Kubaforum

Werde auch Du Teil der deutschsprachigen Kuba-Community. Die Anmeldung ist absolut kostenfrei und in wenigen Augenblicken abgeschlossen. Direkt danach bist Du in der Lage, eigene Themen zu erstellen oder auf bestehende zu antworten, sowie Dich mit anderen Mitgliedern zu verbinden.
Sei dabei. Wir freuen uns auf Dich!

Ab ins Exil? Wie komme ich bloß weg von Cayo Largo?

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Hallo,

bin bei meiner Suche wie man von Cayo Largo nach Kuba kommt noch nicht wirklich weit gekommen mit google.
Da sich die Frage nach dem Fährverkehr (einige sagen "ja" die anderen "vergiss es, gibts gar nicht") ja iwie nicht ganz genau klärt im netz, wollte ich mich auch hier nochmal erkundigen, ob und wie die Möglichkeit besteht, auf das "Festland" nach Kuba zu kommen. Flüge sind ja glaub ich auch eine Option - aber was kostet sowas?
Ich habe bei der Buchung wohl leider nicht darauf geachtet, dass Cayo Largo del Sol NICHT auf Kuba selbst liegt und jetzt habe ich Sorge, dass man auf dieser Insel da festsitzt und nichts von Kuba mitbekommt. Meine Sorge, eine Woche da am Strand zu liegen oder Tauchen zu gehen ist es nicht - vielmehr befürchte ich, dass ich jetzt nach Kuba fliege und nichts vom Kuba-Flair mitbekomme .. :confused::(
Könnte sich da jemand zu äußern? Also im Bezug auf Ausflüge nach Kuba von Cayo Largo aus.. Und wäre es eine Option, sich bei Einheimischen auf Kuba selbst für kleines Geld ein Quartier für 2-3 Übernachtungen zu suchen und von dort aus Unternehmungen zu starten?
Ich ärgere mich gerad ein wenig über meine Verpeiltheit, da nicht drauf geachtet zu haben und jetzt 2 Wochen "Exil" an der Backe zu haben.
Habe zwar nur gutes über die Insel gehört - aber RemmiDemmi wirds da wohl nicht gerade geben, oder?

Freue mich auf (aufmunternde) Feedbacks diesbezüglich.

Cheers
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Hey,

habe gerade diese page hier für Inlandsflüge gefunden:
http://www.cuba-junky.com/cuba/domestic-flights.htm
wenn man dort auf "cuba domestic flights" klickt, kann man cayo largo nach havanna auswählen .. Kostenpunkt für Roundtrip 88€/Per und OneWay 44€/Per.
Das wäre ja schon einmal ne Option..wenn man dann vor Ort in Havanna oder so noch für ne kleine Mark eine Unterkunft finden könnte..hm.
Also schließe ich mal eine Frage direkt an den post von oben an:
Hat jemand Erfahrung mit der Suche nach einer Unterkunft für 2 Personen, wenn man VOR Ort ist - noch nie auf Kuba war - und sagen kann: hablo un poco de español ;) ??
Ernsthaft: Ist sowas machbar?
Wir landen am 13.11. auf Kuba und fliegen dann am 14.11. weiter nach Cayo Largo .. Vll wäre es ja auch schon möglich an dem Tag dort iwas fest zu machen / zu organisieren?
Hat jemand vll sogar Anlaufstellen, wo man sich dort direkt erkundigen sollte? Muss (kann aber) wie gesagt nichts offizielles sein (also kein Hotel o.ä.)..
Hoffe, ich konnte die Problematik iwie verdeutlichen und freue mich aufs feedback.

hasta proxima!
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Hola,

anscheinend führe ich hier eine kleine One-Man-Show .. :D:p;) aber es macht Spass :rolleyes:
Ok - Stw "casa particular ". Man wird bei google ja auch förmlich zugebombt mit Angeboten. Da fällt die Auswahl natürlich seeeehr schwer.
Vorteilhaft ist natürlich daran, dass man direkt mit "Locals" in Kontakt kommt und sich wahrscheinlich auch viele Tips direkt von den Insidern holen kann.
Wie steht es denn preislich? günstig=billig? günstig=standard? Die Angebote da fingen so bei 6€/Pers an .. das wäre ja quasi geschenkt. Es gab aber auch welche für 10, 15 oder x€/Pers .. bin jetzt ein wenig überfordert ob des reichhaltigen Angebotes.

Also (mal wieder :D) die Frage : Gibt es da von iwem Erfahrungen zu?

Beste Grüße,
Niko
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.590
Zustimmungen
303
Standort
München
Hallo,

bin bei meiner Suche wie man von Cayo Largo nach Kuba kommt noch nicht wirklich weit gekommen mit google.
Da sich die Frage nach dem Fährverkehr (einige sagen "ja" die anderen "vergiss es, gibts gar nicht") ja iwie nicht ganz genau klärt im netz, wollte ich mich auch hier nochmal erkundigen, ob und wie die Möglichkeit besteht, auf das "Festland" nach Kuba zu kommen. Flüge sind ja glaub ich auch eine Option - aber was kostet sowas?
Ich habe bei der Buchung wohl leider nicht darauf geachtet, dass Cayo Largo del Sol NICHT auf Kuba selbst liegt und jetzt habe ich Sorge, dass man auf dieser Insel da festsitzt und nichts von Kuba mitbekommt. Meine Sorge, eine Woche da am Strand zu liegen oder Tauchen zu gehen ist es nicht - vielmehr befürchte ich, dass ich jetzt nach Kuba fliege und nichts vom Kuba-Flair mitbekomme ..
Könnte sich da jemand zu äußern? Also im Bezug auf Ausflüge nach Kuba von Cayo Largo aus.. Und wäre es eine Option, sich bei Einheimischen auf Kuba selbst für kleines Geld ein Quartier für 2-3 Übernachtungen zu suchen und von dort aus Unternehmungen zu starten?
Ich ärgere mich gerad ein wenig über meine Verpeiltheit, da nicht drauf geachtet zu haben und jetzt 2 Wochen "Exil" an der Backe zu haben.
Habe zwar nur gutes über die Insel gehört - aber RemmiDemmi wirds da wohl nicht gerade geben, oder?

Freue mich auf (aufmunternde) Feedbacks diesbezüglich.

Cheers
Hi Nikomat

also erstmal, kann ich dir sagen das du dir keine Sorgen machen musst von der Insel wegzukommen. Ich selbst kann dir zwar nicht alle Möglichkeiten aufzählen, weiß jedoch das es mehrere gibt, von der kleinen auf die große Insel über zu setzten. Auch wirst du auf der Insel selbst viel von Kuba mitbekommen, da es auch ein teil von Kuba ist.
Also mach dir keine Sorgen, dein Urlaub wird ein voller Erfolg ;)

Hey,

habe gerade diese page hier für Inlandsflüge gefunden:
http://www.cuba-junky.com/cuba/domestic-flights.htm
wenn man dort auf "cuba domestic flights" klickt, kann man cayo largo nach havanna auswählen .. Kostenpunkt für Roundtrip 88€/Per und OneWay 44€/Per.
Das wäre ja schon einmal ne Option..wenn man dann vor Ort in Havanna oder so noch für ne kleine Mark eine Unterkunft finden könnte..hm.
Also schließe ich mal eine Frage direkt an den post von oben an:
Hat jemand Erfahrung mit der Suche nach einer Unterkunft für 2 Personen, wenn man VOR Ort ist - noch nie auf Kuba war - und sagen kann: hablo un poco de español ??
Ernsthaft: Ist sowas machbar?
Wir landen am 13.11. auf Kuba und fliegen dann am 14.11. weiter nach Cayo Largo .. Vll wäre es ja auch schon möglich an dem Tag dort iwas fest zu machen / zu organisieren?
Hat jemand vll sogar Anlaufstellen, wo man sich dort direkt erkundigen sollte? Muss (kann aber) wie gesagt nichts offizielles sein (also kein Hotel o.ä.)..
Hoffe, ich konnte die Problematik iwie verdeutlichen und freue mich aufs feedback.

hasta proxima!
Du wirst ohne Probleme eine Unterkunft für "kleines Geld" in Havanna finden. Wie du ja ein wenig später schon festgestellt hast, heißen die Feienwohnungen dort "Casa Particular". Ich selbst vermittle unter www.casa-particular-kuba.de dort welche. Solltest du aber eine spontane Buchung wünschen, frag einfach egal welchen Taxifahrer und du wirst fündig. Auch musst du nicht die erste oder zweite nehmen, schau dir ruhig ein Paar an. Und die Fahrt dahin darf sich nichts kosten, klär das davor ab. Der Taxifahrer wird für dich als Kunden eine kleine Kommision direkt vom Besitzer der Ferienwohnung bekommen.
Ich hätte in Havanna auch jemanden den ich dir vermitteln könnte, der dir ein Paar Unterkünfte zeigt.

Hola,

anscheinend führe ich hier eine kleine One-Man-Show .. aber es macht Spass
Ok - Stw "casa particular". Man wird bei google ja auch förmlich zugebombt mit Angeboten. Da fällt die Auswahl natürlich seeeehr schwer.
Vorteilhaft ist natürlich daran, dass man direkt mit "Locals" in Kontakt kommt und sich wahrscheinlich auch viele Tips direkt von den Insidern holen kann.
Wie steht es denn preislich? günstig=billig? günstig=standard? Die Angebote da fingen so bei 6€/Pers an .. das wäre ja quasi geschenkt. Es gab aber auch welche für 10, 15 oder x€/Pers .. bin jetzt ein wenig überfordert ob des reichhaltigen Angebotes.

Also (mal wieder :D) die Frage : Gibt es da von iwem Erfahrungen zu?

Beste Grüße,
Niko
Das liegt daran, das es noch "früh" ist und nicht alle User hier zur gleichen Zeit online sind. Innerhalb von 24 Stunden, solltest du in der Regel aber ausreichend Antworten erhalten. Zu den Preisen würde ich sagen, das 6 CUC ein wenig unrealistisch ist. Solche Angebote gibt es zwar, sie werden aber in keinster Weise auch nur den geringsten Ansprüchen genügen. Ich würde dir empfehlen so mit 25 - 30 CUC pro Tag und Unterkunft einzuplanen. Nicht Pro Person, pro Unterkunft!
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Hi Nikomat

also erstmal, kann ich dir sagen das du dir keine Sorgen machen musst von der Insel wegzukommen. Ich selbst kann dir zwar nicht alle Möglichkeiten aufzählen, weiß jedoch das es mehrere gibt, von der kleinen auf die große Insel über zu setzten. Auch wirst du auf der Insel selbst viel von Kuba mitbekommen, da es auch ein teil von Kuba ist.
Also mach dir keine Sorgen, dein Urlaub wird ein voller Erfolg ;)


ok -- das ist ja schonmal sehr beruhigend zu lesen. Ich hatte nur gelesen, dass dort keine Einheimischen wohnen und immer wieder aufs "Festland" zurückkehren .. da käme natürlich dann nicht annähernd soviel Flair auf, wie "mitten" im Geschehen..


Du wirst ohne Probleme eine Unterkunft für "kleines Geld" in Havanna finden. Wie du ja ein wenig später schon festgestellt hast, heißen die Feienwohnungen dort "Casa Particular". Ich selbst vermittle unter www.casa-particular-kuba.de dort welche. Solltest du aber eine spontane Buchung wünschen, frag einfach egal welchen Taxifahrer und du wirst fündig. Auch musst du nicht die erste oder zweite nehmen, schau dir ruhig ein Paar an. Und die Fahrt dahin darf sich nichts kosten, klär das davor ab. Der Taxifahrer wird für dich als Kunden eine kleine Kommision direkt vom Besitzer der Ferienwohnung bekommen.
Ich hätte in Havanna auch jemanden den ich dir vermitteln könnte, der dir ein Paar Unterkünfte zeigt.


wow - Danke schonmal für Deinen Link. Ich werde u.U. darauf zurückkommen. Aber wie kann ich mir das mit den Taxen und dem "darf nichts kosten" vorstellen? Ein Taxi ranwinken, sagen "busco una casa particular..no tengo dinero" oder wie :D??
Aber danke auch schonmal für den Tip, wie das da vor Ort läuft .. ist ja schonmal gut zu wissen. Was ist denn "entspannter" bzw. ratsamer: hier buchen oder besser vor Ort schauen? hatte z.b. das hier gefunden:
http://dra-flora-roca.cubarentaroom.com/
hat eigentlich nur positive bewertungen, ist preislich ok und liegt anscheinend sehr zentral .. genau was ich suche! Falls Du da also bei Dir etwas ähnliches im Angebot hast, lass es mich wissen - ich würde da auch umschwenken..weil ich hier schon so viele tolle Tips bekommen habe!



Das liegt daran, das es noch "früh" ist und nicht alle User hier zur gleichen Zeit online sind. Innerhalb von 24 Stunden, solltest du in der Regel aber ausreichend Antworten erhalten. Zu den Preisen würde ich sagen, das 6 CUC ein wenig unrealistisch ist. Solche Angebote gibt es zwar, sie werden aber in keinster Weise auch nur den geringsten Ansprüchen genügen. Ich würde dir empfehlen so mit 25 - 30 CUC pro Tag und Unterkunft einzuplanen. Nicht Pro Person, pro Unterkunft!
ok - ich werde mal abwarten, was noch so an feedback reinkommt.
vielen Dank nochmals für die posts - wie immer weltklasse hier :D

Grüße,
Niko
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
oh no .. zu dumm zum zitieren.. -.-
die antworten stehen in Deinem quote..mist.
naja - vll trotzdem zu lesen :D
 
Zuletzt bearbeitet:

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Hey,

noch ein kleiner Nachtrag .. bezüglich der Möglichkeiten von A (Cayo Largo) nach B (Festland) zu kommen:
Macht es denn Sinn, sich jetzt schon Flugtickets hier in Deutschland dafür zu ordern? Ich hatte nämlich auf der homepage http://www.cuba-junky.com/cuba/domestic-flights.htm gesehen, dass bereits nur noch Flüge ab dem 31.10. zu haben sind .. zumindest hatte man online dort nur noch diese Option ab dort zu buchen.
Das ganze eilt jetzt nicht sonderlich, da wir erst am 13.11. fliegen - aber wenn man die Tickets vorher besser von Dtld aus bucht, würde ich das schon gerne Anfang Nov erledigt wissen.

Grüße,
Niko
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.590
Zustimmungen
303
Standort
München
Danke schonmal für Deinen Link. Ich werde u.U. darauf zurückkommen. Aber wie kann ich mir das mit den Taxen und dem "darf nichts kosten" vorstellen? Ein Taxi ranwinken, sagen "busco una casa particular..no tengo dinero" oder wie :D??
Aber danke auch schonmal für den Tip, wie das da vor Ort läuft .. ist ja schonmal gut zu wissen. Was ist denn "entspannter" bzw. ratsamer: hier buchen oder besser vor Ort schauen? hatte z.b. das hier gefunden:
http://dra-flora-roca.cubarentaroom.com/
hat eigentlich nur positive bewertungen, ist preislich ok und liegt anscheinend sehr zentral .. genau was ich suche! Falls Du da also bei Dir etwas ähnliches im Angebot hast, lass es mich wissen - ich würde da auch umschwenken..weil ich hier schon so viele tolle Tips bekommen habe!
Ja so, ähnlich. Sag einfach: Yo estoy buscando una casa particular. Pero por el camino no puedo pagar.

oder:

Necesito una casa particular pero no puedo pagar por el taxi.


Die Casa was du gezeigt hast schaut ganz gut aus. Wenn da noch was frei ist, dann nimm sie.
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
Ja so, ähnlich. Sag einfach: Yo estoy buscando una casa particular. Pero por el camino no puedo pagar.

oder:

Necesito una casa particular pero no puedo pagar por el taxi.


Die Casa was du gezeigt hast schaut ganz gut aus. Wenn da noch was frei ist, dann nimm sie.
Ok - muchas gracias!
Ich werde mich mal nach der Wohnung umschauen und mich dann ggf noch einmal melden.

@all: Die Frage mit den Reisemöglichkeiten von C.L. nach Kuba besteht weiterhin ;)

hasta proxima
 

nikomat

Nutzer
Mitglied seit
16 Okt 2011
Beiträge
18
Zustimmungen
1
hey,

mein reiseführer (Hr. Loose) ist heute angekommen.
Direkt mal bei Cayo Largo reingeschaut .. da steht auch drin, das kein Transfer möglich ist .. wäre echt prima, wenn sich mal jemand äußern könnte, der
a) das schonmal gemacht hat (das wäre natürlich am besten :))
b) davon gehört hat, wie das abläuft / ob eine Möglichkeit besteht.
Dann (ich hoffe immer noch von der Insel für ein paar Tage wegzukommen) bliebe die Frage: Tickets für Inlandsflüge in Deutschland buchen oder einfach dort zum Flieger marschieren und nach Tickets fragen (auf die Gefahr, dass keine mehr da sind ??)

Freue mich wie immer auf Rückmeldungen.

Grüße,
Niko
 

Ähnliche Themen


Oben Unten