Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Gibt es noch den Party oder Musikzug nach Hershey???

Bluefire

Erfahrener Nutzer
Registriert
4 Sep. 2020
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
166
Ort
Karlsruhe
Vielleicht weiß es ja jemand zufällig. Es gab mal einen Party oder Musikzug(natürlich mit Getränken), der von Havanna nach Hershey fuhr.Stadt oder Dorf wurde deshalb so benannt, da dort früher eine amerikanische Firma angesiedelt war, die Schokolade herstellte. Soll heute jedenfalls kaum noch bewohnt sein und inzwischen als "Geisterstadt" gelten, laut verschiedener Erzählungen.
Mich würde interessieren, ob man solche Fahrten immer noch buchen kann, meines Wissens war das glaube ich von Havanna aus möglich, da von dort der Zug auch abfuhr. Vielleicht weiß jemand mehr(denke da mal an Chris :) ).
Aber vielleicht gibt es ja hier jemand im Forum, der mit dem Zug früher schon mal unterwegs war. Ich finde auf jeden Fall die Geschichte von diesem Ort interessant und möchte das vielleicht im nächsten Kuba Urlaub angehen;)
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Juni 2011
Beiträge
2.012
Punkte Reaktionen
1.503
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Nein, das geht schon seit Jahren nicht mehr. Wir hatten das damals bei Cuba Real Tours mit Cubanacan zusammen organisiert, aber dann ging der Zug irgendwann kaputt und der Ausflug wurde eingestellt. Die roten Waggons stehen heute in Santiago und Havanna in den Depots und warten auf ihre Reparatur. Bis die wieder fahren das kann dauern.

Hier einige Eindrücke von damals:
07022010431.jpg07022010426.jpg3089b9d46.0.jpg
07022010422.jpg
07022010442.jpg
308ba6b2b.0.jpg
 

Bluefire

Erfahrener Nutzer
Registriert
4 Sep. 2020
Beiträge
318
Punkte Reaktionen
166
Ort
Karlsruhe
Vielen Dank Chris :) Ist natürlich schade, aber vielleicht wird sowas mal irgendwann wieder organisiert. Auf jeden Fall werde ich mir Hershey beim nächsten Kuba Besuch anschauen, denn mit einem Mietwagen ist es auch nicht weit weg von Varadero und bei einer 2 bis 3 Tagestour kann man da mal einen Zwischenstop einlegen.
 

Neugierig

Erfahrener Nutzer
Registriert
1 Okt. 2014
Beiträge
129
Punkte Reaktionen
50
Wir sind 2019 das letzte mal mit dem Zug gefahren.Ging von Hershey nach Jaruco und zurück.Ein absolutes Kubahighlight.
Die Fahrt beginnt am Depot und nicht Bahnhof.Party und Musik gabs keine...3AD37F26-F09F-4743-8E8F-C9AF2B19E751.jpeg347284E2-9014-4167-AB77-BBD3F8BDC8B6.jpeg3EAA6670-6C75-4FDE-AABA-A1FF356B5C96.jpegDCA87022-1A88-4B54-B980-CE8B7EF8629B.png07DCD660-B000-441D-B742-8B6E029BD72A.png

09FB812A-49B4-4341-8DAD-794C50968025.jpeg
 

guajiro

Kubakenner
Registriert
20 Nov. 2011
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
322
Ich bin noch nie mit dem Zug in Kuba gefahren, das steht noch auf dem Wunschzettel (wie auch eine Atlantiküberquerung mit dem Schiff). Andere Verkehrsmittel erschienen immer als die bessere Variante.
Man hat mir mal erzählt, bei einem Halt in Camaguey soll man besonders auf sein Gepäck aufpassen, da gäbe es viele Spitzbuben?
 

nosanto

Erfahrener Nutzer
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
182
Ort
Wien
ich bin 2013 das erste Mal (aber nicht das letzte Mal) mit dem Nacht-Zug (Tren Especial auch Tren Frances) von SdC nach Hav gefahren, war für mich als Eisenbahnfan natürlich ein Highlight, sonst aber eher etwas für Hartgesottene (vor Allem die ekeligen WCs, fehlende Waschmöglichkeiten) und natürlich die Langsamkeit (aber für mich gerade der Reiz), naja und der geringe Komfort in den alten Garnituren, schon ziemlich abenteuerlich; LEIDER konnte ich noch niemals mit dem neuen Zug mit den komfortablen Wagons aus China fahren; steht bei mir auch noch auf der Wunschliste; saludos aus dem kühlen (Maximaltemperatur heute um die 1 Grad plus und Nebel), nosanto
 

guajiro

Kubakenner
Registriert
20 Nov. 2011
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
322
Dasmit den WCs kann ich mir vorstellen, die waren bei der Deutschen Reichsbahn in ähnlichem Zustand. Und manchmal mag man auch heute in Regionalbahnen nichts anfassen.

Und wie hast du den Halt in Camaguey überstanden?
 

nosanto

Erfahrener Nutzer
Registriert
30 Juli 2020
Beiträge
251
Punkte Reaktionen
182
Ort
Wien
in Camagüey hatte der Zug (da hier der Dieseltriebwagen ausgetauscht wurde) einen ich glaube 1 stündigen oder so Aufenthalt; da kommen ja die Verkäufer in die Züge gepilgert u man muss besonders auf sein Gepäck achten; ich hatte mich aber schon mit einem pensionierten kubanischen Eisenbahner angefreundet, der auch auf mein Gepäck geachtet hat, während mir der Lokführer höchstpersönlich den Dieseltriebwagen gezeigt hat; jedenfalls verhungert u verdurstet bin ich nicht auf dieser überaus erlebnisreichen Reise; salu2, nosanto
 

guajiro

Kubakenner
Registriert
20 Nov. 2011
Beiträge
889
Punkte Reaktionen
322
Dann hat der Spruch, in Camaguey besonders aufzupassen ja tatsächlich einen realen Grund.
Ich wollte bisher zweimal spontan mit der Eisenbahn fahren, bei meinem ersten Kubaaufenthalt einmal von Havanna Richtung Santiago, aber wir konnten keine Fahrkarten erwerben, waren aber vielleicht auch nicht hartnäckig genug.
Dann mal von Pinar del Rio nach Havanna, da sagte man uns, der Zug würde wohl zwei Tage später fahren, aber ob und wann genau stünde nicht fest und ich habe wieder aufgegeben.
 

jan-largo

Erfahrener Nutzer
Registriert
1 Apr. 2021
Beiträge
208
Punkte Reaktionen
46
Bin 1x ab Matanzas nach Havanna mit diesem Zug gefahren.
War anno 2000, da war es ein normaler Zug für Kubaner.
Preis war billich, weiß nicht mehr. lol
Zurück mit einem Bus, ging nur bis zu der von DDR`lern gebauten Brücke.
Dann war es schon dunkel- und ich stand einsam dort.
Endlich kam ein Fahrzeug welches mich bis zum ehem. Flugplatz vor Varadero mitnahm.
+++
Oldies wissen was gemeint war.
@nosanto Du hättest mal anno Ende 70er in der Türkei mit dem Zug fahren sollen, das war ein Abenteuer.
 
Oben