1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Empfehlungen für Kuba Urlaub

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von dnns, 22 Juli 2017.

  1. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    Hallo :)

    Sehr kurzfristig habe ich mich dazu entschlossen, nach Kuba zu reisen. Ich suche schon länger ein Urlaubsziel und bin leider erst jetzt auf Kuba gestoßen. Durch die relativ teuren All-In-Angebote habe ich immer erstmal einen Umweg gemacht.

    Auf jedenfall soll es in einer Woche nach Kuba gehen. Aufenthalt insgesamt sind 18 Nächte.
    Mein Plan sah wie folgt aus: von hier nach Varadero, per Viazul nach Havanna und dort insgesamt 6 Nächte bleiben. Dort möchte ich gerne die Stadt und die Kultur ein wenig erkunden.
    Danach soll es wieder per Viazul nach Varadero zurück gehen. 12 Nächte sind dort angesetzt um einfach zu entspannen und den schönen Strand zu genießen.

    Unterkommen möchte ich gerne in privaten Casas. In Varadero habe ich bereits eine gefunden, welche ca. 100 Meter vom Strand entfernt ist und durchweg sehr viele, gute Bewertungen erhalten hat. Die Familie soll extrem nett und hilfsbereit sein.

    In Havanna habe ich noch keine Unterkunft und bin mir auch unschlüssig. Centro und Viaja sollen für die Unterkunft nicht die "schönsten" Adressen sein. Miramar wäre mir wohl zu weit weg. Vedado soll sehr schön und grün sein. Von dort könnte man wohl die Altstadt günstig per Taxi oder auch zu Fuß erreichen.
    Welche Gegend würdet Ihr denn empfehlen?

    Ich werde in den nächsten Tagen natürlich noch viel lesen, Sehenswürdigkeiten, Touristenkarte, Krankenversicherung, optischer Unterschied von CUC- und CUP-Münzen etc.

    Habt Ihr denn vorab schonmal ein paar Empfehlungen, was man in Havanna (Kapitol, Malecón etc.), aber auch in Varadero gesehen haben muss?
    Oder kennt Ihr einen guten Reiseführer für die Hosentasche?
    Über weitere Tipps wäre ich Euch echt dankbar.


    Viele Grüße
    Dennis
     
    Elida Mandin gefällt das.
  2. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    347
    81
    28
    29 Juli 2014
    Hallo Dennis,
    also bei 6 Nächten Havanna gehe ich davon aus das du deine Casa in Havanna meist nur zum Schlafen nutzen wirst und du kennst noch nichts von Havanna also erkundest du wahrscheinlich am meisten Vieja und Centro...du kennst das Taxisystem nicht und würdest sicher immer ein Einzeltaxi nehmen, weil du die Routen nicht kennst, also würde ich dir auch zu einer Casa in Vieja oder Centro raten.
    Varadero hat sicherlich einen schönen Strand, aber auf Grund der Tatsache das sich dort nur Touristen und Kubaner die dort arbeiten aufhalten ist es auch recht teuer für einen Casaaufenthalt. Es gibt auch andere schöne Strände auf Kuba.
    Solltest du wirklich nur Havanna und Varadero vorhaben, lohnt sich der Kauf eines Reisesführers in meinen Augen nicht wirklich ansonsten ist Lonely Planet ganz gut , da sind zum Teil die Buslinien mit aufgeführt.
    Auf jeden Fall viel Spaß auf Kuba
     
  3. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    Danke für Deine Antwort.
    Eine andere Alternative wäre Havanna (6-7 Tage), Cienfuegos (2-3T.), Trinidad (2-3T) und Varadero (6-7T).
    Von Varadero geht der Rückflug. Dann hätte man trotzdem noch ein paar schöne Tage zum entspannen am Strand, aber sieht zugleich auch noch was anderes :)
     
    ovejita negra gefällt das.
  4. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    347
    81
    28
    29 Juli 2014
    Also die Variante gefällt mir besser um Kuba kennenzulernen, zumal die Städte auch alle mit Viazul erreichbar sind.
     
  5. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    Genau das war der Plan, mit dem Viazul herumzufahren.
    Das wäre der Plan:
    28.07 Ankunft Varadero
    28.07 - 03.08 Havanna
    03.08 - 06.08 Cienfuegos
    06.08 - 09.08 Trinidad
    09.08 - 16.08 Varadero

    Wobei der erste Tag immer für die Reise drauf geht. Ist die Frage, ob die Tage in Cienfuegos und Trinidad reichen. Cienfuegos vielleicht noch. Trinidad weiß ich nicht, weil man dort ja auch zum Strand (z.B. Playa Ancón) fahren kann.
     
  6. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    347
    81
    28
    29 Juli 2014
    Ich persönlich finde Trinidad sehr übersichtlich, es ist alles sehr zentral (außer der Strand) und man kann es fußläufig erreichen, also sind aus meiner Sicht 3 Tage genug.
     
  7. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    Eigentlich hat man ja nur zwei Tage. Am 6. kommt man erst an mit dem Viazul. Und am 09. fährt man wieder. Effektiv würden also der 7. und 8. bleiben, wobei man einen Tag sicherlich am Strand verbringen wird. Daher wäre ja nur ein Tag und der Rest vom 06. übrig. Meinst Du nicht, dass das zu kurz ist?
     
  8. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    347
    81
    28
    29 Juli 2014
    Du kannst ja noch einen Varaderotag wegnehmen...da bist du noch lange genug und soviel gibt es da nicht zu sehen. Aber da willst du ja eh nur faul am Strand liegen ;-)
     
  9. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    So mache ich es. Jetzt hoffe ich nur, dass ich irgendwie noch kurzfristig Unterkünfte finde.
     
  10. dnns

    dnns Nutzer

    8
    3
    3
    22 Juli 2017
    So Freunde, die Planung rückt näher.
    Ich brauche noch eine Action Kamera. Hierbei dachte ich an die EKEN H9R oder die Apeman Action Cam. Habt Ihr irgendwelche im Einsatz?
     

Diese Seite empfehlen