1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Als Deutsche von Florida nach Kuba

Dieses Thema im Forum "Flüge von und nach Kuba" wurde erstellt von Cini, 25 Sep. 2016.

  1. zuhi

    zuhi Neuer Nutzer

    1
    0
    1
    15 März 2017
    Hallo,

    sehr Interessante Seite, aber mir fehlt die Präzision.

    Ich fliege Mitte April von Miami nach Havanna und möchte gerne wissen, was ich zutuhen hab ?
    Was mache ich wenn ich am Airport bin ? Wo gebe ich die einer der 12 gründen an ?

    Ist jemand so lieb und würde eine detaillierte Aussage machen können aus eigener Erfahrung ?
     
  2. Naples

    Naples Neuer Nutzer

    2
    3
    3
    1 Apr. 2017
    Die gesetzlichen Bestimmungen sind ganz eindeutig:
    "Travel to Cuba for touristic activities is not permitted".
    So steht es in den Cuban Assets Control Regulation(CACR), die vom Office of Foreign Assets Control(OFAC) des US-Finanzministeriums erlassen wurden.
    Das gilt nicht nur für US-Bürger, sondern auch für Ausländer.
    In den Travel Requirements for Travel to Cuba der OFAC steht
    " you have to comply with one of 12 categories of authorized travel":
    • Family visits;
    • Official business of the U.S. government, foreign governments, and certain intergovernmental organizations;
    • Journalistic activity;
    • Professional research and professional meetings;
    • Educational activities;
    • Religious activities;
    • Public performances, clinics, workshops, athletic and other competitions, and exhibitions;
    • Support for the Cuban people;
    • Humanitarian projects;
    • Activities of private foundations or research or educational institutes;
    • Exportation, importation, or transmission of information or information materials;
    • Certain authorized export transaction
    Wenn man irgendeinen dieser Punkte ankreuzt kann man von einem amerikanischen Flughafen nach Kuba abfliegen. 0hne das man - nach meiner Erfahrung - etwas nachweisen muss.
    Probleme könnte es möglicherweise bei der Wiedereinreise in die USA geben, denn der Immigration-Officer könnte Belege für die Aktivitäten fordern. Wenn die nicht vorhanden sind, wäre es eine strafbare Handlung.
    Die einzige Möglichkeit für Deutsche LEGAL von USA nach Kuba zu fliegen, geht bisher nur über Drittländer, z.B. Mexico.

    Momentan ist es sinnvoller und dann auch legal von Deutschland aus direkt nach Kuba zu fliegen.
    Ich würde eine geführte Rundreise empfehlen oder wer etwas Spanisch kann auch auf eigene Faust mit Bussen(fahren selten) oder Mietauto (muss extrem früh geordert werden) und Übernachtung in Privatunterkünften.
     
    La Vispa und Havannastyle gefällt das.
  3. Naples

    Naples Neuer Nutzer

    2
    3
    3
    1 Apr. 2017
    Ergänzung zu meinem Beitrag vom 1.4.17:
    Von der amerikanischen Airline JetBlue habe ich auf Anfrage folgende Antwort erhalten:

    We recognize some countries allow their citizens to travel to/from Cuba as a tourist.
    As part of Cuban Assets Control Regulation, those stopping within the U.S. (when any portion of the
    travel occurs by way of the U.S.) are subject to U.S. jurisdiction, regardless of the traveler's
    citizenship. This means that a traveler departing from the U.S. must select one of the 12 approved
    "general license" categories in order to travel to/from Cuba. We recognize that your country permits travel to Cuba for tourism, but since you're traveling from the U.S. please select the reason for travel that most
    closely fits your visit.
    You can complete your affidavit online and designate your reason for travel at least 24 hours before
    your flight's departure by visiting bit.ly/JBCUBAA. You may also fill out the affidavit upon arrival
    to the airport, if you'd prefer.

    Zunächst möchte ich ergänzen, dass bei Flügen über Drittländer -wie Mexico- es nur legal wäre, wenn man zwei getrennte Einzelflüge buchen würde.

    Etwas widersprüchlich in der Antwort von JetBlue ist, dass einerseits das Ankreuzen einer der 12 erlaubten Kategorien als "affidavit" also eidesstattliche Erklärung eingestuft wird, anderseits empfohlen wird, einen Reisegrund auszuwählen, der am ehesten zutrifft.
     
    Havannastyle gefällt das.
  4. ovejita negra

    ovejita negra Erfahrener Nutzer

    203
    178
    43
    5 Apr. 2016
    Kurze Info: meine deutsche Freundin, die seit 3 Jahren mit ihrem deutschen Mann und 3 Kindern in den USA lebt kam mich jetzt für ein paar Tage in Havanna besuchen. Sie konnte zuerst auch nicht einfach buchen, weil sie als Deutsche, die in den USA lebt sich genauso an die Vorschriften halten muss. Nachdem sie aber das "Kreuzchen" bei "people to people" gesetzt hatte, war es möglich zu buchen (von Dallas über Florida nach Havanna).
    Wir haben dafür gesorgt, dass sie viele "people to people"-Möglichkeiten hatte (ich glaub kaum jemand sonst hatte so viele Gelegenheiten ;) ), haben das fotografisch festgehalten, Museumstickets etc aufbewahrt, sie hat alles auch schön notiert, für den Fall, dass das jemand sehen will. Ihr wurde gesagt, sie muss das 5 Jahre aufbewahren, falls das jemand sehen will.
    Scheint aber alles nicht so streng zu sein, scheint mir geradezu lächerlich, wer in Amerika will, kann mit welchem Grund auch immer nach Kuba reisen:
    ich hab auch Amis gesprochen, die individuell durch Kuba gereist sind, sie haben nichts dergleichen gemacht, sondern sind wie normale Rucksacktouristen durchs Land gereist... Für mich sind das auch Touristen. Zumindest ist doch bei vielen auch das Bestreben, Land und Leute, Natur und Kultur kennen zu lernen.
    Ansonsten hab ich neben den viiiiiielen Gruppen, die wie die Europäer ne kulturelle Rundreise machen, auch ne Gruppe "Birdwatchers" getroffen, ne "religiöse Gruppe", Kreuzfahrer, einen jungen Amerikaner, der in Havanna das Haus sehen wollte, in dem seine Mutter aufgewachsen ist.
    Aber die Amis scheinen unter Tourismus vielleicht "All-Inklusiv-Strand-Urlaub" zu verstehen?! das ist wohl nach wie vor nicht möglich, alles andere geht schon!
     
    La Vispa, Havannastyle und Tantaroram gefällt das.

Diese Seite empfehlen