Führerschein

Dieses Thema im Forum "Auto und Verkehr" wurde erstellt von gerdy, 20 Okt. 2015.

  1. gerdy

    gerdy Nutzer

    11
    1
    3
    13 Okt. 2015
    Darf ich mit meinem Internationalen Führerschein ein Privatauto, von einem Freund, kein Mietfahrzeug, fahren?
     
  2. bucanero

    bucanero Erfahrener Nutzer

    156
    23
    18
    22 Mai 2014
    gute Frage, ich überlege gerade mir im Dezember, da wir fast 2 Monate unten sind, einen Roller zu kaufen.
    So viel ich weis, bist du nicht versichert, mein Schwager unten (Cubaner) hat ein Auto, aber selbst er ist nicht versichert.
    Der deutsche Führerschein reicht übrigens aus, du benötigst keinen Internationalen.
    Ich mache mich gerade schlau und melde mich wieder.
    Aber du bekommst sicher auch hier von den kompetenten Mitgliedern ein Antwort :) kuba-flagge
     
  3. kdl

    kdl Bekannter Nutzer

    62
    23
    8
    12 Feb. 2014
    Nein!

    Gruß
    kdl
     
  4. Ibi

    Ibi Erfahrener Nutzer

    266
    57
    28
    21 Jan. 2013
    ich habe auf Kuba privat einen E Roller... und fahre damit... ob ich das darf hab ich mich nie gefragt.

    Kubaner werden regelmäßig angehalten wg Führerscheinpflicht , ich bisher nie...

    Erfahrung von Esposa: Fahren ohne Führerschein und Helm 30 CUC
     
  5. gerdy

    gerdy Nutzer

    11
    1
    3
    13 Okt. 2015
    wie jetzt!, ja oder nein?
     
  6. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.557
    287
    83
    12 Dez. 2010
    Gerdy, ich versuche mal mein Ansicht mit einzubringen.

    Deine Frage kann nicht mit Ja, oder Nein beantwortet werden.
    Genau genommen hast Du zwei Fragen in einer gestellt.

    Die eine ist "darf man mit einem internationalen Führerschein in Kuba fahren?"
    Ja oder Nein. - Da möchte ich ganz klar sagen - JA!

    Die zweite Frage: "darf ich ein Privatauto, von einem Freund, kein Mietfahrzeug, fahren?"

    Dazu kann ich leider keine verbindliche Aussage treffen. Vom hören - sagen, eher Nein.
    Aber nicht weil es Dir Probleme bereiten könnte, sondern eher dem Halter. Aber meiner Meinung nach kann es nicht wirklich verboten sein, sondern es ist halt eher die allgemeine Desinformationspolitik, welche es scheinbar unerlaubt macht.
     
  7. Duc

    Duc Bekannter Nutzer

    76
    15
    8
    1 Sep. 2015
    Nein.

    Übrigens, auf Kuba reicht für das was legal ist, der deutsche Führerschein. Also man kann damit ein Auto mieten.
     
  8. Duc

    Duc Bekannter Nutzer

    76
    15
    8
    1 Sep. 2015
    Ohne Lizenz dürfen die nichtmal einen Touristen einfach so mitnehmen. Ans Steuer ? NEVER.

    Wobei man ja zugegebenermaßen heutzutage vorsichtig sein muss mit solchen Aussagen, da sich auf Kuba die Dinge zur Zeit monatlich ändern. Also in der ersten Jahreshälfte 2015: Nein. :)

    So ein Auto ist schnell enteignet. Und darauf haben die Eigentümer keine Lust.
     
  9. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    769
    264
    63
    27 Mai 2013
    Habt ihr da irgendeinen Gesetzestext dazu?

    Ich könnte mir, wie el-cheffe, schon vorstellen daß es verboten ist, aber in Kuba ist auch vieles La Calle.

    Wir (meine cub. Frau und ich) wurden auch einmal von der Polizeit kontrolliert als wir am Strand fischen waren. Polizist: Hier dürfen Sie mit dem Auto nicht stehen. Meine Frau: Wo im Gesetz steht das? (da sie gerade den Führerschein drei Monate vorher gemacht hatte und auch die Unterlagen im Auto waren - so ein Zufall). Der Polizist blättert und sucht und sucht - und findet nichts. Schliesslich sind sie unverrichteter Dinge abgefahren.

    Nachdem wir neugierig wurden: Im Mietvertrag steht eine Klausel, daß nicht in 'freiem Gelände' geparkt werden darf. Das ist aber eine privatrechtliche Vereinbarung und hat nichts mit der Polizei/Exekutive zu tun. Der Vermieter darf sich dann aufregen, aber das war's dann auch schon.

    PS: Wir sind auch einmal mit dem Auto eines Onkels meiner Frau (meine Frau ist gefahren) in Havanna unterwegs gewesen. An einer Kreuzung sind wir bei Rot stehengeblieben. Ein Polizeioberst hat das Rot leider übersehen und ist uns mit seinem Polizeiwagen reingefahren. Meine Frau ausgestiegen und ihn zur Schnecke gemacht. Er hat mir sogar schon leid getan (shit happens und so). Meine Anwesenheit als Ausländer wurde aber nicht mal ansatzweise bemängelt. Am Ende hat der Oberst sein Sofa für den Schaden an Onkel's Auto verkaufen müssen...
     
  10. bucanero

    bucanero Erfahrener Nutzer

    156
    23
    18
    22 Mai 2014
    wenn ich beim Schwager (Cubaner) mitfahre sind wir schon öfter kontrolliert worden, meist ohne Probleme. Denke die wissen es selber oft nicht. Normal bekommt er sicher Probleme wenn er einen nicht verwandten Turi mitnimmt. Eine Polizist meinte ich sei ja Ausländer und nicht angeschnallt (im Oldtimer ohne Gurte :) !), aber es gab keinen Ärger. Wie gesagt die Zeiten ändern sich ja gerade etwas, ist halt eine Lotterie.
    Richtig, ein Cubaner benötigt eine Lizenz um Yumas mitzunehmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27 Okt. 2015

Diese Seite empfehlen