1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

¡Buenas!

Dieses Thema im Forum "Stellt Euch bitte kurz vor" wurde erstellt von El Capitán, 10 Okt. 2017.

  1. El Capitán

    El Capitán Nutzer

    5
    1
    3
    10 Okt. 2017
    Liebe Forum-Mitglieder,

    ich soll mich als Neuling ja vorstellen, also los geht's:
    - ich bin aus Berlin
    - ich habe meine erste Reise nach Cuba für Dezember (bis einschließlich Februar) gebucht um Urlaub zu machen und das Land kennen zu lernen
    - es wird meine erste Reise sein und ausser der Musik, der Geschichte und Dokus aus dem Fernsehen ist mir noch nicht viel bekannt
    - glücklicherweise kann ich Spanisch (oder sowas Ähnliches), denn ich war schon wiederholt zwischen México und Venezuela in allen Mittelamerikanischen Ländern unterwegs

    Wie Ihr feststellen könnt, habe ich, ohne viel zu überlegen, schon mal für fast 3 Monate gebucht und merkte heute, dass es wohl Beschränkungen mit der Aufenthaltsdauer gibt. Wie gut, dass es im Forum schon einige Themen zur 'Tarjeta del Turista' gibt und ich bin mal optimistisch, dass ich für die geplanten 86 Tage in Cuba bleiben kann.

    Tips brauche/hole ich (mir) noch zu Unterkünften, Reisezielen und organisatorischem Kram, das wird's ja hier im Forum wohl geben, ¿verdad?
    Freue mich auf Eure Hilfe ...

    Saludos, el Capitán
     
    Havannastyle gefällt das.
  2. ovejita negra

    ovejita negra Erfahrener Nutzer

    295
    228
    43
    5 Apr. 2016
    Bienvenido, capitán! Da hast Du ja schön Zeit! Sí, es cierto, man kann 3 Monate in Kuba bleiben, muss allerdings jeweils am ca. 29. Tag (nicht zu früh, nicht zu spät!) bei der Inmigración erscheinen um sein 30tägiges Touri-Visum um weitere 30 Tage zu verlängern... Hier in La Habana geht da schon mal ein halber Tag drauf und es kostet jeweils ein paar CUC. (In anderen Städten gehts schneller) Genauere Infos findest Du hier im Forum.
    Stöber Dich erstmal durch! Wenn Du Fragen hast, findest Du hier sicher jemand der weiter hilft ;)
     
    Havannastyle gefällt das.
  3. Caney

    Caney Kubakenner

    673
    202
    43
    27 Mai 2013
    Auch von mir ein Willkommen!
    Ebenfalls zu den Verlängerungen:
    * Brauchst du ein Rückflugticket, das bei der Inmi vorzuzeigen ist
    * Brauchst du eine entsprechend 'lange' Krankenversicherung, welche bei der Inmi wahrscheinlich verlangt wird
    * Brauchst du einen Nachweis, wo du wohnst, günstigstenfalls begleitet dich der CP Besitzer oder du hast eine Bestätigung des Hotels
     
    Havannastyle gefällt das.
  4. El Capitán

    El Capitán Nutzer

    5
    1
    3
    10 Okt. 2017
    Danke für Eure Hinweise!
    Krankenversicherung hab' ich, Ticket sowieso (E-Ticket-Ausdruck) nu fehlen nur noch die Tarjetas (ich brauche ja wohl 3 Stück, gelle!?).
    Ich wollte die schon vorher besorgen, las aber irgendwo, dass die nur 90 Tage gültig sind. Stimmt das?
     
  5. ovejita negra

    ovejita negra Erfahrener Nutzer

    295
    228
    43
    5 Apr. 2016
    Nein, Du brauchst keine 3 tarjetas, Du beziehst Dich aufs Visum, oder?? Du brauchst nur eins, das musst Du jeweils zusammen mit Deinem Ausweis mitbringen, vorher bei der Bank "sellos" besorgen, Nachweis Deiner Unterkunft, Krankenversicherung.
     
  6. El Capitán

    El Capitán Nutzer

    5
    1
    3
    10 Okt. 2017
    @ ovejita negra: das hieße, dass ich tatsächlich und physisch nur eine 'Tarjeta del Turista' brauche und die 2mal verlängern kann?!?
     
  7. La Vispa

    La Vispa Erfahrener Nutzer

    274
    180
    43
    23 März 2015
    Genau;). Du bekommst dann beide Male von der Inmigración auf die Rückseite der Tarjeta ein Etikett mit dem Verlängerungsdatum aufgeklebt.
     
    ovejita negra und Havannastyle gefällt das.
  8. ovejita negra

    ovejita negra Erfahrener Nutzer

    295
    228
    43
    5 Apr. 2016
    genau! wie La Vispa schon erwaehnt hat... aber keine Sorge, zahlen musst Du trotzdem :D, eben in "sellos" = Marken, die Du bei der Bank besorgen musst.
    und wichtig ist, wie hier gesagt wurde, dass Du bei der letzten Verlángerung auch das Ruecklugticket vorlegen musst.
     
    Havannastyle gefällt das.
  9. El Capitán

    El Capitán Nutzer

    5
    1
    3
    10 Okt. 2017
    Na super! Nu ha' ick's jeschnallt!
    Vielen Dank für die Hinweise!
    Nächstes Thema: Kohle! Euros oder Dollares mitnehmen ...?
     
  10. Turano

    Turano Erfahrener Nutzer

    287
    56
    28
    29 Juli 2014
    Mitnehmen kannst du beides ;) aber tauschen würde ich die Dollar nicht, da sie vorher schon 10% abgewertet werden zum Tageskurs und der Eurokurs geht doch im Moment....heute zur Aufladung war der Kurs 1: 1,14
     

Diese Seite empfehlen