Das offizielle Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Aktuelle Probleme bei sendvalu und fonmoney mit den AIS USD grüne und blaue Karte - Was hilft ?

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Hallo an Alle die Geld überweisen,

im Moment ist es nicht möglich mit sendvalu oder fonmoney Geld auf die grüne und blaue AIS Karten zu überweisen. Was für ein Problem gibt es im Moment ? Die Erklärung der kubanischen Maßnahmen sind mir alle klar (CUC wird eingezogen, Dollargeschäfte, Embargo USA alles im Blick). Hat hier jemand in den letzten 2 Wochen erfolgreich USD auf eine AIS Karte überweisen können ? Bevorzugt USD. Keine CUC. Also am besten die AIS USD Karte (beginnt mit den Ziffern 9560). Man sagt die könne im Moment nicht ausgestellt werden und die 9550 Karte nimmt ja nur CUC. Im Moment ist beides bei sendvalu abgeschaltet und fonmoney kann eine Ausstellung der beiden Karten nicht garantieren.

Wer kann helfen ? ?

### Zitat anderes Kubaforum ###
Moin, recibí un correo electrónico de Sendvalu esta mañana que no es posible realizar transferencias a Cuba en este momento porque su banco socio ha terminado la cooperación (sospecho que debido a la reciente implementación de la tercera parte de la Ley Helms-Burton por Donald Trump   , quien también amenaza a empresas extranjeras por hacer negocios con Cuba). ¿Cómo puedo transferir dinero a Cuba ahora?

Moin, habe heute morgen eine e-Mail von Sendvalu erhalten, daß zur Zeit keine Überweisungen nach Cuba möglich sind, da deren Partnerbank die Zusammenarbeit aufgekündigt hat (ich vermute, wegen der kürzlich erfolgten Inkraftsetzung des dritten Teils des Helms-Burton-Acts durch Donald Trump, der auch ausländischen Unternehmen Strafen für Geschäftsbeziehungen zu Cuba androht). Wie kann ich jetzt Geld nach Cuba überweisen?
### Zitat Ende ###
 
Zuletzt bearbeitet:

Chris

Moderator
Teammitglied
Registriert
26 Juni 2011
Beiträge
2.185
Punkte Reaktionen
1.726
Ort
Habana Vieja, Ciudad De La Habana, Cuba, Cuba
Hallo DE-CU,

also mir wird z.B. mein Gehalt ganz normal von der Sparkasse Freiburg auf mein CUC- oder MLC-Konto hier in Havanna überwiesen. Gebühren pro Überweisung ca. 30 Euro. Gerade bei höheren Beträgen absolut empfehlenswert.

Saludos aus Havanna
Chris
 

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Danke Chris, gerade haben wir es auf dem Wege einer Banküberweisung versucht. Mal sehen was dabei rauskommt. (Gebühren,Dollarfähigkeit etc.) Mal sehen.
 

ovejita negra

Moderatorin
Teammitglied
Registriert
5 Apr. 2016
Beiträge
1.010
Punkte Reaktionen
601
Ort
Freiburg i.Br.
Also ich hatte auch Probleme mit der Überweisung auf das neu angelegte Konto meiner Schwiegermutter. Es war letztendlich nur möglich Geld zu übermitteln, was sie dann bar am Schalter holen konnte. (Sendvalu). Woran es lag, weiß ich allerdings nicht. Es kam die Meldung 'falsches Format'.

Grüße
 

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Unsere Bankgebühr beträgt 37 EUR pro 100,00. Das ist natürlich auch zu viel. Also muss man es halt doch wieder über sendvalu oder fonmomey senden, die im Moment aber nicht mehr mit Kuba funktionieren.
 

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Bargeld geht nur mit CUC. Wir wollen aber USD senden.
 

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Die Banküberweisungsgebühren sind zu teuer. Wer kennt noch einen preisgünstigeren Weg. Vorher 7,50 Dollar über Dienstleister jetzt sind es 37 Dollar pro Bank-Überweisung. Das ist deutlich zu viel. Wer kennt noch einen offenen Weg. Coro hat ja den Link gesendet in dem man nachlesen kann, daß nach und nach alle Dienstleister gestoppt werden.
 

DE-CU

Bekannter Nutzer
Registriert
14 Dez. 2019
Beiträge
69
Punkte Reaktionen
18
Ort
München
Also ich hatte auch Probleme mit der Überweisung auf das neu angelegte Konto meiner Schwiegermutter. Es war letztendlich nur möglich Geld zu übermitteln, was sie dann bar am Schalter holen konnte. (Sendvalu). Woran es lag, weiß ich allerdings nicht. Es kam die Meldung 'falsches Format'.

Grüße
Das bedeutet, daß Sie diesen Weg erstmal technisch aus dem Zahlungssystem herausgenommen haben. Um die aufwendige Usability nicht umstellen zu müssen um den Kunden zu informieren, gehen sie einfach in die Programmierung und stoppen das auf dem einfachsten Weg im Source Code. So daß dann halt eine Meldung kommt "falsches Format" oder von mir aus ERROR 500 oder anderes.
 
Oben