1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Erster Urlaub in Kuba November 2018 - Geführte Rundreise oder "Auf eigene Faust"?

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von droopy, 11 Feb. 2018.

  1. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    737
    254
    63
    27 Mai 2013
    Hallo auch von mir,
    eine kleine Anmerkung hätte ich da schon noch: Alles oben angeführte über Vernetzung usw. stimmt und will ich nicht in Frage stellen. Aber wenn man zur Hauptreisezeit (November ist wohl eher Zwischensaison, ab Dezember geht's los) aufschlägt und dann eine CP sucht, bekommt man natürlich auch nur noch das, was übrig ist. Und ob das die schöneren und billigeren Casas sind überlasse ich eurer Phantasie.
    :)
     
  2. ovejita negra

    ovejita negra Moderatorin Mitarbeiter

    458
    320
    63
    5 Apr. 2016
    Hallo, ich geb Caney Recht! (aber November ist schon Hauptsaison ;) ) allerdings kann man auch sagen, dass es zum einen mittlerweile seeeehr viele Casas gibt, zum anderen, dass der große Run auf Kuba vorbei ist. D.h. ganz schlimme Engpässe gibt's nicht mehr.
    Aber ich verstehe, dass man lieber auf Nummer sicher gehn will und vorher alles buchen möchte.
     
  3. droopy

    droopy Nutzer

    13
    5
    3
    11 Feb. 2018
    Hallo,
    also wir haben alles im Voraus gebucht und nun unsere Route genau festgelegt. Wir wollten auf Nummer sicher gehen und vor Ort keinen Stress haben. Mal schauen, wie es dann vor Ort so ist. ;-)
     
    Caney und ovejita negra gefällt das.

Diese Seite empfehlen