• Hallo liebe Forengemeinde, nun war es mal wieder soweit. Um nicht stehen zu bleiben und ein wenig dem technischen Fortschritt und damit verbundenen Möglichkeiten zu folgen, wurde soeben das Kubaforum geupdatet. Wir wissen, dass es aktuell technisch und optisch noch zu starken Einschränkungen kommt. Wir arbeiten jedoch mit Hochdruck daran nicht nur den Zustand von "vor dem update" wieder herzustellen, sondern einen besseren. Die gröbsten Anpassungen sollten die nächsten 3 - 4 Tage erledigt sein. Kommt es beim ein oder anderen zu größeren Einschränkungen, bitte eine E-Mail an kontaktx@xkubaforumx.eu (bitte alle x weglassen) schreiben. Vielen Dank dass Ihr hier seid & vielen Dank für Eure Geduld!

50 USD Bußgeld werden berühmt!

Meisterkeks

Bekannter Nutzer
Mitglied seit
6 Jun 2011
Beiträge
65
Hallo,

wenn man sich über ein Bußgeld ärgert kann man in aller Welt bekannt werden. Man muss nur wissen wie. Eine ungerechtfertigte Strafe - aus sicht des Bußgeldsünders - hat er zum anlass genommen ein Video bei Youtube einzustellen:
http://www.dnews.de/video/verrucktes/82832/originelles-fahrrad-protestvideo-wird-zum-internet-hit-.html

In zwei Tagen fast eine Million Klicks - das hätte er wohl nicht erwartet. Allerdings ist mir jetzt nach sichtung des Videos nicht ganz klar, warum es so oft angeklickt wird. Den Bürgermeister von New York lässt das kalt, er geht dem Vorfall nicht weiter nach - warum auch, da hätte er in New York wohl viel zu taun auf Dauer.

Trotzdem bleibt ein kleiner bitterer Beigeschmack für die ortsansässige Polizei. Vielleicht wurde ja wirklich das berühmte Fingerspitzengefühl vergessen - oder die leeren Kassen wollen das man das vergisst.........