1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Antiker Humidor

Dieses Thema im Forum "Individuelle Fragen" wurde erstellt von Panfilo, 27 Sep. 2011.

  1. Panfilo

    Panfilo Bekannter Nutzer

    55
    1
    0
    27 Sep. 2011
    Gerade angemeldet und schon eine Frage.
    Zunächst mal ein "Buenas" an die bekannten Gesichter.

    Ich habe einen antiken Humidor erstanden. Leider kann ich die Herkunft nicht eindeutig zuordnen.
    Auf dem Boden befindet sich die Prägung
    Flor de Cuba, M.Valle y CA. Habana

    Ich habe mal in alle Richtungen gegooglet
    Gefunden habe ich einen Beitrag mit den Zusatzinformationen
    Real Casa, El Aguila Imperial, Galiano 102, Habana/Matanzas

    Bei Galiano wirft mir maps einen Straßenzug hinter der Partargas Fabrik aus (ein dummer Zufall?)

    Kennt jemand die Marke und/oder hat nähere Informationen darüber?
     
  2. WilliCartagena

    WilliCartagena Kubakenner

    971
    25
    28
    10 Aug. 2011
    Buenas zurueck! und willkommen! freut mich meinerseits, ein bekanntes gesicht zu sehen. denn sooooviel bekannte gesichter gibts ja bisher noch nicht hier. aber vielleicht kommts ja noch.

    in sachen humidor kann ich dir leider nicht helfen, vielleicht weiss ja der cheffe was, oder chris...
     
  3. el-cheffe

    el-cheffe Administrator

    2.554
    286
    83
    12 Dez. 2010
    Auch ein Herzliches Willkommen,

    leider kann ich zum Humidor auch nicht mehr sagen. Aber wie Willi schon sagt, vielleicht weiß ja jemand anders mehr.
     
  4. Patria

    Patria Kuba, meine zweite Heimat

    1.170
    71
    0
    4 Juli 2011
    HI Panfilo.... (aqui lo que hace falta es JAMA no HUMIDOR ) :D loooool ist mir eingefallen wegen dein NICKNAME :D

    Bienvenido und ich kann dir auch nicht helfen, werde meine palomitas mensajeras auf die arbeit schicken dass sie das rausfinden!!!!!
    Lg
     
  5. cienfueguero

    cienfueguero Erfahrener Nutzer

    220
    19
    18
    13 Aug. 2011
    Weiss nicht, ob das Zufall ist. M.Valle y Ca ist eine alte Zigarrenmarke aus Kuba. Gibt wohl imme noch einige Kisten davon. Aber selten. Hilft Dir das?

    Gruß

    cienfueguero
     
  6. Panfilo

    Panfilo Bekannter Nutzer

    55
    1
    0
    27 Sep. 2011
    Vermutlich,
    Offensichtlich irgendwo um die Jahrhundertwende. 1875 - ???
    Es war wohl auch eine der ersten Fabriken die in die Welt und nach Europa auslieferten.
    Paris, Buenos-Aires,Filadelfia,Matanzas
    Vermutlich über die Handelsroute Matanzas-Rotterdam.
    Vordringlich würde mich interessieren wo in Havana sie seinerzeit Ihre Produktion hatten.
    Bezieht sich nämlich "Galiano 102" wirklich auf den Strassenzug hinter der Partagas-Fabrik liegt nahe das
    m.Valle in die Partagas aufgegangen ist.
    Vielleicht ist das ja auch nur Wunschdenken, denn dann hätte ich wieder mal ein richtiges Schnäppchen gemacht.
     
  7. cienfueguero

    cienfueguero Erfahrener Nutzer

    220
    19
    18
    13 Aug. 2011
    .... oder dort war das Zigarrendreherviertel ;)
     
  8. cienfueguero

    cienfueguero Erfahrener Nutzer

    220
    19
    18
    13 Aug. 2011
  9. Don Arnulfo

    Don Arnulfo Kuba, meine zweite Heimat

    1.536
    296
    83
    23 Juni 2011
  10. cienfueguero

    cienfueguero Erfahrener Nutzer

    220
    19
    18
    13 Aug. 2011
    Naja, etwas Glück beim Googeln. Aber das hat mich interessiert, weil ich selbst ganz gerne mal eine Zigarre rauche.
     

Diese Seite empfehlen