Liebe finden" wurde erstellt von Karinba, 30 Okt. 2014.

  1. Karinba

    Karinba Neuer Nutzer

    2
    0
    0
    30 Okt. 2014
    Ich habe Meldebescheinigung, Geburtsurkunde und Scheidungsurteil. Muß ich diese Dokumente erst überbeglaubigen lassen und dann zum Übersetzer, oder kann ich erst zum Übersetzer, dann zur BR-Köln und dann zur kub. Botschaft? Wer kann mir helfen?
     
  2. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Geburtsurkunde hoffentlich die internationale, da brauchst Du dann nichts mit machen!!!
    Wenn die anderen Papiere überbeglaubigt werden müssen, musst Du das erst machen.
    !Hinweis! Die cub. Botschaft erkennt nicht jeden Übersetzer an ( sie verdient sich das Geld lieber selber....)
    falko
     
  3. Karinba

    Karinba Neuer Nutzer

    2
    0
    0
    30 Okt. 2014
    Super, ich danke Dir
     
  4. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    Meldebescheinigung hab ich nicht gebraucht, nur Geburtsurkunde (international) und Scheidungsurteil (+ Übersetzung). beides beglaubigt und überbeglaubigt von der Landesregierungsstelle, danach zur Botschaft in Bonn, wegen deren Stempel....
     
  5. Lila23

    Lila23 Erfahrener Nutzer

    138
    34
    0
    21 Okt. 2013
    Hallo else,

    hast du die Dokumente eigentlich jeweils 2 Mal gebraucht? Einmal für das "Standesamt" in der Provinz und einmal für die Botschaft bez. Ehegattennachzug? Und beide Male legalisiert + übersetzt?

    Liebe Grüße
    Lila
     
  6. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    ...bin zwar nicht Else:

    Du bekommst Deine Papiere ja gleich wieder mit von der cub. Botschaft.
    Dann nimmst du alles- deutsche und die Papiere der Botschaft mit nach CU.
    Gehst in die Juricaschiessmichtod und bestellst das "Aufgebot".
    Dort wirst Du noch ein bissel befragt, ob Deine Sprachkenntnisse für die
    Trauung ausreichen, falls nicht, bekommst Du einen Übersetzer und dann
    bist Du bald bis der Tod euch scheidet, verheiratet...
    falko
     
  7. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    Hallo Falko... erstmal richtig lesen.....

    Lila23: ja legalisiert beide Male..... Übersetzung hab ich für die CJI benötigt,
    für den Ehegattennachzug brauchst du deine nicht übersetzt haben. Aber dafür seine.

    http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/havanna/de/07/Visabestimmungen.html

    http://www.havanna.diplo.de/Vertretung/havanna/de/07/Ehegattennachzug.html
     
  8. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    für die Heirat in Kuba

    http://www.cubadiplomatica.cu/alemania/EN/ConsularServices.aspx
     
  9. falko1602

    falko1602 Gesperrt

    1.507
    160
    63
    6 Okt. 2011
    Ich war so in romantischer Stimmng, das ich den Teil nicht sah....:cool:
    falko
     
  10. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014

Diese Seite empfehlen