3 Tage in Varadero - Was tun? Und Routenberatung

Dieses Thema im Forum "Individual- und Rundreisen" wurde erstellt von Rob, 12 Nov. 2014.

  1. Rob

    Rob Neuer Nutzer

    1
    0
    0
    12 Nov. 2014
    Hallo zusammen,

    mein Cousin und ich planen eine Individualreise in Cuba.
    Dauer: 3,5 Wochen
    Zeitraum: 4.12. bis 29.12.
    Alter: 29 und 32 Jahre
    Ziel der Reise: Einiges vom Land und Leuten sehen, aber ohne zu viel Stress ;) D.h. Strand, Kultur und evtl auch mal Tauchen.

    Start wird Varadero sein. Dort werde ich 3 Tage vor meinem Cousin ankommen und wohl in einem Casa Particular unterkommen.

    Frage 1:
    Was empfehlt ihr für die ersten 3 Tage alleine in Varadero? Lohnt sich z.B. ein Tagesausflug nach Playa Jibacao oder Matanzas?
    Oder ein Flug zur Cayo Largo???

    Frage 2:
    Wir sind uns wegen der Route noch nicht sicher. Ist eine Reise ganz in den Südosten nach Santiago de Cuba sinnvoll, oder sollten wir uns auf z.B. den Westteil der Insel beschränken?
    Habe mal ein Paar Ziele zusammengetragen:
    • Varadero
    • Playa Jibacoa
    • Havanna
    • Cayo Levisa (Im Westen)
    • Valle de Vinales (Im Westen)
    • Trinidad / Playa Ancon
    • Camagüey?
    • Santiago de Cuba?
    • Santa Clara?
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2014
  2. else

    else Erfahrener Nutzer

    314
    34
    0
    7 Aug. 2014
    Von wo geht es zurück? Varadero oder ein anderer Flughafen?
     
  3. Caney

    Caney Moderator Mitarbeiter

    769
    265
    63
    27 Mai 2013
    Erstmal willkommen!
    Ich würde sagen, daß du es ruhig ruhig angehen solltest da ihr dann sowieso einiges am Plan habt und du dich erstmal akklimatisieren könntest. Hänge einfach faul am Strand ab und geniess ein paar Mojitos (Sonnencreme nicht vergessen).
    Das schliesst aber zB Matanzas für einen halben oder ganzen Tag nicht aus - wird das Athen von Kuba genannt. Damit bist du dann auch auf die Realität in den anderen Städen vorbereitet.

    - - - Aktualisiert - - -

    Erstmal willkommen!
    Ich würde sagen, daß du es ruhig ruhig angehen solltest da ihr dann sowieso einiges am Plan habt und du dich erstmal akklimatisieren könntest. Hänge einfach faul am Strand ab und geniess ein paar Mojitos (Sonnencreme nicht vergessen).
    Das schliesst aber zB Matanzas für einen halben oder ganzen Tag nicht aus - wird das Athen von Kuba genannt. Damit bist du dann auch auf die Realität in den anderen Städen vorbereitet.
     
  4. Driver

    Driver Moderator

    371
    83
    28
    27 Sep. 2014
    Zu Varadero:
    Ich würde sicher einer der zahlreichen Höhlen anschauen: Saturno Cave. (falls dich das interessiert)
    Auch würde ich mir das neu gebaute "Marina" in Varadero ansehen: http://www.youtube.com/watch?v=JzyrKa7JUwg

    Ich würde Varadero mit Havanna und Santiago de Cuba kombinieren. Es sind sehr viel unterschiedliche Orte und so lernst du verschiedene Gesichter des Landes kennen. Ein Inlandflug kostet nur ca. 100 CHF, da bist du ganz schnell von Havanna im Osten. Eine Freundin hat es so gemacht: Havanna (4 Tage) - Santiago de Cuba (3 Tage) - Playa Esmeralda (7 Tage). (nähe Holguin/Guardalavaca) (der schönste Strand den ich je in meinem Leben gesehen habe)

    Auch war ich mal mit drei Kollegen zuerst eine Woche in Havanna und dann eine Woche in Santiago de Cuba. Nach der Weltstadt Havanna dann noch Santiago zu sehen, ist sehr kontrastreich. Da hat man fast das Gefühl, man reist in ein anderes Land! :)

    Santa Clara und Camagüey sind sicher auch ganz schön, jedoch halt sehr kleine Städte.

    Noch etwas zu Santiago: 3 Tage reichen meiner Meinung völlig (für ein erstes mal) Ich würde da auch keine Strandtage einplanen, sondern nur Santiago als Stadt besichtigen, (falls doch raus aus der Stadt evtl. Berge: Gran Piedra, falls euch das gefällt). Um die Weihnachtstage ist Santiago übrigens permanent in "Partystimmung" ÜBERALL läuft Musik, Strassen sind abgesperrt, die Leute essen, feiern, trinken, tanzen etc. Es ist wirklich ein Erlebnis an sich, zwischen Weihnacht - Neujahr in Santiago zu sein.

    LG

    Driver (27 Jahre) ;-)
     
    Zuletzt bearbeitet: 12 Nov. 2014
    Tantaroram gefällt das.
  5. Ancaja

    Ancaja Nutzer

    18
    8
    3
    6 Jan. 2017
    Nur enmal interessehalber. Wir haben eine pauschaltour gebucht:
    Varadero - Havanna - Vinales - Havanna - Inlandflug nach Santiago de Cuba - Bayamo - Camagüey - Sanct Spiritus - Topes de Collantes - Naturpark Codina - Trinidad - Cayo Santa Maria - Santa Clara - Varadero mit mehrtägigem Badeaufenthalt. Ist sicher auch notwendig nach der Stressigen Tour. Wie von Euch beschrieben, werden wir in Varadero auch noch einiges in der Nähe besichtigen.
     
    Havannastyle gefällt das.
  6. Walki

    Walki Nutzer

    10
    8
    3
    16 Sep. 2016
    Ha ha Ich kann zwar nicht bestätigen, dass so viel los ist in der Marina, aber die Animation hat schon Realität. :)
     

Diese Seite empfehlen