Fragen zu erster Kubareise

Dieses Thema im Forum "Alles andere" wurde erstellt von Carlos1000, 1 Apr. 2017.

  1. Carlos1000

    Carlos1000 Nutzer

    11
    4
    3
    17 Sep. 2016
    Hallo zusammen,

    Zu unserer ersten Kubareise (4 Mann) hab ich paar grundsätzliche Fragen.

    a) Man braucht für wohl bei Einreise so einen Nachweis der Krankenkasse, dass man krankenversichert ist. Ist damit die „normale“ Krankenkasse gemeint oder so eine spezielle Auslands-REISE-krankenversicherung ?

    b) Braucht man irgendwelche Impfungen auf Kuba ? Wie sieht`s mit Malaria aus ?

    c) Hab irgendwo gelesen, dass auch bestimmte Sachen hinsichtlich Zika-Virus zu beachten sind. Dachte, der wär nur in Brasilien ? Was gibt`s da auf Kuba zu beachten ?

    d) Muss man seiner Kreditkartengesellschaft vorher Bescheid sagen, dass die die Karte irgendwie freischalten ? Hab gelesen, dass sich manche Karten beim ersten Einsatz automatisch sperren, wenn diese vorherige Freischaltung nicht erfolgt ist.

    Vielen Dank für eure Infos ! Grüße; Carlos
     
  2. Siggi

    Siggi Kuba, meine zweite Heimat

    1.752
    169
    63
    7 Jan. 2013
    Wundert mich,das noch keiner geantwortet hat! A;B;C;D brauchst Du nicht.Wicht sind die kleinen Hüte.
     
  3. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.558
    287
    83
    12 Dez. 2010
    a. Offiziell benötigt wird eine Auslandskrankenversicherung. Die "normale" Krankenversicherung deckt den benötigten Leistungsumfang nicht ab. Hier ein Link dazu: Krankenversicherung für den Urlaub auf Kuba
    Wenn Du diese nicht online abschließen möchtest, geht das auch in jedem beliebigen Versicherungsbüro oder beim ADAC.

    b. Ich würde sagen, das kommt darauf an in welchem Gesundheitszustand Du dich befindest. Soweit ich mich an Antworten auf solche Fragen erinnere, sagt das Tropeninstitut ja. Ich habe mich noch nie extra für den "Kubaurlaub" impfen lassen.

    d. Im Zweifel ja. Vom Sperren ist mir zwar nichts direkt bekannt. Jedoch muss man Kreditkarten vor dem Auslandseinsatz dafür explizit noch freischalten lassen.

    Zu "d." kann ich Dir leider nichts sagen
     
  4. guajiro

    guajiro Erfahrener Nutzer

    209
    84
    28
    20 Nov. 2011
    c) Zika-Fälle gibt es auch in Kuba. Man sollte vermeiden, sich von tagaktiven Moskitos stechen zu lassen, die Zika und auch Gelbfieber übertragen. Also an beispielsweise sumpfigen Orten durch lange Kleidung oder Antimückenmittel vorbeugen. Die Moskitos, die zur Dämmerung erscheinen, sind lästig, aber in dieser Richtung nicht gefährlich. Malaria gibt es auf der Insel nicht.
     
    Havannastyle gefällt das.

Diese Seite empfehlen