Einreise über Miami

Dieses Thema im Forum "Einreise | Visum" wurde erstellt von sonja_HH, 19 Sep. 2017.

  1. Bremer2509

    Bremer2509 Neuer Nutzer

    2
    2
    3
    18 Mai 2018
    Hallo zusammen,

    kann nur von meiner kürzlichen Erfahrung berichten. Wir waren noch letzte Woche in Kuba.
    Wir sind von Washington aus mit American Airlines via Miami nach Havanna. Rosa Touristenkarten hatten wir von zu Hause aus im Internet bestellt. Beim einchecken in Washington wurde nur kurz nach dem Grund gefragt. "Hilfe für kubanische Menschen".
    Das war es. Das Gepäck wurde in Miami direkt nach Havanna weitergeleitet. Am Abfluggate in Miami haben wir dann noch einen Stempel auf unser Flugticket bekommen. Ab in den Flieger und los. Angekommen in Havanna läuft auch alles reibeungslos.

    Liebe Grüße

    Bremer
     
    k--o--k gefällt das.
  2. k--o--k

    k--o--k Neuer Nutzer

    4
    0
    1
    28 Feb. 2018
    Hallo Bremer2509,

    vielen Dank für deinen Beitrag. Dieser hilft mir und wahrscheinlich auch vielen anderen Usern sehr viel weiter. Kann ich dich noch fragen, wo du deine rosa Touristenkarte bestellt hast und was sie gekostet hat? Vielen Dank bereits im Voraus!

    Liebe Grüße,

    Georg
     
  3. Bremer2509

    Bremer2509 Neuer Nutzer

    2
    2
    3
    18 Mai 2018
    Die Toristenkarte bekommst du auf der Seite cubavisa.net. Ich glaube 85€.
    LG Bremer2509
     
    k--o--k gefällt das.
  4. KaddiC

    KaddiC Nutzer

    6
    2
    3
    6 Jan. 2018
  5. k--o--k

    k--o--k Neuer Nutzer

    4
    0
    1
    28 Feb. 2018
  6. k--o--k

    k--o--k Neuer Nutzer

    4
    0
    1
    28 Feb. 2018
    Hallo Kaddi,

    vielen Dank für deine Antwort. Wenn ich auf den Link klicke kommt leider nur eine Fehlermeldung, dass die Unterhaltung nicht gefunden werden konnte.

    Liebe Grüße,

    Georg
     
  7. KaddiC

    KaddiC Nutzer

    6
    2
    3
    6 Jan. 2018
    Hallo Georg,

    Oh das ist aber doof, dann kopiere ich den Text jetzt einfach mal hierein:

    Hier eine aktuelle Erfahrung: Einreise über die USA nach Cuba.

    In meinem Fall bin Ich am 12.03.2018 von Newark, New Jersey nach Havanna geflogen. Ich habe meine Flug bei United Airlines gebucht und auf der Seite selbst, wenn man den Flug bucht muss man eine der 12 Visakategorien anklicken. In meinem Fall habe ich mich für Bildungsaktivitäten/ educationl activities, da ich noch studiere passte das am Besten. Danach habe ich mir die Rosareise Karte bei CubaVisa.nl bestellt, das war innerhalb von 2 Tagen da (Deutschland) per Einschreiben da.

    In Newark gibt es für Cuba reisende ein extra Check-in Bereich in Terminal C Door 5. Dort wurde vorab alles geprüft. Zunächst ein genereller Schalter bei dem Unterschieden wird ob man kubanischer Staatsbürger ist oder eben nicht.
    Das Online Check-in ist nur in Bezug auf Gepäck möglich, die Boardkarte wird nur vorab am Flughafen ausgestellt.
    Der zweite Schalter war dann der Check-in Schalter, die Dame hat mein Visa kontrolliert und mir mit geteilt das es unbedingt ein Orginal sein muss, was es natürlich war. Außerdem hat Sie nochmal nachgefragt, ob ich educationl activities nach gehen. Was ich dann mit ja beantwortet habe. Darauf folgte die Frage ob mit einer Gruppe oder allein, das habe ich wahrheitsgemäß mit allein beantworte und somit war ich "Cuba approved to traval". Alles sehr unkompliziert und problemlos.

    In Cuba gelandet gab es eine Befragung und detaillierte Nachfrage in Bezug auf: was ich hier mache, wo ich wohne, wann ich das Land wieder verlasse, was ich beruflich mache. Nach Rücksprache mit meiner deutschen Freundin, die nun seit 2 Jahren in Cuba lebt ist das wohl normal, wenn man aus den USA einreist.

    Ich bin froh das ich einen direkt Flug genommen habe. Es war total unkompliziert und problemlos. Also eine weitere aktuelle positive Erfahrung trotz Trump.


    Viele Grüße Kaddi
     
    Havannastyle gefällt das.
  8. sjelly

    sjelly Neuer Nutzer

    1
    0
    1
    1 Juli 2018

    Hallo Kaddi,

    ich plane für August auch eine Reise von Miami nach Havanna. Dein Erfahrungsbericht hat mir bisher sehr geholfen, vielen Dank dafür. Allerdings wüsste ich gerne, wie man die Frage, warum man nach Kuba einreist, beantworten sollte. Ich studiere auch und fange ab Ende August ein Auslandssemester in Kalifornien an, jedoch wüsste ich nicht, wie ich dies mit der Einreise nach Kuba begründen könnte.
    Ich würde mich sehr über eine Antwort freuen.

    Viele Grüße
    Sergio
     
  9. KaddiC

    KaddiC Nutzer

    6
    2
    3
    6 Jan. 2018
    Hallo Sergio,

    also mich hat keine gefragt was ich studiere in New York, erst in Havana am Flughafen. Aus diesem Grund würde ich einfach Bildungsaktivitäten/ educationl activities angeben.

    Bin halt nicht wieder in American eingereist. Aber darüber gibt es hier auch nur postive Angaben. Ich hab generell bei meinen Recherche keine negative Erfahrung gefunden, was ja generell für eine Thematik ja sehr selten ist.

    Viele Grüße Kaddi
     

Diese Seite empfehlen