Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Beantragung Reisepass

bonndoelle

Aktiver Nutzer
Registriert
12 Aug. 2012
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
1
Hallo Kubafreunde,

meine cubanische Ehefrau möchte einen Reisepass beantragen. Sie lebt in der Nähe von Santiago. Wie sieht das procedere aus? Muss sie dafür nach Havana oder bekommt sie den auch in Santiago? Wenn ja wo?

Danke für eure Hilfe.

Gruss aus Bonn.

Andreas
 

Zita

Moderatorin
Registriert
28 Dez. 2011
Beiträge
403
Punkte Reaktionen
114
Ort
Magdeburg
Vergeben sie jetzt in allen größeren Städten in der Inmigracionen. Sie muss ihren Ausweis und Cellos in Höhe vonn 100 CUC dabei haben. Passfotos konnten in Holguín vor Ort gemacht werden. Und am Ende braucht sie noch viel Zeit...die Schlangen in Cuba sind lang zum Beantragen des Reisepasses :)
Nach zwei Wochen war der Pass dann etwa fertig.
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.409
Punkte Reaktionen
534
Ort
Leipzig
Zum Them, Reisepass habe ich auch eine Frage:
was kostet für die Kubaner der spanischer Reisepass?
Es können ja Kubaner mit spanischen Großeltern die spanische Staatsbürgerschaft erhalten.
 

Moskito

Erfahrener Nutzer
Registriert
17 März 2013
Beiträge
173
Punkte Reaktionen
43
Hallo Kubafreunde,

meine cubanische Ehefrau möchte einen Reisepass beantragen. Sie lebt in der Nähe von Santiago. Wie sieht das procedere aus? Muss sie dafür nach Havana oder bekommt sie den auch in Santiago? Wenn ja wo?

Danke für eure Hilfe.

Gruss aus Bonn.

Andreas
Mal ehrlich, es kostet deine Frau gerademal einen kleinen Anruf bei der örtlichen Inmi um alle Infos bezüglich kubanischer Reiseformalitäten zu erhalten :confused: Lass sie erst mal Deutsch für den Test lernen, wenn sie das auch nicht auf die Reihe kriegt, kannst du dir das Geld für den Reisepass sparen.
 
L

locura

Gast
Zum Them, Reisepass habe ich auch eine Frage:
was kostet für die Kubaner der spanischer Reisepass?
Es können ja Kubaner mit spanischen Großeltern die spanische Staatsbürgerschaft erhalten.
Dönchen...

die Spanier haben da schon wieder einiges geändert... so einfach ist es nicht mehr. Cubano muß erst mal einige Formulare ausfüllen.
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.409
Punkte Reaktionen
534
Ort
Leipzig
Dönchen...

die Spanier haben da schon wieder einiges geändert... so einfach ist es nicht mehr. Cubano muß erst mal einige Formulare ausfüllen.

ist ja alles bereits erledigt und Cubano hat schon alle Dokumente erhalten, das er spanischer Staatsbürger geworden ist. ¡Olé!
Hat 3 Jahre gedauert....
Auch hat er bereits einen Termin Anfang August, um seinen Pass abzuholen, nur die Frage war, wieviel Geld muss er bei den Pepes auf den Tisch legen...
¿Comprendes?
Ja, geändert haben die Spanier einiges, so haben die ihre Webseiten geändert, wo man früher preguntas frecuentes rauslesen konnte, man landet jetzt im Nirwana beim Aufruf dieser Seite:
Http://www.maec.es/SUBWEBS/CONSULAD...EGUNTASFRECUENTES/paginas/canaldinamico4.aspx
 

bonndoelle

Aktiver Nutzer
Registriert
12 Aug. 2012
Beiträge
27
Punkte Reaktionen
1
Mal ehrlich, es kostet deine Frau gerademal einen kleinen Anruf bei der örtlichen Inmi um alle Infos bezüglich kubanischer Reiseformalitäten zu erhalten :confused: Lass sie erst mal Deutsch für den Test lernen, wenn sie das auch nicht auf die Reihe kriegt, kannst du dir das Geld für den Reisepass sparen.

Sie muss kein Deutsch lernen. Es geht nur um einen 3wöchigen Aufenthalt im Dezember zu Besuch meiner Familie.
 
L

locura

Gast
ist ja alles bereits erledigt und Cubano hat schon alle Dokumente erhalten, das er spanischer Staatsbürger geworden ist. ¡Olé!
Hat 3 Jahre gedauert....
Auch hat er bereits einen Termin Anfang August, um seinen Pass abzuholen, nur die Frage war, wieviel Geld muss er bei den Pepes auf den Tisch legen...
¿Comprendes?
Ja, geändert haben die Spanier einiges, so haben die ihre Webseiten geändert, wo man früher preguntas frecuentes rauslesen konnte, man landet jetzt im Nirwana beim Aufruf dieser Seite:
Http://www.maec.es/SUBWEBS/CONSULAD...EGUNTASFRECUENTES/paginas/canaldinamico4.aspx
Dönchen... guckst du hier: http://www.interior.gob.es/tasas-20/pasaporte-232
und hier: http://www.interior.gob.es/tasas-20/dni-230
 

Don Arnulfo

Camaján
Registriert
23 Juni 2011
Beiträge
2.409
Punkte Reaktionen
534
Ort
Leipzig

mutschas kratzias, (sächsisches spanisch ;))
ich habe meinem Freund Hardkopien davon gemacht und geschickt.
Ich weiss allerdings nicht, ob das die Preise nur für Españoles oder aber auch für Cubanos sind.
Na, bald hat er seinen Termin In HAV, dann wissen wir genaueres?!
Er wollte es nur vorher schon wissen....
und er schrieb mir für meine Bemühungen dies hier:
Ok gracias siempre molestándote estoy agradecido por tu gestión
da kannst du mal sehen, wie LIEB ich bin :)
 
Zuletzt bearbeitet:
L

locura

Gast
Dönchen, das sind die Preise für Españoles und da er ja die spanische Nationalität jetzt dann hat.... :cool:
 
Oben