Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Fliegt Air Canada?

MaierLansky

Erfahrener Nutzer
Registriert
16 Jan. 2021
Beiträge
186
Punkte Reaktionen
83
Ich bin ja nun das erste Mal mit AF geflogen, und fand es super! BC hat um die 1500€ gekoste. Nur der Zubringer fliegt natürlich sehr früh und man hat in der letzten Nacht vor der Reise keine Ruhe, so geht es mir jedenfalls. Zudem benötige ich ein Taxi bei der Anreise zum Flughafen, das kostet entsprechend, aber wer BC fliegt, der sollte an dem Taxipreis nicht zu Grunde gehen. Die Liegesitze sind dann auf dem Nachtflug zurück sehr schön und komfortabel. Das Essen bei AF ist ne Wucht, und ich hab es sehr genossen.
Es spricht eigentlich alles gegen Condor. Wer aber in die Provinz muss/möchte, und nicht gerade in die Havannaregion, der wird wohl in Zukunft wieder auf Condor zurückgreifen müssen.
Na ja, mich betrifft das nicht mehr, ich habe es cubamäßig hinter mir, da haben die Cubaner ganze Arbeit geleistet. Ich glaube auch andere Touristen werden sich es überlegen, ob sie Cuba mehrfach ansteuern. Die Hotels sind schlicht und ergreifend unter aller Kanone.
Individual zu reisen ist auch kein Spaß.
Ich könnte mir auch vorstellen, das AF z.B., sofern die Buchungszahlen nicht wieder dem entsprechend steigen, vielleicht nicht die ganze Strecke einstellt, sondern die Zahl der Flüge reduziert. So wie auch Condor, d.h. vermutlich man kann sich auch in Zukunft auf einen unzuverlässigen Flugbetrieb einstellen.

Bleibt noch zu sagen, dass ich AF direkt auf deren HP gebucht habe, im Reisebüro meines Vertrauens wäre es 200€ teurer geworden.

Maier
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
612
Punkte Reaktionen
282
Ich bin ja nun das erste Mal mit AF geflogen, und fand es super! BC hat um die 1500€ gekoste. Nur der Zubringer fliegt natürlich sehr früh und man hat in der letzten Nacht vor der Reise keine Ruhe, so geht es mir jedenfalls. Zudem benötige ich ein Taxi bei der Anreise zum Flughafen, das kostet entsprechend, aber wer BC fliegt, der sollte an dem Taxipreis nicht zu Grunde gehen. Die Liegesitze sind dann auf dem Nachtflug zurück sehr schön und komfortabel. Das Essen bei AF ist ne Wucht, und ich hab es sehr genossen.
Es spricht eigentlich alles gegen Condor. Wer aber in die Provinz muss/möchte, und nicht gerade in die Havannaregion, der wird wohl in Zukunft wieder auf Condor zurückgreifen müssen.
Na ja, mich betrifft das nicht mehr, ich habe es cubamäßig hinter mir, da haben die Cubaner ganze Arbeit geleistet. Ich glaube auch andere Touristen werden sich es überlegen, ob sie Cuba mehrfach ansteuern. Die Hotels sind schlicht und ergreifend unter aller Kanone.
Individual zu reisen ist auch kein Spaß.
Ich könnte mir auch vorstellen, das AF z.B., sofern die Buchungszahlen nicht wieder dem entsprechend steigen, vielleicht nicht die ganze Strecke einstellt, sondern die Zahl der Flüge reduziert. So wie auch Condor, d.h. vermutlich man kann sich auch in Zukunft auf einen unzuverlässigen Flugbetrieb einstellen.

Bleibt noch zu sagen, dass ich AF direkt auf deren HP gebucht habe, im Reisebüro meines Vertrauens wäre es 200€ teurer geworden.

Maier
Es gibt da noch die Cubana Madrid Santiago, die im Gegensatz zu Condor nicht ständig die verkauften und gebuchten Verbindungen storniert.

Vor einigen Jahren, ich hatte etwas Stress mit dem dem Finanzamt, wurde zum Boarding Air France Paris Havanna gerufen. Ganz brav zeige ich meine Boardkarte
vor, der "Beamte" zerreißt mit starrem Gesicht das wichtige Dokument und weist mich an zur Seite zu treten und zu warten.
Au Backe, internationaler Haftbefehl, oder was?????????????????
Als Alle durch waren, überreicht er mir eine andere Boardkarte, Sitzplatz B2, ich hätte den Mann umarmen können.
Heraus kam wohl nur ein gekrächztes "Danke".
 

Trovador

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Jan. 2021
Beiträge
271
Punkte Reaktionen
98
Abschlussbericht:
Bei der Handgepäckkontrolle wurde gefragt was ich da für Elektronik im Koffer hätte. Ich habe gesagt groß kleine Kamera Fotolampe etc. damit war es erledigt. 30 AAA und 20 AA nicht beanstandet.
Zwei Koffer á 23kg. Voll mit Medikamenten, Spritzen, 20 Pulsoximeter, Olivenöl, Salami, Konserven und anderes an Lebensmitteln, Flasche Abtönfarbe und was weiss ich noch (nicht mehr).
Es stand zwar auf einem Anhänger ES.
Ich wurde freundlichst durchgewunken. :)

Das zur praktischen Ausführung der neuen Bestimmungen, die seit heute gelten.

Saludos!
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
612
Punkte Reaktionen
282
Verkehrte Welt.

Die Cubana scheint die einzige "zuverlässige" Airline zu sein derzeit.
Wir hatten gestern kontakt mit einer Mitarbeiterin des Cubana Verkaufsbüros in Santiago.

Die Website soll jetzt funktionieren.
Z.B kostet 10.8. bis 03.09. ca. 750 Euro Madrid - Santiago - Madrid.
Online sind derzeit alle Termine bis Ende September buchbar.
Im Büro kostet der Oneway Flug ca. 750 USD.
Ob auch schon weitere Monate da Buchbar sind werde ich erfragen.
 

Saludos

Erfahrener Nutzer
Registriert
23 Mai 2020
Beiträge
254
Punkte Reaktionen
91
Auf Iberia scheint auch Verlass zu sein, bin dieses Jahr schon zweimal mit denen nach HAV geflogen, ohne irgendwelche Probleme. Ich habe economy gebucht und beim einchecken wurde mit jedesmal ein upgrade in die business für 346 CHF angeboten, was ich dann immer genommen habe. Ist etwas billiger als Business direkt zu buchen.
Da ich das nächste Mal nach Santiago will, werde ich Cubana mal auf der Langstrecke testen. Ich hatte mich schon mal in ihrem Office in MAD erkundigt, die sind super freundlich und hilfsbereit und man kann auch ohne Probleme übers Telefon buchen, da die webpage nicht besonders zuverlässig ist.
 

nico_030

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
612
Punkte Reaktionen
282
Auf Iberia scheint auch Verlass zu sein, bin dieses Jahr schon zweimal mit denen nach HAV geflogen, ohne irgendwelche Probleme. Ich habe economy gebucht und beim einchecken wurde mit jedesmal ein upgrade in die business für 346 CHF angeboten, was ich dann immer genommen habe. Ist etwas billiger als Business direkt zu buchen.
Da ich das nächste Mal nach Santiago will, werde ich Cubana mal auf der Langstrecke testen. Ich hatte mich schon mal in ihrem Office in MAD erkundigt, die sind super freundlich und hilfsbereit und man kann auch ohne Probleme übers Telefon buchen, da die webpage nicht besonders zuverlässig ist.
Per Telefon und Kreditkarte?
 
Oben