Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Container nach Cuba

Tangocuba

Nutzer
Mitglied seit
1 Nov 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Danke Caney, habe nun gerade bei Emons eine Anfrage gemacht, wegen Containerverschiffung nach Cuba. Mel sehen... Werde informieren, wenn es was Konkretes wird.
Gruss
 

hush66

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Mrz 2013
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Sömmerda, Camagüey
Hallo, wer kann mir eine Reederei nennen, die einen Container nach Cuba verschifft?
Danke, gracias. Thomas
Hola, ich hatte 2016 ein Container nach Kuba gebracht. Schreib einfach mehrere an und lass dir Angebote machen. Ab Mariel musst du dann dir einen LKW besorgen, zum umladen beim Zoll. Aber vorsicht, ich hatte mit der Firma First-Umzugslogistig aus Köln große Probleme. Das sind Verbrecher. Hoffe das hilft dir erstmal. Grüße aus Sömmerda
 

Tangocuba

Nutzer
Mitglied seit
1 Nov 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Hola, ich hatte 2016 ein Container nach Kuba gebracht. Schreib einfach mehrere an und lass dir Angebote machen. Ab Mariel musst du dann dir einen LKW besorgen, zum umladen beim Zoll. Aber vorsicht, ich hatte mit der Firma First-Umzugslogistig aus Köln große Probleme. Das sind Verbrecher. Hoffe das hilft dir erstmal. Grüße aus Sömmerda
Vielen Dank für die Infos! Bin gerade dabei, einen Container zu organisieren? Kannst Du ev. noch sagen, wie das mit der Zollabfertigung lief? Wie lange ging das? Grüsse aus Zürich
 

hush66

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Mrz 2013
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Sömmerda, Camagüey
Also, am Tag wo dann der Container beim Zoll geöffnet wird, und alles raus muss zur Kontrolle und bis zum verladen auf dem LKW musst du schon ca. 8 Stunden einplanen. Nach der Kontrolle sollte es zügig gehen, weil die negsten schon warten. Nimm genug Leute mit zum verladen und ein bisschen Trinkgeld. Bevor du aber den Container bekommst musst du natürlich alles erst bezahlen. Du wirst dann Informiert wenn dein Container im Hafen ist. Den Transport vom Hafen zum Zoll, natürlich auch vorher bezahlen. Wanderst du aus, sorry wenn ich Frage?
 

Kubalover

Nutzer
Mitglied seit
30 Okt 2020
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
2
Also, am Tag wo dann der Container beim Zoll geöffnet wird, und alles raus muss zur Kontrolle und bis zum verladen auf dem LKW musst du schon ca. 8 Stunden einplanen. Nach der Kontrolle sollte es zügig gehen, weil die negsten schon warten. Nimm genug Leute mit zum verladen und ein bisschen Trinkgeld. Bevor du aber den Container bekommst musst du natürlich alles erst bezahlen. Du wirst dann Informiert wenn dein Container im Hafen ist. Den Transport vom Hafen zum Zoll, natürlich auch vorher bezahlen. Wanderst du aus, sorry wenn ich Frage?
Da kann ich dir nur zu stimme, Zoll Kontrollen dauern immer lange und durch Corona wird es bestimmt länger dauern. Ich habe damit zwar nicht viel erfahren, hoffe aber dass du keine Probleme mit dem Container haben wirst. Viel erfolg
 

Tangocuba

Nutzer
Mitglied seit
1 Nov 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Also, am Tag wo dann der Container beim Zoll geöffnet wird, und alles raus muss zur Kontrolle und bis zum verladen auf dem LKW musst du schon ca. 8 Stunden einplanen. Nach der Kontrolle sollte es zügig gehen, weil die negsten schon warten. Nimm genug Leute mit zum verladen und ein bisschen Trinkgeld. Bevor du aber den Container bekommst musst du natürlich alles erst bezahlen. Du wirst dann Informiert wenn dein Container im Hafen ist. Den Transport vom Hafen zum Zoll, natürlich auch vorher bezahlen. Wanderst du aus, sorry wenn ich Frage?
Super, danke für die schnelle Antwort. Das mit den genug Leuten ist kein Problem, und natürlich auch Trinkgeld. Ja, bin schon, seit einiger Zeit! Arbeite im kulturellen Bereich. Leider ist jetzt alles runtergefahren, aber der Bloqueo von Trump ist natürlich viel schlimmer.
 

Tangocuba

Nutzer
Mitglied seit
1 Nov 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Also, am Tag wo dann der Container beim Zoll geöffnet wird, und alles raus muss zur Kontrolle und bis zum verladen auf dem LKW musst du schon ca. 8 Stunden einplanen. Nach der Kontrolle sollte es zügig gehen, weil die negsten schon warten. Nimm genug Leute mit zum verladen und ein bisschen Trinkgeld. Bevor du aber den Container bekommst musst du natürlich alles erst bezahlen. Du wirst dann Informiert wenn dein Container im Hafen ist. Den Transport vom Hafen zum Zoll, natürlich auch vorher bezahlen. Wanderst du aus, sorry wenn ich Frage?
Doch noch eine Frage: Die Container kommen ja in Mariel an. Da komme ich ja gar nicht rein. Oder schon mit einer Genehmigung?
 

hush66

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
29 Mrz 2013
Beiträge
50
Punkte für Reaktionen
2
Ort
Sömmerda, Camagüey
Nein, du kommst da nicht rein. Du siehst den Container erst beim Zoll. Du musst ja auch bei der Umzugs- Firma eine Telefonnummer hinterlassen, wo du in Kuba erreichbar bist. Sie rufen dich dann an und erklären dir dann alles.
 

Tangocuba

Nutzer
Mitglied seit
1 Nov 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Nein, du kommst da nicht rein. Du siehst den Container erst beim Zoll. Du musst ja auch bei der Umzugs- Firma eine Telefonnummer hinterlassen, wo du in Kuba erreichbar bist. Sie rufen dich dann an und erklären dir dann alles.
Super! Vielen Dank für die guten Infos!! Herzliche Grüsse
 

Oben