• Hallo liebe Forengemeinde, nun war es mal wieder soweit. Um nicht stehen zu bleiben und ein wenig dem technischen Fortschritt und damit verbundenen Möglichkeiten zu folgen, wurde soeben das Kubaforum geupdatet. Wir wissen, dass es aktuell technisch und optisch noch zu starken Einschränkungen kommt. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran nicht nur den Zustand von "vor dem update" wieder herzustellen, sondern einen besseren. Die gröbsten Anpassungen sollten die nächsten 3 - 4 Tage erledigt sein. Kommt es beim ein oder anderen zu größeren Einschränkungen, bitte eine E-Mail an kontaktx@xkubaforumx.eu (bitte alle x weglassen) schreiben. Vielen Dank dass Ihr hier seid & vielen Dank für Eure Geduld!

CUC oder CUP

Mats El-Mariachi

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
19 Jan 2012
Beiträge
49
Standort
Viersen NRW
Hola Forum,
ich habe mir die Tage ein Video im Netz angeguckt,mit dem Titel "Streetfood in Kuba".
Dabei ist mir eines aufgefallen,die Angaben auf den Preisschildern sind immer in Dollarzeichen angegeben,dabei meine Frage: Welches Geld wollen die Kubanos von uns?! Bzw. Generell?!

Scheint mir jetzt so,als wäre es eine versteckte "Touri-Abzock-falle":rolleyes:

Saludos
Matskuba-flagge
 

Don Arnulfo

Kuba, meine zweite Heimat
Mitglied seit
23 Jun 2011
Beiträge
1.561
Standort
Leipzig
Hola Forum,
ich habe mir die Tage ein Video im Netz angeguckt,mit dem Titel "Streetfood in Kuba".
Dabei ist mir eines aufgefallen,die Angaben auf den Preisschildern sind immer in Dollarzeichen angegeben,dabei meine Frage: Welches Geld wollen die Kubanos von uns?! Bzw. Generell?!

Scheint mir jetzt so,als wäre es eine versteckte "Touri-Abzock-falle":rolleyes:

Saludos
Matskuba-flagge
etwas zur Wissenserweiterung:
die Amis haben abgekupfert.... aber keine Angst, die verlieren keine Doktortitel, jajaja
http://de.wikipedia.org/wiki/Dollarzeichen schrieb:
Das Zeichen, ursprünglich ein Gewichtszeichen für Gold, wurde zunächst für den spanisch-mexikanischen Peso (Piaster) verwendet. Von Mexiko aus wurde es mit der Einführung der US-Währung in den 1780er und 1790er Jahren von den Vereinigten Staaten mit dem Wort „Dollar“ übernommen[SUP][1][/SUP]. Die ursprüngliche Funktion als Goldmaßzeichen wurde dadurch zurückgedrängt.
Das Zeichen wird heute als universelles Währungssymbol für alle als Dollar oder Peso bezeichneten Währungen verwendet, oft zusammen mit einem Buchstabenkürzel, um Eindeutigkeit herzustellen (zum Beispiel US$). Daneben wird oder wurde es benutzt für den bolivianischen Peso Boliviano, den malayischen Ringgit, den nicaraguanischen Córdoba, den portugiesischen Escudo (mit zwei Strichen, siehe Cifrão), den samoanischen Tala, sowie für den tongaischen Paʻanga.
In Kuba wird das Dollarzeichen sowohl für den Peso convertible als auch für den kubanischen Peso verwendet, wobei der konvertible Peso im Regelfall zwei senkrechte Striche und der nationale Peso einen senkrechten Strich durch das S zeigt.
ja und das Wort "Dollar" stammt vom Taler.....