Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Heiraten in Kuba - ToDo's

chaparrito

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
56
Zustimmungen
28
Ich heiratete meine Liebe im Oktober 2016. Hier die ToDo's und Kosten.

Heiraten in Kuba
1. Vorbereitung der Dokumentation Südamerika/Deutschland:
1.1 Geburtsurkunde (Südamerika):
Bei einem deutschen Staatsbürger oder ausländischen Bürger, der nicht in Deutschland geboren wurde, muss die Geburtsurkunde im jeweiligen Land der Geburt vom kubanischen Konsulat legalisiert werden.

- Legalisierung durch Ministerio del Exterior
Kosten: € 8,00

- Legalisierung durch kubanische Botschaft (Südamerika)
Kosten: 135 Dólares


1.2 Aufenthaltsbescheinigung mit Ledigkeitsnachweis (bei Geschiedenen mit Vermerk “GESCHIEDEN“). (DEU)
- Beauftragung (Rathaus) und Erstellung Kosten: 5 Euro (Personalausweis mitnehmen)
- 1. Legalisierung -> Landratsamt München -> Kosten: €20,00
- Übersetzung auf Spanisch -> Kosten: € 50
- 2. Legalisierung -> Vom Landgericht muss die Zulassung und Unterschrift des staatl. zugelassenen und juristisch vereidigten Übersetzers beglaubigt werden -> Kosten: ca. €20,00


1.3 Scheidungsurteil (DEU)

- 1. Legalisierung: Bei Geschiedenen -> Das vom Amtsgericht ausgestellte Scheidungsurteil (Teilausfertigung, ohne Gründe und Kosten) muss durch das Amtsgericht und vom Landgericht legalisiert sein.
Kosten: € 20,00
- Übersetzung auf Spanisch -> Kosten: € 80,00
- 2. Legalisierung -> Vom Landgericht muss die Zulassung und Unterschrift des staatl. zugelassenen und juristisch vereidigten Übersetzers beglaubigt werden
Kosten: ca. €20,00



1.4 Legalisierung und Zertifizierung aller Dokumente durch kubanische Botschaft:

Die gesamten Dokumente müssen bei der kubanischen Botschaft in Berlin legalisiert und zertifiziert werden. Es kostet 110 Euro pro Dokument, je deutsch und je spanisch.
Dokumente per Post versenden und Bezahlung – ToDo’s:
- Adjuntar en el sobre postal:
o Dirección:
Oficina Diplomática Bonn
Embajada de la República de Cuba
Kennedyallee 22-24
53175 Bonn
o Copia de pasaporte
o Documentos a legalizer – mirar puntos 1.2 y 1.3
o Sobre con dirección y sellos suficientes encima del sobre (EINSCHREIBEN) - € 3,95
o Una nota especificando el tipo de trámite que solicita e incluya sus datos de teléfono y correo electrónico para poderlo contactar en caso de duda . Tambien el deseo de mandar el correo por EINSCHREIBEN. Junto a la solicitud deberá enviar una nota comunicando que ha realizado el pago por transferencia y mejor con una copia de la transferencia realizada

- Überweisen 465 € auf folgendes Konto:
Botschaft der Republik Kuba
IBAN: DE17100700000619258700
BIC: DEUTDEBB
VZ: Legalizacion, Vorname, Nachname

Kubanische Botschaft Berlin
Konsularische Dienste:
Gotlandstraße 15, 10439 Berlin
E-Mail: recepcion-consulado@botschaft-kuba.de
E-Mail: recepcion@botschaft-kuba.de


Kubanische Botschaft Bonn
Legalisierung
Tel.: 0228-3090, Fax: 0228-309244
e-mail: kons-od-bonn@botschaft-kuba.de

Wenn Sie in den alten Bundesländern wohnen, wenden Sie sich bitte zur Legalisierung Ihrer Dokumente zuständigkeitshalber an die Botschaft von Kuba, Außenstelle Bonn, Kennedyallee 22-24, 53175 Bonn.


2. Hochzeit in Kuba:
2.1 Vor der Hochzeit bei der CJI (Consejeria juridica internacional):
- Deutscher Partner:
o Diese Dokumente vorlegen - siehe 1.1, 1.2 y 1.3
o Pasaporte
- Kubanische Partnerin:
o Carnet de identidad

- Beide:
o Presentar datos de los testigos:
 1_NOMBRE Y APELLIDOS
 2_LUGAR D NACIMIENTO
 3_CIUDADANÍA
 4_ESTADO CIVIL
 5_OCUPACIÓN
 6_DIRECCIÓN PARTICULAR
 7_NÚMERO DE CARNET DE IDENTIDAD PERMANENTE
o Antrag ausfüllen

- Kosten:
o por la instrucción del expedientes matrimonial,formalización y entrega d dos certificaciones de matrimonio -> 525.00 CUC
o Por la protocolizacion d los documentos extranjeros aportados -> 100.00 cuc
o Sellos por los documentos presentados (20 cuc por document = 100 cuc)
o Sello para la legalizacion de un certificado de matrimonio por la Minrex = 20 cuc
o Sello 25,00 CUC

2.2 Am Tag der Hochzeit:
- 2 Trauzeuge mit carnet de identidad
- Deutscher Partner -> pasaporte
- Kubanische Partnerin -> carnet de identidad


In 2 Wochen kaufen meine Frau und ich ein Haus in Kuba. Dazu werde ich auch ein Dokument erfassen, worauf man achten soll und es hier im Forum reinstellen.
Euer Chaparrito
 

Christiane

Nutzer
Mitglied seit
17 Okt 2016
Beiträge
11
Zustimmungen
5
Danke für die Wahnsinnsarbeit, die Du Dir mit der Auflistung gemacht hast. Ich freue mich auf die nächste Auflistung zwecks Hauskauf und wünsche Dir und Euch alles alles Gute für die Zukunft.
Christiane
 

chaparrito

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
24 Mai 2016
Beiträge
56
Zustimmungen
28
Hallo Christiane,
danke Dir!
hat man ja Vorteile wenn man Projektmanager ist :)

Das war ein Teilprojekt meines Projektes "Glücklich auf Kuba leben!"
Die Todo's fürs Haus poste ich dann wenn es soweit ist.

VG
Chaparrito
 

La Vispa

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
23 Mrz 2015
Beiträge
331
Zustimmungen
222
Standort
Wien
Hallo Christiane,
danke Dir!
hat man ja Vorteile wenn man Projektmanager ist :)

Das war ein Teilprojekt meines Projektes "Glücklich auf Kuba leben!"
Die Todo's fürs Haus poste ich dann wenn es soweit ist.

VG
Chaparrito
Super Aufstellung! Felicidades para ustedes!:)
 

carlito2

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
15 Nov 2016
Beiträge
241
Zustimmungen
48
Standort
Frueher Havanna, Jetzt Cartagena/ Colombia
Ich habe gerade mal nachgesehen: es ist immer noch so, dass derjenige, der nach der Eheschliessung in Kuba die Residencia beantragen will, einen AIDS-Test nachweisen muss, der nicht aelter als 6 Monate sein darf. Auch ein Bescheinigugng ueber eventuelle Vorstrafen ist vorzulegen.

Der Link, unter dem man das nachlesen kann (auf spanisch) lautet:
Konsularische Dienste | CUBADIPLOMATICA
 

carlito2

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
15 Nov 2016
Beiträge
241
Zustimmungen
48
Standort
Frueher Havanna, Jetzt Cartagena/ Colombia
ich habe mal nachgelesen, was eine Consultoría Jurídica Internacional in Kuba fuer eine Eheschliessung verlangt.

Ich komme da nur auf 700 CUC:

Zitat: "Por la instrucción del expediente matrimonial, formalización y entrega de 2 certificaciones de matrimonio: 525.00 CUC.
Por la protocolización de las certificaciones de nacimiento, soltería o defunción aportadas para la formalización del acto: 100.00 CUC.
Inmediatez (servicio que se presta solamente por la formalización del matrimonio en un término de 24 horas): 75.00 CUC."

http://www.cji.co.cu/?q=servicios/Servicios Notariales

Ich weiss aber genau, dass ich 800 CUC gezahlt habe. Allerdings habe ich NICHT vor einer Consultoría Jurídica Internacional die Ehe geschlossen, sondern vor dem Sonderstandesamt bei dem Justizministerium in Havanna-Vedado.

Vielleicht haengt es damit zusammen.

Chaparrito: es waere nett, wenn du noch - vor allem auch fuer andere Heiratswillige - ergaenzen koenntest, vor welcher Consultoría Jurídica Internacional die Eheschliessung zwischen dir und deiner Frau erfolgt ist. Hast du nur 700 CUC gezahlt?
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Zustimmungen
155
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
Danke, sehr schoene Aufstellung, auch di Zustaendigkeiten von Bonn und Berlin; wichtig ist aber noch in welcher Provinz habt Ihr geheiratet?
Ich habe in las Tunas geheiratet, bei meiner Hochzeit wurde ueberraschend von der Notarin eine aktuelle medizinische Bescheinigung verlangt, das die Frau nicht schwanger ist.
Die Preise schwanken je nach Provinz fuer die reine Hochzeit.
Fuer die Papiere haengt es davon ab, ob man sie von dem Notar - jurica internat. nach la Habana versenden und beglaubigen laesst, dann kostet es nur 45 CUC pro Document, kann aber sehr lange dauern;
in La Habana habe ich 100 CUC pro Document bezahlt, dafuer aber innerhalb von 7 Tagen bekommen.
Fuer den Antrag der residencia bekommt man von der Inmigracion eine Liste plus Vordrucke, was alles einzureichen ist.
Die medizinische Untersuchung kann man am guenstigsten vor Ort machen.
Wichtig ist ein Fuehrungszeugnis uebersetzt und beglaubigt; zusaeztlich auf Vordruck eine Begruendung = Geschichte, warum man die Residencia beantragt, da reicht nicht einfach wegen Familie.
Finanzielle Situation - gesichertes Einkommen.
 

carlito2

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
15 Nov 2016
Beiträge
241
Zustimmungen
48
Standort
Frueher Havanna, Jetzt Cartagena/ Colombia
Zitat Quisiero: "wichtig ist aber noch in welcher Provinz habt Ihr geheiratet?...
Die Preise schwanken je nach Provinz fuer die reine Hochzeit"


Gut, dass du das bestaetigst. Dann haengt der Preis akso tatsaechlich davon ab, in welcher Provinz Chaparrito geheiratet hat. Bin gespannt, was er sagt
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.592
Zustimmungen
303
Standort
München
@chaparrito möchtest Du denn in dem Forum von Esperanto nicht schreiben, dass Azimo "Cuba" nicht mehr im Angebot hat. Ich meine Du hast Dich dort aussprechen können (unter dem Vorwand Geld sparen zu wollen). Nun solltest Du auch die Größe haben, denen zu sagen, dass das mit Azimo wohl ein Fehler war und die das Produkt zu dem angebotenen Preis nicht mehr anbieten können. Auch die angegebenen Preise der Mitbewerber bewegen sich langsam nach oben und sind nicht mehr aktuell.
 

Ähnliche Themen


Oben Unten