1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Cubacel Bonusaktion Juni 2017 - 30 CUC Bonusguthaben

Dieses Thema im Forum "Cubacalls" wurde erstellt von Havannastyle, 13 Juni 2017.

  1. Havannastyle

    Havannastyle Erfahrener Nutzer Mitarbeiter

    224
    153
    43
    4 Aug. 2016
    Hallo zusammen,

    erneut findet eine zeitlich befristete Bonusaktion für Handy-Aufladungen statt. Das bedeutet, dass alle erworbenen Guthaben ab einem Grundwert von 20,- CUC automatisch einen Gratis-Bonus in Höhe von 30,- CUC erhalten.

    Daraus ergeben sich während des Aktionszeitraums folgende Gutschriften:

    20 CUC Aufladung => Empfänger erhält 50 CUC
    30 CUC Aufladung => Empfänger erhält 60 CUC
    40 CUC
    Aufladung => Empfänger erhält 70 CUC
    50 CUC Aufladung => Empfänger erhält 80 CUC
    100 CUC Aufladung => Empfänger erhält 160 CUC


    Zu beachten ist, dass der zusätzlich gutgeschriebene Bonus zeitlich befristet und nur bis zum unten genannten Datum gültig ist! Bis dahin nicht verbrauchtes Bonusguthaben verfällt wertlos.

    Der aufgeladene Grundbetrag ist von dieser zeitlichen Befristung jedoch nicht betroffen und behält eine Gültigkeit von 330 Tagen, wobei alle Ausgaben des Teilnehmers zuerst mit dem Bonusguthaben verrechnet werden.

    Aktionszeitraum:
    19.06.2017 - 24.06.2017


    Gutgeschriebener Bonus ist gültig bis:
    16.07.2017[​IMG]

    Die Gutschrift des Bonusguthabens findet innerhalb des Aktionszeitraumes automatisch bei der Aufladung statt. Es sind keine weiteren Schritte nötig. Einfach wie gewohnt den gewünschten Betrag auf www.cubacalls.de erwerben und den Bonus zusätzlich erhalten. Der Bonus kann während jeder Aktion auch mehrfach in Anspruch genommen werden.

    Zudem werden bei cubacalls.de jedem Aufladebetrag sofort nach Zahlungseingang auch eine gewisse Anzahl an Gratis-SMS zur Verfügung gestellt, welche online über die Cubacalls SMS-Versand Unterseite zu jedem Zeitpunkt in das kubanische Mobilfunknetz versendet werden können.

    Wenn für die Bezahlung der Weg einer regulären Banküberweisung (Vorkasse) gewählt wird, sollten auch die seitens der Banken anfallenden Bearbeitungszeiten beachtet und die Überweisung in eigenem Interesse früh genug veranlasst werden. Beträge die nach dem genannten Aktionszeitraum eingehen, können bei der aktuellen Aktion nicht mehr berücksichtigt werden.

    Der Guthabenstand kann vom Empfänger jederzeit über die Tastenkombination *222# vom Mobiltelefon aus abgerufen werden. Zu beachten ist dabei, dass je nach Handymodell und Displaygröße gegebenenfalls nach unten gescrollt werden muss, damit der Stand beider Konten (reguläres Guthabenkonto und Bonusguthabenkonto) zu sehen ist.
     
  2. presidente del CDR

    presidente del CDR Aktiver Nutzer

    40
    17
    8
    31 Mai 2017
    Hallo, auf der page XXXX gibt es deutlich bessere Angebote.
    Bis zum 18.06. gibt es folgende Angebote:

    20 CUC Aufladung = 50,- CUC
    40 CUC Aufladung = 100,- CUC
    60 CUC " = 150 CUC
    80 CUC " = 200 CUC
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15 Juni 2017
  3. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.549
    284
    83
    12 Dez. 2010
    Hi Presidente,
    irgendwo gibt es immer "bessere" Angebote. Sicher meintest Du "billig" anstatt "besser".
    Leider habe ich nicht mehr den Elan wie vor Jahren, die mit einer Handyaufladung aus Deutschland einhergehenden Leistungen mit denen aus einem x-beliebigen Land zu vergleichen.

    In jedem Fall gehört das Angebot von Cubacalls zu diesem Forum und Werbung für andere Anbieter ist nicht erwünscht.
    Bitte nicht falsch verstehen. Danke
     
  4. presidente del CDR

    presidente del CDR Aktiver Nutzer

    40
    17
    8
    31 Mai 2017
    Hi Dominik,

    da bin ich nun aber doch recht überrascht.
    Ich bin davon ausgegangen, dass hier interessante Tips sehr willkommen sind.

    Vor allem weil man bei meinem Hinweis das zwei bis vierfache für sein Geld bekommt.

    Das kann sich p.a. schon mal auf viele Hundert Euro summieren.

    Meiner Meinung nach ist es generell kein Nachteil, wenn man die Möglichkeit hat, zwischen mehreren Anbietern auszuwählen und sich für das preiswerteste Angebot entscheiden kann.

    Ich benutze diesen Anbieter seit vielen Jahren und habe beste Erfahrungen gemacht.

    Wenn du mir vielleicht kurz erklären möchtest, warum gewisse Tipps hier nicht erwünscht sind, wäre ich dir dankbar, einfach nur verständnishalber.

    Da ich Kuba seit 25 Jahren bereise und unter anderem auch gelegentlich als Übersetzter für kubanische staatliche Unternehmen und Krankenhäuser behilflich bin, konnte ich einige Erfahrungen sammeln.

    In Zukunft würde ich mich dann selbstverständlich mit meinen bescheidenen Beiträgen zurückhalten.

    Beste Grüße
     
    Zuletzt bearbeitet: 15 Juni 2017
  5. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.549
    284
    83
    12 Dez. 2010
    Hi presidente,

    da mir an jedem einzelnen Mitglied hier viel gelegen ist, werde ich Dir meine Ansicht gerne näher erklären.

    Ich möchte noch vorwegnehmen, dass wie von Dir schon richtig geschrieben, Tipps sehr willkommen sind.
    Handelt es sich jedoch um Angebote, welche in direktem Wettbewerb mit dem Forum bzw. seinen angeschlossenen Seiten stehen, schreite ich in eigenem wirtschaftlichem Interesse ein wenig ein.

    Das Angebot von Cubacalls kann aus zahlreichen Gründen nicht die gleichen Preise anbieten wie Firmen aus dem Ausland.

    Die für mich wichtigsten sind:
    • Firmensitz in DE (mit allen im Folgenden genannten Vorteilen für die Kunden und unsere Mitarbeiter)
      - Strenges Einhalten der Datenschutzbestimmungen
      - Lohn auf, bzw. tätsächlich über Mindestlohnniveau
      - Einhaltung aller sonstiger Arbeitsrechtlicher Bestimmungen (Urlaub, bezahlte Überstunden, Lohnfortzahlung im Krankheitsfall....)
      - Hiesige Steuerpflicht (Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Einkommensteuer...) welcher bis zum letzten cent nachgekommen wird.
      - Rechtssicherheit bezüglich dem Einkauf oder Widerruf
    • Deutschsprachige Kundenbetreuung
      - Bereits von mehreren hundert Kunden ausgezeichneter Service bei Problemen jeder Art (oft auch, wenn diese nicht direkt mit Handyaufladungen in Verbindung gebracht werden können)

    Alle genannten direkt verfügbaren oder aber auch nur indirekt spürbaren Punkte kosten wie Du Dir sicher vorstellen kannst in DE viel mehr, als auf einer Insel in der Karibik (von dort stammt meines Wissens nach das von Dir genannte Angebot).

    Nicht dass ich mich jetzt mit den von mir genannten "Vorteilen" herausreden möchte. Mit der Entscheidung den Firmensitz nicht nur in DE zu gründen, sondern eben auch zu behalten, habe ich mich für alle damit zusammenhängenden Vor- und Nachteile entschieden.

    Das im internationalen Vergleich der Preis nicht gleich sein kann, erleben wir ja jeden Tag, wenn wir etwas aus DE, der EU oder eben aus China, Indien und co. erwerben.

    Das Kubaforum wurde bzw. wird teilweise von Cubacalls mitfinanziert. Dieses Invest fliest nun bzw. schon immer auch teilweise wieder zurück. Das geschieht in Form einer eigenen Kategorie (Cubacalls) und Beiträgen, welche zu den Aktionen dort immer Veröffentlicht werden. Diese Kategorie ist für Cubacalls Kunden im übrigen von verschiedenen Stellen aus direkt erreichbar und dient zeitgleich als eine Art Archiv" über welchen die letzten Aktionen und entsprechenden Konditionen ein- und nachgesehen werden können. Dass ich dort unseren Kunden nicht direkt den Link eines Mitbewerbers unter die Nase reiben möchte, wirst Du sicher nachvollziehen können.

    Wenn Du in "normalen" Maße den Namen Deines präferierten Anbieters (bitte keinen Link) in einem Bereich des Kubaforums nennst, welcher nicht gleich Kategorie = Cubacalls ist, toleriere ich das gerne.

    Ich hoffe Dir meine Entscheidung ein wenig erklärt und vielleicht auch ein bisschen nachvollziehbar gemacht zu haben.
    Auch wäre ich froh, wenn Du Deine zukünftigen Beiträge deswegen nicht einschränken wirst.

    Da ich aber nachvollziehen kann, dass es einfach unschön ist, wenn jemand an den eigenen Inhalten nachträglich Hand anlegt, bleibt das natürlich Deine Entscheidung. In 999 von 1000 Fällen geschieht das auch nicht.
     
  6. presidente del CDR

    presidente del CDR Aktiver Nutzer

    40
    17
    8
    31 Mai 2017
    Hi Dominik,

    danke dir für die Antwort.
    Es ist für mich sehr verständlich und nachvollziehbar, keine Frage.

    Beste Grüße
     
  7. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.549
    284
    83
    12 Dez. 2010

Diese Seite empfehlen