Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Einreisebestimmungen

AnitaS

Neuer Nutzer
Mitglied seit
28 Okt 2019
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Hallo zusammen, wir fliegen nächste Woche das erste mal nach Kuba, und mich würde interessieren ob der Zoll jeden Koffer kontrolliert?
Darf man z.B. So 5 Minuten Terrine problemlos mitnehmen ?
 

selinaalemanita

Erfahrener Nutzer
Mitglied seit
3 Dez 2017
Beiträge
133
Zustimmungen
74
Standort
Jena
Hallo,
das mit der Kontrolle hängt ein bisschen davon ab wo ihr landen werdet. Standardmäßig werden alle Koffer durchleuchtet. Ist da was auffällig, dann wird er geöffnet. Es werden wohl auch so stichprobenartig Koffer geöffnet zur Kontrolle. Kann sein, dass dein Koffer gesondert kontrolliert wird, muss aber nicht.
Aus meiner Erfahrung wird in Havanna weniger durchsucht, wahrscheinlich weil da einfach deutlich mehr Touristen auf einmal ankommen. In Varadero und Cayo Coco wurde mein Rucksack in meinem Beisein geöffnet und durchgeschaut.
Auf der Seite des kubanischen Zolls findest du die Einfuhrbestimmungen. Die Seite ist auch auf Englisch verfügbar. Trockene Lebensmittel sind in der Regel kein Problem. Ich habe immer Müsliriegel oder Nüsse dabei, die waren noch nie ein Problem. Frische Lebensmittel oder Obst sind kritisch, Fleisch ist gar nicht erlaubt. Schaut aber lieber noch mal auf der Internetseite nach
 

AnitaS

Neuer Nutzer
Mitglied seit
28 Okt 2019
Beiträge
4
Zustimmungen
0
Vielen lieben Dank für die schnelle Antwort :)
Wir landen in Santa Clara, na wir werden sehen .. Fleisch und Obst hatte ich schon gelesen dass das nicht erlaubt ist, und hätten wir eh auch nicht mitgenommen.
LG Anita
 

Caney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
27 Mai 2013
Beiträge
840
Zustimmungen
304
Standort
Wien
Zoll am Flughafen:

Handgepäck: Wird üblicherweise samt Jacke etc. bei der Einreise durchleuchtet.

Aufgegebenes Gepäck: Alles wird durchleuchtet. Dann wird aber standardmäßig einmal nichts 'geöffnet', sondern mit einem Kennzeichen an der Banderole versehen, die oftmals auch schon aussagt, was gesehen wurde (cocina.... oder nur ein X). Diese Banderolen werden beim Verlassen des Ankunftsbereiches vom Zoll am Ausgang (kommt jetzt etwas auf den Flughafen und die Infrastruktur an) auf eben solch eine Markierung geprüft. Wenn ja, wird man beiseitegewunken und muss den/die Koffer vor den/der BeamtIn öffnen. Weiteres kann man sich vorstellen... o_O entweder es wird konfisziert (Fleisch zB - ausser Konserven), oder man muss Zoll zahlen - wenn man das nicht will, kann man das Teil am Flughafen lassen, kostet aber saftige 'Einstellgebühr' und kann dann bei der Ausreise wieder mitgenommen werden.

PS: Die Zollbestimmungen gelten für ausländische Touristen/Besucher (je nach Visum), Kubaner sind bei den Bestimmungen der Einfuhrmengen je nach Status anders kategoriesiert..
 

Oben Unten