Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Besuch abgelehnt

Maazu

Neuer Nutzer
Mitglied seit
20 Aug 2018
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Ich bin Maaz und ich bin student an der Universitat Duisburg Essen. Ich studiere Master's.

Ich habe Sommerferien, also lade ich meine Mutter ein, mich zu besuchen. Aber die deutsche Botschaft verweigert meiner Mutter ein Besuchsvisum. Sie erheben den Einwand, dass sie nicht in die Heimat zurückkehren wird und deshalb wurde ihr Besuch abgelehnt. Gestern bekam sie den Absagebrief von der Botschaft. Und in einem Brief hieß es, Sie hätten einen Monat Zeit, um in Ihrem Fall Berufung einzulegen. Ich habe Ihre Post geguckt auf dem kuban forum das gefält mir sehr.
Ich dachte, ich hätte Hoffnung wo, indem ich den Remonstrationsbrief an die Botschaft schickte. Kannst du mich bitte leiten, wie kann ich Vollmacht von meiner Mutter leiten und mich als ihren Sohn appellieren, warum sie meine Mutter abgelehnt haben, nach Deutschland einzureisen? Besser, wenn Sie mich führen oder mir den Protestschreiben schicken können, damit ich die Punkte finden kann, die ich etwas hinzufügen werde.

Außerdem wurden meine Mutter und mein Vater im Jahr 2000 getrennt. Meine Mutter besuchte auch das Vereinigte Königreich und Kanada im Jahr 1999. Sie hat eine gute Vergangenheit mit Reisen rund um den Globus. Warum die deutsche Botschaft abgelehnt hat, weiß ich nicht, warum? Aber es macht mich deprimierend und traurig, dass ihr Visum abgelehnt wurde. Meine Mutter ist so viel für mich in dieser Welt, weil ich hier bin und mein Selbst als Elektroingenieur erkenne.
Wenn es noch Hoffnung gibt, an die Botschaft in Berlin zu appellieren, sagen Sie es bitte einfach. Sonst kein Problem. Aber ich werde auch nicht aufgeben.


mit freundlichen Grüßen

Maaz
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Mitglied seit
5 Apr 2016
Beiträge
813
Punkte für Reaktionen
479
Ort
Freiburg i.Br.
Hola Maaz,

primero te doy la bienvenida aquí en el foro!

como hasta ahora nadie reaccionó, al menos te escribo unas lineas, aunque no te puedo ayudar en mucho ya que no tengo experiencia con eso de la Remonstranz.
Pero aquí en el foro debes de encontrar un informe de un miembro que explica bastante bien cómo se hace eso de la "Remonstration" o "Remonstranz". A ver si ese informe te ayuda!
y quizás puedes escribir también una carta personal al embajador, explicándole que es muy importante para ti que tu madre venga a visitarte, y que no es la primera vez que ella sale de Cuba etc....
ella tiene propiedades en Cuba? casa? un 'buen' trabajo?
juntaron todos los papeles que puedan demostrar que tu madre tiene razones para regresar a Cuba? una confirmación del trabajo quizás? papeles de sus propiedades? la embajada quiere asegurarse siempre de que no haya riesgo de que se quede en Alemania...
Por lo que yo sepa, en la mayoría de los casos - después de la Remonstration - la persona invitada sí, ha podido viajar.
Te deseo mucha suerte!!
 

mary-jane

Aktiver Nutzer
Mitglied seit
5 Feb 2018
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
16
Hola Maaz,
he hecho una remonstration una vez, aunque no he tenido éxito.
Bueno mi español solo de nivel de principiante, pero voy a tratar.
Al primer, todo comunicación debe ser en aleman. y solo tienes los primera 30 días después del rechazo.
puedes hacer todo del comunicación con la embajada via correos electrónicos.
1) necesitas una declaración de poder de tu madre. Algo como:
Vollmacht
Hiermit bevollmächtige ich, (nombre de tu madre), geb. (fecha de nacimiento) wohnhaft (Calle, Ciudad, Codigo postal) ; (Tu nombre), geb. (Tu fecha de nacimiento), wohnhaft (Tu direccion en alemania) , das Remonstrationsverfahren gegen meinen abgelehnten Visumsantrag zu führen.

(nombre de madre tuyo)

fecha, ciudad y la firma (de madre tuyo)

Tu madre tiene que imprimir, firma y enviar un foto de este a ti.

segundo como escribía ovejita negra, tienes que escribir una carta personal y explicar para que tu madre no tiene ninguna razones para quedar en alemania - propiedades, confirmación de trabajo, otros miembros de la familia, nietos que necesitan su ayudar.

también es importante que menciones las viajes anteriores de ella. tu madre deberia tener estos pasaportes para mostrar si la embajada quiere verlos.
y no olvides los motivos personales cuales tienes. sentimientos, sentimientos!

firma tu carta y hacer un scan y convierte todo en el formato pdf, enviar estos junto la declaración de poder de tu madre a la embajada.

Mucha suerte!
 

Oben Unten