50/50 bei den telefongebühren

auswanderer rené

Neuer Nutzer
Mitglied seit
23 Okt 2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
ein herzliches hallo an alle foristen !
seit vielen jahren pflege ich kontakte nach cuba, bei meiner letzten reise anfang dieses jahres kündigte man mir an das die regelung beim telefonieren ( der anrufer zahlt eine hälfte, dem angerufenen wird die andere hälfte berechnet ) !
kann mir jemand auskunft geben ob diese :confused: regelung bereits abgeschafft wurde ?
besten dank für etwaige antworten
rené
 

el-cheffe

Administrator
Mitglied seit
12 Dez 2010
Beiträge
2.578
Zustimmungen
301
Standort
München
Hm, ich würde dir gerne Antworten, aber da wo in deinem Satz die Klammern aufgehen, geht er sinngemäß nicht mehr weiter.
Wenn man vom Ausland aus anruft, bezahlt bereits nur der Anrufende. Im Land selbst, wenn man von einem Prepaid Handy auf das andere Prepaid Handy angerufen hat - musste man bisher mitzahlen (als Angerufener). Das ist nun nicht mehr so. Aber das waren keine 50 %
 

auswanderer rené

Neuer Nutzer
Mitglied seit
23 Okt 2012
Beiträge
2
Zustimmungen
0
vielen dank für diese information, dann werd ich mal schnell eine tarjeta "bajo control" hier in venezuela kaufen und es ausprobieren ... wollte bloß niemanden in cuba mit einem anruf indirekt zur kasse bitten ...
 

quisiero

Kubakenner
Mitglied seit
27 Okt 2011
Beiträge
531
Zustimmungen
155
Standort
Balearen-Spanien + Augsburg
die große Änderung und auch die Absenkung der Preise kam mit Wirkung zum 01. Februar und hat natürlich in Cuba für Aufregung und Freude gesorgt.Innerhalb cubas kannst Du mit cub linea immer noch den angerufenen zahlen lassen, setzt die 99 davor, und wenn der angerufene nicht richtig schaut oder großzügig ist, nimmt er den Anruf an.
 

Ähnliche Themen


Oben