Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Fragen über Fragen

FrequentFlyer

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
32
Zustimmungen
19
Hi,

ich habe ein paar Fragen die ich in keinem anderem Forumsteil irgendwie unterbringen kann und die mir der Reiseführer auch nicht so richtig beantwortet:

  1. Sauberkeit von Wasser: Okay, ich kenne die Hinweise zum Trinkwasser. Aber ehrlich, wie groß ist das Risiko wirklich? Am A*** der Welt okay, aber in Varadero, Trinidad oder Havanna? Wie haltet ihr dies dort vor Ort? Bisher hatte ich nur Probleme mit Wasser aus Entsalzungsanlagen. Gechlortes Wasser hab ich immer noch zum Zähne putzen benutzt.
  2. Rauchen: Ich bin Raucher. Bekomme ich vor Ort halbwegs vernünftige Zigaretten und ist auch auf Kuba die Packung Marlboro hoch begehrt? Dann würde ich nämlich gleich auf dem Hinflug eine Stange kaufen und hab dann schon gleich etwas nettes zum anbieten.
  3. Duty Free Shop auf dem Flughafen in Havanna: Blöde Frage - meiner Frau soll ich Parfüm mitbringen. Gibt es da ein gut bestückten Duty Free Shop?
  4. Backschisch: Ein heikles Thema. Irgendwie bekomme ich wohl kein Mietwagen mehr. Wenn ich nun als letzte Möglichkeit vor Ort dem Angestellten der Vermieterfirma eine "Provision" in Form von €,$ oder die Stange Marlboro anbiete... gute oder schlechte Idee? In vielen Ländern bewirkt dies geradezu Wunder - als ob es Teil des Vertrages wäre ;-)
Fragen über Fragen.
Ich danke euch schon mal für die Antworten.

LG Pino
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
631
Zustimmungen
403
Standort
Freiburg i.Br.
Also:
Zu 1: zum Zähne putzen is es ok! Trinken würd ichs nicht.
Zu 2: mein Mann sagt, ja. Marlboro kostet dort doppelt so viel wie die anderen Marken (er raucht Hollywood, 1,30CUC)
Zu 3: die Terminals in Havanna kannste vergessen... Da gibt's kaum was, außer kubanische Souvenirs, Rum, Zigarren etc.
4. Kann mir nicht vorstellen, dass es keine Mietautos mehr gibt?!?? Dann kann auch die Firma vor Ort nicht viel machen... Ansonsten brauchts sicher bisl mehr als ne Stange Marlboro...
 

FrequentFlyer

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
32
Zustimmungen
19
Vielen Dank für die Antworten!
Zu 1: Hab ich mir gedacht. Wie sieht's bei Eiswürfel aus? Ich würde die ohne Angst in meinem Drink nehmen.
Zu 2: Dann hab ich doch eine schöne Kleinigkeit für Raucher. Und wenn man selbst raucht kommt dies Geschenk dann nicht so gönnerhaft rüber.
Zu 3: Also schon auf dem Hinflug kaufen.... uff!
Zu 4: Ich bekomme echt kein Mietwagen in der Zeit von 2.1. bis 7.1. Weder in Varadero und auch schon in Havanna hab ich es probiert - auch nicht am Flughafen. Weder über Tui Cars, noch über die Links hier.
Diese Frage zielte auch so ein bisschen auf die Bestechlichkeit in Kuba. Damit kann man in Teufels Küche kommen oder aber es wird von vorneherein erwartet. Vielleicht gibt es ja tatsächlich keine Mietwagen mehr - die Frage ist dann allerdings für wen. Das ist dann halt leider ein Spiel das man mitspielen muss.

LG Pino
 

Don Arnulfo

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
1.564
Zustimmungen
311
Standort
Leipzig
Zu 1: Wasser: gut abkochen
Zu 2: Zigaretten: habe damals Populares geraucht, da meine deutschen Zigaretten alle waren, ich dachte nun hörst du auf mit rauchen, da die kubanischen Zigaretten so stark waren, man gewöhnte sich aber dran.
Zu 3: es gibt schon ordentliches Parfüm in den einschlägigen Läden


Zu 4 weiss ich nicht...
 

FrequentFlyer

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
28 Okt 2018
Beiträge
32
Zustimmungen
19
Danke für die Antwort.
Zu 3: Ich bin seit über zwanzig Jahren verheiratet. Auch wenn Mariposa das beste Parfüm der Welt ist... Ich bekomme diesbezüglich Aufträge die ich nicht hinterfrage. Nur so können es weitere zwanzig Jahre werden ;-)
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
631
Zustimmungen
403
Standort
Freiburg i.Br.
Also Eiswürfel in den touristischen Lokalen und Hotels sind in der Regel unbedenklich - die würden sich ins eigene Fleisch schneiden, wenn plötzlich hunderte von Touristen Magen-Darm-Probleme hätten...
Bei Straßenständen o.ä. würd ich Getränke, Eiswürfel etc. lieber meiden.

Mariposa ist übrigens ein kubanisches Parfüm, nach der gleichnamigen Blume, der Nationalblume Kubas benannt (die ein bisschen wie ein weißer Schmetterling aussieht, zumindest die Blume riecht sehr gut ;) )
 

RobinsMama

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
4 Sep 2017
Beiträge
91
Zustimmungen
61
Oh, gut zu wissen: Mariposa! Gibt es das NUR am Flughafen?


Ich habe im August für nächste Woche ein Mietwagen (ab Holguin) bekommen, aber auch nur noch "ein kleines" - bin schon richtig nervös, wie wir unser Gepäck da drin aufteilen werden...
Kann mir das seht gut vorstellen, dass es keine mehr gibt.
Gebucht habe ich über islands and more.
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
631
Zustimmungen
403
Standort
Freiburg i.Br.
Oh, gut zu wissen: Mariposa! Gibt es das NUR am Flughafen?
...soweit ich weiß gibt es das in den üblichen gut ausgestatteten staatlichen Läden z.B. caracol (braun-gelbe Schnecke als Symbol), müsste demnach auch immer denselben Preis haben. ich muss ehrlich gestehn, dass ich selten nach Parfüm Ausschau gehalten habe, nur nach Rum... und ich weiß eben nur, dass es diese schöne weiße Nationalblume Mariposa gibt, und man ein gleichnamiges Parfüm mit dem Duft gemacht hat...
 

RobinsMama

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
4 Sep 2017
Beiträge
91
Zustimmungen
61
Ah! Sehr gut!
Ich muss dieses Parfum haben :)
Muchas gracias
 


Oben Unten