Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Einreise mit LH / COPA über Panama

aurora

Nutzer
Mitglied seit
4 Mai 2018
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Standort
Hessen
Guten Morgen zusammen,

endlich ist es soweit - ich habe gestern meinen Flug für meine allererste Reise nach Kuba gebucht :) Ich fliege von Frankfurt aus mit Lufthansa nach Havanna inkl. kurzem Zwischenstop in Panama. Von dort aus fliegt dann COPA Airlines. Ist jemand diese Kombination schon mal geflogen und weiß zufällig, ob COPA die Touristenkarte zur Verfügung stellt?

Ansonsten kümmere ich mich da wohl zeitnah mal eigenständig drum (-:
 

Lobo Marino

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
4 Okt 2018
Beiträge
38
Zustimmungen
24
Standort
NRW
Hallo aurora,

bin diese Kombination bisher nur in der Gegenrichtung geflogen. Copa und LH arbeiten im Codesharing, da wirst Du in FRA schon bis HAV eingecheckt. Daher solltest Du auch dort bereits die Touristenkarte vorlegen koennen.

Saludos, Lobo Marino
 

aurora

Nutzer
Mitglied seit
4 Mai 2018
Beiträge
5
Zustimmungen
1
Standort
Hessen
Okay, na dann besorge ich mir vorher am besten mal eine :) Vielen Dank!
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
618
Zustimmungen
396
Standort
Freiburg i.Br.
Guten Morgen Aurora, normalerweise wirst Du in Frankfurt schon nach der Touristenkarte gefragt und musst sie gegebenenfalls vorlegen.
 

manecchino

Neuer Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Standort
Hamburg
Moin,

im März werde ich auch diese Verbindung fliegen. Hierzu habe ich eine Frage, die sich mir grade siedend heiß unter die Haut brennt: was ist mit Gelbfieber - Kuba verlangt bei Einreise aus Panama eine Gelbfieber-Impfung, die ich aktuell nicht habe. Auf einigen Seiten im Netz steht, dass bei Transit erst ab 12 Stunden Aufenthalt eine Impfung bei der Einreise verlangt wird. Wie verlässlich ist das? Der Aufenthalt bei der Verbindung FRA - PTY - HAV ist lediglich 2:05 Stunden in Panama.

Hat jemand Erfahrungen dazu??? Schicken die einen möglicherweise wieder weg? Oder komme ich erst gar nicht an Bord in Richtung Panama?
 

Lobo Marino

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
4 Okt 2018
Beiträge
38
Zustimmungen
24
Standort
NRW
Hallo manecchino,
Ist Panamá denn aktuell überhaupt gelistet? Nach PAHO/WHO waren 2018 keine Fälle in Panamá bekannt.

https://www.paho.org/hq/index.php?option=com_content&view=article&id=14859:7-december-2018-yellow-fever-epidemiological-update&Itemid=42346&lang=en

Beim check-in in FRA wird der Impfpass nicht verlangt. In HAV wurde ich noch nie danach gefragt, obwohl ich oft in Gelbfiebergebieten unterwegs bin und auch entsprechend geimpft ( sogar direkt aus gelisteten Ländern eingereist). Nach der Passkontrolle kommt man an einem Schreibtisch der Control Sanitario vorbei, wo ein ausgefülltes Formblatt abgegeben werden muss. Auf Verdacht würden sie dich dort nach deinem Impfpass fragen.
Eigentlich gilt die Impfbestimmung tatsächlich nicht für den Aufenthalt in der Transitzone, allerdings kann sich das auch schnell ändern, falls ein Hotelaufenthalt wegen eines Flugausfalls plötzlich nötig sein würde...
 

manecchino

Neuer Nutzer
Mitglied seit
24 Jan 2019
Beiträge
2
Zustimmungen
0
Standort
Hamburg
^^ vielen Dank ihr beiden für die Antworten, das stimmt ja schonmal optimistisch! Habe mir heute aber die Impfung geben lassen, sicher ist sicher. Und früher oder später will ich ohnehin mal in den Amazonas.
 

Ähnliche Themen


Oben Unten