Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Gesundheitssystem in Kuba

alibaba

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
15 Feb. 2021
Beiträge
1.100
Punkte Reaktionen
171
Alemanita, ob das nun stimmt weiß ich nicht. Klingt glaubhaft, aber eins weiß ich zu 100% Kommunisten Fälschen auch Wahlen um an der Macht zu bleiben.
 

Marcito

Bekannter Nutzer
Registriert
8 Sep. 2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
27
Alemanita, ob das nun stimmt weiß ich nicht. Klingt glaubhaft, aber eins weiß ich zu 100% Kommunisten Fälschen auch Wahlen um an der Macht zu bleiben.
Keine Pressefreiheit, die Medien sind zensuriert und linientreu, somit nicht glaubwürdig......
Die Wahlzettel dürfen in Kuba nur mit Bleistift ausgefüllt werden.
Die Zustimmung ist dann immer so um die 80 - 90 %.
 
Zuletzt bearbeitet:

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
5 Apr. 2016
Beiträge
1.010
Punkte Reaktionen
601
Ort
Freiburg i.Br.
Vielleicht scheint es übertrieben dargestellt, wie so oft, ist die Wahrheit irgendwo dazwischen.
Aber tatsächlich kennt meine bessere Hälfte allein aus seinen Barrio ein paar Fälle, die genau da reinpassen.
Der Vater seines Freundes ist mit Covid ins Krankenhaus gekommen, starb dann aber "an Herzversagen", keiner durfte ihn mehr sehen, kein Velatorio o.ä. er wurde direkt verbrannt. Die Familie bekam nur ne Urne...
Das war noch während der 1. Welle, wo nur von sehr wenigen Toten die Rede war, aber klar war, dass das so nicht stimmen kann.
 

Gonzalez

Erfahrener Nutzer
Registriert
5 Apr. 2021
Beiträge
122
Punkte Reaktionen
30
Mein Schwiegervater auch, ohne Umweg über die Funetaria direkt ins Familiengrab. Todesursache Lungenentzündung! Das ganze innerhalb von 5 Tagen.
 

Alemanita

Erfahrener Nutzer
Registriert
3 Jan. 2017
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
96
Auch ich kenne einige Fälle die diesem Schema entsprechen. Aber gerade ist der demente Onkel meines Freundes nach der 1. Impfung eines natürlichen Todes verstorben und wurde sofort ohne ceremonien bestattet binnen kurzer Zeit.
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Juni 2011
Beiträge
2.147
Punkte Reaktionen
1.667
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Ich bin immer wieder fasziniert und begeistert wie viele Spezialisten und medizinische Fachleute in Internetforen vertreten sind, die ärztliche Diagnosen vom Hörensagen bestätigen bzw. ins Reich der Lügen verweisen können. Ist fast so mit den vielen Staatschefs hier, die auf Knopfdruck die passenden Strategien parat haben, so eine kleine Insel wie Kuba unter den gegebenen Umständen zur Glückseligkeit zu führen. Hans Rosenthal hätte seinen Hüpfer getan und gerufen: "Ihr seid Spitze...." :)
 

Alemanita

Erfahrener Nutzer
Registriert
3 Jan. 2017
Beiträge
126
Punkte Reaktionen
96
Ich habe hier eigentlich nur einen Artikel eingestellt, der mich sehr nachdenklich gemacht hat. Tatsächlich sind 2 Personen aus meinem persönlichen Bekanntenkreis innerhalb der letzten 2 Wochen an Lungenversagen gestorben obwohl die „typischen“ Vorerkrankungen vorlagen.
Anscheinend finden überhaupt keine Bestattungszeremonien statt derzeit, egal aus welchem Grund gestorben wird
 

Marcito

Bekannter Nutzer
Registriert
8 Sep. 2019
Beiträge
57
Punkte Reaktionen
27
@Alemanita
Bitte bleibe dran, die Wahrheit muss ans Licht.
Auch wenn es leider Leute gibt, die das nicht wahrhaben wollen.........
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
915
Punkte Reaktionen
349
Es gibt dokumentierte Fälle hier in Deutschland, wo in Altenheimen verstorbene ohne Untersuchung, unterschiedlos covid auf dem totenschein vermerkt wurde.
 
Oben