Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Gastgebergeschenk Ideen dazu?!

Kassi

Nutzer
Registriert
22 Jun 2013
Beiträge
15
Punkte Reaktionen
0
Hello,

wir würden gerne kleine "Gastgebergeschenke" etwas typisch Deutsches, für unsere Gastgeber in 4 verschiedenen Casa´Particulars´mitbringen.
Habt ihr vielleicht auch schöne Ideen was es sein könnte?!
Was Kubaner vielleicht besonders gerne mögen?
Was man auch einführen darf nach Kuba!
Freue mich über Ideen ;)
Mfg
kuba-flagge
 

luckas

Erfahrener Nutzer
Registriert
7 Jul 2011
Beiträge
187
Punkte Reaktionen
42
Ort
johanngeorgenstadt
meine casa wirtin in baracoa hat sich unheimlich über gardienen gefreut. ich konnte dann immer für 10cuc die nacht dort wohnen.
 

falko1602

Gesperrt
Registriert
6 Okt 2011
Beiträge
1.507
Punkte Reaktionen
161
Ort
al culito del mundo
Kassi.
ist eine nette Geste von Dir!
Aber mach dir mal ueber folgendes Gedanken:
Ein cub. Arzt verdient ca 20 cuc im Monat.
Was verdient der Wirt? Wuerdest Du hier
hier in D dem Mr. Hilton vom Hilton Hotel
etwas mitbringen? Wenn die casa Besitzer
Kinder haben nimm bonbon mit.Dem Wirt
eventuell etwas, aber nur zum Schluss
wenn ihr zufrieden ward.
viel spass drueben.
falko
 

Moskito

Erfahrener Nutzer
Registriert
17 Mrz 2013
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
43
Ich muss Falko recht geben. Casabesitzer sind in Kuba privilegiert. Sie gehören dort zu der reichen Oberschicht und das meist ohne allzuviel zu arbeiten. Natürlich jammern sie auch gerne über die hohen Steuern und über die Kontrollen und was dies und das alles kostet, aber ihre Wohnungen sind vollgestopft mit Möbel und Nippes aus dem Devisenshoppi, TV, Kühlschränke, Computer, Air-Condition usw. Es gibt sicher viele bedürftigere Kubaner.
 

Siggi

Kuba, meine zweite Heimat
Registriert
7 Jan 2013
Beiträge
1.752
Punkte Reaktionen
169
Ort
Osnabrück
Genau so sehe ich es auch,wie Moskito und Falko!
Wenn ich was verschenke,fahre ich aus Havanna raus in den abgelegenen Dörfer.
Ich beschenke meistens die Kinder.Kugelschreiber Kindermalbücher,und süßes.
Früher habe ich oft auch Bettwäsche mitgenommen,mach ich jetzt auch nicht mehr.
Auch Hotelangestellte bekommen nichts mehr von mir,denn die haben auch alles was sie brauchen und oft mehr als wir denken.
Die Casabesitzer sind für Kubanische Verhältnisse mehr als reich.
Die wirklich bedürftigen leben meistens weit im Landesinnere.Und genau die brauchen Hilfe.
Ich wünsche euch hier im Forum ein sonniges Wochenende.
Siggi.
 

jonnblaze

Neuer Nutzer
Registriert
29 Jul 2013
Beiträge
1
Punkte Reaktionen
0
Sie gehören dort zu der reichen Oberschicht und das meist ohne allzuviel zu arbeiten. Natürlich jammern sie auch gerne über die hohen Steuern und über die Kontrollen und was dies und das alles kostet
 

Salsero Rainer

Erfahrener Nutzer
Registriert
9 Sep 2013
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
40
Ort
München
Bitte KEINE Schnittblumen!

Ich wollte der Mutter meiner Gastfamilie eine Freude machen und Ihr wunderschöne Orchideen als Schnittblumen schenken und habe diese ins Appartement gestellt.
Mal abgesehen davon, dass ich dafür einen halben Tag im Zentrum herumgesucht habe, bis ich schöne gefunden hatte, habe ich damit meiner Gastfamilie keinen Gefallen getan. Die Vermieter werden von Behörden kontrolliert und zum Schutz der Touristen gegen die Mücken, sind keine Blumen in offenen Gewässer in Appartements erlaubt. Ausgerechnet an diesem Tag kam eine unangemeldete Prüfung und meine Gastfamilie bekam Ärger :(

Blumen in fester Erde sind dagegen kein Problem und erlaubt.
 

Moskito

Erfahrener Nutzer
Registriert
17 Mrz 2013
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
43
Ich wollte der Mutter meiner Gastfamilie eine Freude machen und Ihr wunderschöne Orchideen als Schnittblumen schenken und habe diese ins Appartement gestellt.
Du hättest ihr vermutlich eine viel größere Freude gemacht, wenn du ihr ein paar Plastikblumen gekauft hättest, so wie ich die Kubaner kenne...:)
 

Salsero Rainer

Erfahrener Nutzer
Registriert
9 Sep 2013
Beiträge
266
Punkte Reaktionen
40
Ort
München
Plastikblumen, nee - das würde für mich gar nicht gehen :D
 
Oben