• Hallo liebe Forengemeinde, nun war es mal wieder soweit. Um nicht stehen zu bleiben und ein wenig dem technischen Fortschritt und damit verbundenen Möglichkeiten zu folgen, wurde soeben das Kubaforum geupdatet. Wir wissen, dass es aktuell technisch und optisch noch zu starken Einschränkungen kommt. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran nicht nur den Zustand von "vor dem update" wieder herzustellen, sondern einen besseren. Die gröbsten Anpassungen sollten die nächsten 3 - 4 Tage erledigt sein. Kommt es beim ein oder anderen zu größeren Einschränkungen, bitte eine E-Mail an kontaktx@xkubaforumx.eu (bitte alle x weglassen) schreiben. Vielen Dank dass Ihr hier seid & vielen Dank für Eure Geduld!

Eigene "Show" für DSK in Frankreich??

Meisterkeks

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
65
Hallo,

was ist da los bei unseren Nachbarn in Frankreich? Der ehemalige Chef des Internationalen Währungsfonds und ehemaliger aussichtsreicher Kandidat für den französichen Staatspräsident bei einer Wahl, Dominique Strauss-Kahn, durfte sich zur besten Sendezeit in Frankreich zu seinem moralischen Fehltritt äußern.

Ja - moralischer Fehltritt - so hat er seinen Seitensprung genannt; eine freundliche Umschreibung. Nun wird man niemals mehr so richtig klären können was da tatsächlich passiert ist. Die Vermutung, dass Dominique Strauss-Kahn auf einen absichtlichen Fehltritt reingefallen ist, kann man aber nicht so ganz vom Tisch wischen. In der Szene war es wohl bekannt - außer vielleicht bei seiner Ehefrau? - dass er bei Gelegenheiten zu einem kleinen Sexabenteuer nicht gerne nein sagt. Da ist es doch ein leichtes, rechtzeitig vor Beginn des offzilellen Wahlkampfes seinen Gegner auszuschalten.

Nachdem seine Termine und vermutlich auch seine Hotelaufenthalte ja frühzeitig zu buchen sind, kann man sich entsprechend vorbereiten und ausloten in welchem Hotel ggfls. ein geeignetes Zimmermädchen die Rolle übernehmen könnte. Ich denke, da haben sich die Gegner intensiv damit beschäftigt und eine Schwäche des Gegners - die nicht auf politischer Ebene lag - eiskalt ausgenutzt!!??

mfg