Brief senden nach Havanna

Pat2009

Neuer Nutzer
Mitglied seit
18 Nov 2017
Beiträge
1
Punkte
1
Hallo zusammen,
ich hoffe, mir kann hier jemand helfen :)
Ich würde gerne zu einer cubanischen Familie Kontakt halten.
Nach meinem ersten Besuch dort sind meine Briefe offenbar nicht angekommen. Bei meinem 2. Besuch haben wir "meine" Familie dort besucht und erfahren, dass die Briefe nie angekommen sind :(
Eine E-Mail-Adresse oder Ähnliches haben sie leider nicht.
Ich habe die Adresse erneut erhalten - für den Fall, dass ich etwas falsch geschrieben haben sollte. Nun möchte ich gerne auf Nummer sicher gehen, dass ich auch wirklich alles richtig mache.
Ist das wie folgt korrekt?:
Vor- und Nachname
43 # 5409 Apt. XX (Nr. will ich nicht veröffentlichen. ihr versteht bestimmt ;) )
Entre 54 y 56
Distrito Playa
CP 11300
Ciudad Habana
CUBA

Vielen Dank schon einmal vorab.

Für den Fall der Fälle, dass meine Briefe erneut nicht ankommen... gibt es hier im Forum jemanden der in Havanna lebt oder regelmäßig dorthin reist, der bereit wäre, dass ich meine Briefe an ihn/sie per Mail sende und derjenige dann die Briefe bei "meiner" Familie abgibt?
Falls ja postet mir doch gern eure Mailadresse oder gebt mir einen Wink, dann bekommt ihr meine :)

1000 Dank,
Pat2009
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
618
Punkte
63
Standort
Freiburg i.Br.
Hallo,
die Erfahrung hab ich leider auch schon gemacht, dass Briefe nicht ankommen :( und es liegt bestimmt nicht an der falschgeschriebenen Adresse. ich bin im Moment noch in Havanna, komm aber fuer knappe 4 Wochen nach Deutschland. Ende Dezember koennte ich einen Brief mitnehmen. Eigentlich flieg ich regelmaessig hin- und her, aber im naechsten Jahr wird das erstmal nix. d.h. ich kann Dir das jetzt nur im Dezember anbieten.
Gruesse
 

Ähnliche Themen


Oben