Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Hauswasserautomat

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
282
Mir ist nun der 3. in Kuba gekauften Hauswasserautomat/ Hauswasserwerk zerschossen.
Also kaufe ich lieber hier, wahrscheinlich etwas teurer aber zuverlässiger.
Ich habe mir 3 Geräte ausgeguckt.
1. Gardena 6000/6 LCD inox 289€
2.Einhell GC-WW 1250 NN 150€
3. Grundfos Hauswasserwerk SCALA1 3-45 / 373€

Ziel ist eine stabile Wasserversorgung, ein gleichmäßiger Druck in der Wasserleitung.
Das Wasser wird aus einer Zisterne vor dem Haus entnommen.

Vielleicht hat ja jemand hier im Forum schon Erfahrungen auf diesem Gebiet gesammelt.
 

MAT

Erfahrener Nutzer
Registriert
24 Jan. 2019
Beiträge
314
Punkte Reaktionen
217
Ort
Erfurt
Da mein Lehrberuf hauptsächlich auf die Reparatur solcher "Probleme" abzielt, frage ich aus Neugier: was genau ist da passiert? Was waren die Begleitumstände? Wenn "drumherum" was nicht stimmt, kann auch ein "gutes" Gerät schnell versterben.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
282
Da mein Lehrberuf hauptsächlich auf die Reparatur solcher "Probleme" abzielt, frage ich aus Neugier: was genau ist da passiert? Was waren die Begleitumstände? Wenn "drumherum" was nicht stimmt, kann auch ein "gutes" Gerät schnell versterben.
die in Kuba verkauften Geräte haben einen simplen mechanischen Druckschalter, der sich gerne verstellt und nach einigen Monaten den Dienst quittiert.
Die Pumpen arbeiten noch Monate oder Jahre fleißig weiter. Das nützt mir aber in der Hausleitung nicht, wenn die Pumpe nicht automatisch an und abschaltet bei Wasser Entnahmen durch Dusche, Waschmaschine Toilette usw.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
282

DAMIT KANN GEHOLFEN WERDEN.
Das wäre ja toll, genau so ein Schaltgerät liegt in meinem Lager in Kuba.
Der Durchflusswächter automatisiert und steuert das Einschalten von Kreisel- bzw. Tauchpumpen.

Außerdem haben wir noch in Kuba eine Nirosta Tauchpumpe von Einhell.

61mJY6O8cqS._AC_SL1500_.jpg



Also kann ich beide Geräte kombinieren für den Dauereinsatz an der Hauswasserleitung?
 

alibaba

Kubakenner
Registriert
15 Feb. 2021
Beiträge
961
Punkte Reaktionen
146
Nico, versuche es doch ein mal mit einem Schwimmer in der Sisterne. Wenn eine bestimmte Menge Wasser raus ist schaltet die Einhell Pumpe sich an. Ist sehr einfach aber in Varadero bei der Familie funktioniert das wunderbar.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
611
Punkte Reaktionen
282
Nico, versuche es doch ein mal mit einem Schwimmer in der Sisterne. Wenn eine bestimmte Menge Wasser raus ist schaltet die Einhell Pumpe sich an. Ist sehr einfach aber in Varadero bei der Familie funktioniert das wunderbar.
Der Schwimmer ist für das Befüllen der Zisterne, ähnlich dem Tank über der Toilette.
Wir schreiben hier über einen Schaltung, die bei Entnahme von Wasser aus der Hausleitung, z.B. Duschen, und gleichzeitigen Druckabfall in der Leitung die Pumpe anschaltet und bei Erreichen des höchsten vorgesehen Wasserdruck die Pumpe wieder abschaltet.
Außerdem sollte das System erkennen wenn aus der Zisterne kein Wasser nachkommt und dann abschalten um trocken Laufen der Pumpe zu verhindern.
Das passierte der letzten, nicht so smarten in Kuba gekauften Pumpe.
 

MAT

Erfahrener Nutzer
Registriert
24 Jan. 2019
Beiträge
314
Punkte Reaktionen
217
Ort
Erfurt
um trocken Laufen der Pumpe zu verhindern.
Dafür sollte der Schwimmer Deiner Einhell sorgen.
Der Durchflusswächter schaltet die Pumpe ein und aus und der Schwimmer verhindert trockenlaufen.
Diese Kombi dürfte alle Wünsche erfüllen.
 

El Lobo

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
557
Punkte Reaktionen
175
Ort
Insel Hiddensee
Auf jeden Fall würde einen TROCKENGEHSCHUTZ oder NIVEAUREGLER einsetzen und vor Druckflußregler + Pumpe verbauen
der das gesamte System bei niedigem oder keinem Wasser abschaltet. Einfach zu bauen ! Niveauregler gibt es für verschiedene
Wassersäulen Parameter von 1cm -........
Fertige aber auch :
 
Oben