1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Ein Land geht ins Internet

Dieses Thema im Forum "Kuba Nachrichten" wurde erstellt von Kuba-News, 19 Dez. 2015.

  1. Kuba-News

    Kuba-News Kuba, meine zweite Heimat

    1.565
    13
    0
    30 Juni 2011
    [TABLE]
    [TR]
    [TD="align: center"][/TD]
    [TD="class: j"]

    Kuba: Ein Land geht ins Internet
    [SIZE=-1]c't[/SIZE]
    [SIZE=-1]Der Tourismus in Kuba boomt: Vor allem Menschen aus Kanada, Europa und Lateinamerika wollen die Karibikinsel besuchen, bevor ausländische Firmen Fuß fassen und der besondere Charme verloren geht. Kaum jemand unter ihnen wird nach der Reise ...[/SIZE]


    [/TD]
    [/TR]
    [/TABLE]


    Zum Original Artikel
     
  2. Brehmion

    Brehmion Neuer Nutzer

    2
    0
    0
    21 Jan. 2016
    ich habe gerade für November gebucht - also muss ich davon ausgehen dass ich während der Rundreise im Landesinneren gar kein Internet habe..?
    Die 2. Woche sind wir im Hotel "Sol Palmeras" Varadero. Dort gibts angeblich WLAN.. aber auch das steckt wohl noch in den Kinderschuhen und ist teuer, oder?
     
  3. sasch

    sasch Nutzer

    11
    0
    0
    12 Juli 2015
    Unserer Erfahrung nach gibt zumindest in Städten wie Havanna, Cienfuegos, Baracoa usw. an den Plätzen Wifi. Mit einer Prepaid-Karte von Etecsa (1 Stunde 2 CUC) kann man dort ins Internet. Abends wird davon sehr rege Gebrauch gemacht, und dann wird das Netz halt etwas langsam. Surfen ist kein wirkliches Vergnügen, aber um Nachrichten auszutauschen und das nötigste zu klären reicht es aus. Einheimische Bewohner sagen: Internet gebe es in Cuba überall.
     
  4. Traveller

    Traveller Worldwide

    7
    0
    0
    24 Sep. 2015
    Bei Vodafone kann man 150 MB für 7 Tage buchen = 14,99 €
     

Diese Seite empfehlen