• Casa Particular Cuba

Erste Übernachtungen in Havanna?

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Punkte
43
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
Das wichtigste für einen Cuba urlaub ist Gelassenheit und Flexibilität. :cool: Die geänderten Beziehung bewirken keinen rasanten Anstieg der Besucher, denn für Cubanos mit Verwandtschaft in Florida und umgekehrt, war es schon immer einfach zu Reisen. Du kommst rechtzeitig an und hast alle Zeit der Welt, Deine Reise vor Ort in aller Ruhe zu planen, dabei verstehe ich planen immer nur einige Tage im vorraus. Richtig ist über Weihnachten bis 02.01. dort vor Ort etwas fest zu vereinbaren. Fährst Du in der Zeit weiter im Osten, gibt es gar keine Probleme. Das sind jetzt 9 Jahre Erfahrung gerade immer an Weihnachten. kuba-flagge
 

Surehand

Neuer Nutzer
Mitglied seit
16 Jul 2015
Beiträge
2
Punkte
0
Das ist nicht g a n z richtig. Man muss beim Buchungsgang aus den USA gleichzeitig bestätigen, dass man US citizen ist.
 

Don Arnulfo

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
1.561
Punkte
83
Standort
Leipzig
Das ist nicht g a n z richtig. Man muss beim Buchungsgang aus den USA gleichzeitig bestätigen, dass man US citizen ist.
citizen? kein Problem ich habe eine:
Citizen Promaster CB0021-57E kuba-flagge

oder war ciudadano estadounidenses

gemeint????
 
Zuletzt bearbeitet:

sasch

Nutzer
Mitglied seit
12 Jul 2015
Beiträge
11
Punkte
0
Standort
Hannover
Viele Menschen - viele Erfahrungen. Airbnb ist für uns vermutlich nicht das richtige für Kuba. Bisher haben wir auf Reisen alle 3 - 4 Tage den Standort gewechselt, haben vor Ort Unterkünfte gesucht und immer gefunden (diverse Länder in Mittel- und Südamerika und Asien). Nur in Panama schien es mal knapp, löste sich aber auch ohne große Mühe. Oh, und auf Teneriffa in dieser Jahreszeit haben wir mal wirklich nichts gefunden für eine letzte Übernachtung vor Rückflug, das war schon ätzend - bis ein schräger Aussteiger uns ein sehr abenteuerliches Quartier in seiner "Finca" angeboten hat. Win-win für beide... Eigentlich habe ich ja das Vertrauen, daß es ohne Buchungen vorher klappt, da wir wenig anspruchsvoll sind. Bequemer wäre es mit, aber wir wollen uns nicht so lange vorher festlegen. Vielleicht versuchen wir noch, für die Zeit um die Festtage eine Region festzulegen und schon etwas zu buchen, dann sollte es doch wohl hoffentlich auch auf bewährte Tour gehen. So verstehe ich Deinen letzten Beitrag, quisiero, - oder meintest Du, daß nur in Havanna (weniger außerhalb) um die Feiertage ein Engpass entstehen könnte?

In einigen Jahren wird sich in Kuba alles eingespielt haben und das Tourismusgeschäft perfekt funktionieren, mit allen Nebenwirkungen. Ein Grund, nicht noch zu warten mit einem Besuch!

Grüße an alle Kuba-Liebhaber von sasch
 

Namida

Nutzer
Mitglied seit
7 Aug 2015
Beiträge
6
Punkte
0
Standort
Leipzig
"In einigen Jahren wird sich in Kuba alles eingespielt haben und das Tourismusgeschäft perfekt funktionieren, mit allen Nebenwirkungen. Ein Grund, nicht noch zu warten mit einem Besuch!"
--> Aus dem gleichen Grund waren wir im Mai auf Kuba. :)

Mit einer Casa Particulares fährst du auf alle Fälle gut.

Wir hatten in Havanna ein Hotel gebucht (Hotel Plaza) und das war zwar zentral, es hatte aber direkt nebenan eine Dauerbaustelle. Die haben auch nachts gearbeitet und ordentlich Lärm gemacht. Da konnte ich nicht schlafen.

Die Baustelle ist übrigens ein altes Hotel, das aufgebaut wird. Soviel zum Thema Tourismusgeschäft. ;)
 

sasch

Nutzer
Mitglied seit
12 Jul 2015
Beiträge
11
Punkte
0
Standort
Hannover
Nun will ich mal wieder rückmelden: wir sind inzwischen etwas fortgeschritten in der Planung: in Havanna, Vinales und Trinidad haben wir jeweils ein paar Übernachtungen in diversen attraktiven (nach Internet) Casas gebucht, dazwischen immer auch Tage ohne Buchungen, um Möglichkeiten für spontane Verlängerung/Kürzung der Aufenthalte oder auch für Abstecher zu haben. Der Streckenplan sieht vor, daß wir dann noch Santiago, Baracoa und Cayo Guillermo/Cayo Coco ansteuern. Das soll reichen für 4 Wochen. Mit Cayo Guillermo ist uns noch unklar wie man da hinkommt; nach Reiseführer scheint es nur per Taxi möglich zu sein. Keine Busverbindung? Was wisst Ihr darüber?
Oh, diese Frage poste ich wohl besser woanders, so wie auch die zu Internet aktuell.

Danke an dieser Stelle nochmal an alle für hilfreiche Antworten!
 

Pille

Nutzer
Mitglied seit
12 Mai 2015
Beiträge
19
Punkte
0
Wo habt ihr euch denn in Vinales und Trinidad eingebucht?
Ist ganz gut, wenn ich ein paar Adressen dabei habe :)
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Punkte
43
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
Gerade ein Grund nicht zu warten, wenn alles eingespielt ist, wird es zwar nicht perfekt sein aber langweilig und teuer. Es kommt darqauf an, wo Ihr an den Festtagen seit. Holguin, Baracoa könnte eventuell eng sein. Ein paar Kilometer weg gibt es keine Engpässe. Wenn ich lese das Du in einigen südamerikanischen Ländern warst, vergiss vorher buchen. Habe selbst in der Nacht vom 31. 12. 2013 ein Zimmer in Varadero bekommen, ganz in der Nähe der Bustation. Ich liebe dasReisen ohne große Planung.smoke
 

KUBA-449

Nutzer
Mitglied seit
9 Sep 2015
Beiträge
10
Punkte
0
Standort
Frankfurt
Habe ich mich noch gar nicht so richtig mit beschäftigt :confused:

- - - Aktualisiert - - -

Also habt ihr jett noch gar nichts gebucht ?
 


Oben