Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Dokumentarfilm: "Zucker & Salz". Vier Freundinnen in der kubanischen Revolution - amerika21.de

nosanto

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
30 Jul 2020
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
20
Ort
Wien
für mich ist die Alphabetisierungskampagne eine der wichtigsten Errungenschaften nach der kubanischen Revolution von 1959:)
 

Chris

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Jun 2011
Beiträge
350
Punkte für Reaktionen
147
Ort
Centro Havana, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Wenn man in der Zeit zurückgeht gibt es für mich mehrere wichtige Aspekte, man muss sich nur die Situation Lateinamerikas in den 50er Jahren vor Augen halten um zu verstehen wieso diese Revolution ein markanter Punkt auf der politischen Landkarte war. Schade halt, dass die Bipolarität des kalten Krieges verbunden mit der strategischen Lage Kubas die positiven Möglichkeiten und Auswirkungen danach stark reduziert hat. Das war vermutlich auch den Männern der Bewegung 26/07 rund um Fidel und Che nicht so recht klar am Anfang.
 

Oben Unten