Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Chancen Besuchervisum aktuell

Thorsten

Erfahrener Nutzer
Registriert
19 Juni 2021
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
11
Ganz Dumme, frage wenn mann bei dem Besuchervisum angibt das mann nach Deutschland möchte um die Sprache zu lernen für ein Hochzeitsvisum was Denkt ihr wie die Chancen dann sind .Das wäre Die Wahrheit und wir wollen mehr Zeit miteinander verbringen
 

Jose Ramon

Kubakenner
Registriert
16 März 2021
Beiträge
552
Punkte Reaktionen
227
Ganz Dumme, frage wenn mann bei dem Besuchervisum angibt das mann nach Deutschland möchte um die Sprache zu lernen für ein Hochzeitsvisum was Denkt ihr wie die Chancen dann sind .Das wäre Die Wahrheit und wir wollen mehr Zeit miteinander verbringen
Vielleicht wäre ein Deutschkurs für den Fragesteller nicht die schlechteste Vorbedingung?
 

Nika

Aktiver Nutzer
Registriert
19 Juni 2021
Beiträge
45
Punkte Reaktionen
11
Ort
Stuttgart
Ganz Dumme, frage wenn mann bei dem Besuchervisum angibt das mann nach Deutschland möchte um die Sprache zu lernen für ein Hochzeitsvisum was Denkt ihr wie die Chancen dann sind .Das wäre Die Wahrheit und wir wollen mehr Zeit miteinander verbringen
Hallo Thorsten, hier solltet Ihr genau wissen was Ihr angeben wollt. Havanna bietet ein Deutsch-Sprachkurs an, daher sollte eure Erklärung nicht widersprüchlich wirken. Ein Besuchsvisum von 90 Tagen um Kultur, Gesellschaft und Leben näher zu bringen ist legitim, dies habe ich auch bei meiner Erklärung angeben. Aber mit der Begründung die Sprache lernen zu wollen ist glaubwürdig, wenn man ein gebuchten Sprachkurs vorweist. 1 Monat Intensivkurs oder Wochenendkurse bieten diverse Sprachschulen an. Die Kursbuchung könnt Ihr zu euren Visaantrag hinzufügen. Die deutsche Botschaft wird sicher Fragen hierzu stellen.
Bei einem Sprachvisum D-Visum (6-12 Monate) sollte man A1 -Niveau bereits vorweisen und eine Schule mit 18 Unterrichtsstunden pro Woche (Präsensunterricht) vorlegen können.

Mein Freund wird ebenfalls eine Sprachschule in den 90 Tagen besuchen. Diese Information habe ich aus meiner Erklärung rausgehalten, da ich es nicht kompliziert machen wollte. Außerdem hat die Schule auch ihre Anmeldefrist wo sie die Gebühren einfordern. Unsere Sprachschule kommt uns zum Glück entgegen und bittet uns Flexibilität.
 

Thorsten

Erfahrener Nutzer
Registriert
19 Juni 2021
Beiträge
112
Punkte Reaktionen
11
Hallo Nika
Danke für deine Tolles Statement ,Nö dann las ich das Lieber weg bei dem Antrag ,ich habe da halt richtig bedenken was ich da
Reinschreiben soll .ich werde ,mal im netz schauen was ich da so als Einladungsschreiben finde
um mir ein paar Anregungen zu holen
 
Oben